ThemaUSARSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nach Attentat von Charleston: Weiterer Brand in US-Kirche

Nach Attentat von Charleston: Weiterer Brand in US-Kirche

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Seit dem rassistischen Anschlag auf eine Kirche in Charleston haben in den Südstaaten der USA mehrere Gotteshäuser gebrannt - in einigen Fällen vermutet die Polizei Brandstiftung. Nun kam es in South Carolina erneut zu einem Vorfall. mehr...

Umstrittenes Lager: US-Regierung ernennt neuen Guantanamo-Beauftragten

Umstrittenes Lager: US-Regierung ernennt neuen Guantanamo-Beauftragten

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Monatelang war das Amt unbesetzt: Jetzt hat die US-Regierung einen neuen Guantanamo-Beauftragten eingesetzt. Der Jurist Lee Wolosky soll sich um die Schließung des berüchtigten Gefangenenlagers kümmern. mehr... Forum ]

US-Republikaner: Jeb Bush veröffentlicht seine Steuerunterlagen

US-Republikaner: Jeb Bush veröffentlicht seine Steuerunterlagen

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Jeb Bush setzt auf Transparenz: Der Präsidentschaftsbewerber der US-Republikaner hat sämtliche Steuerunterlagen seit 1981 veröffentlicht. Damit will der Ex-Gouverneur seine Konkurrenten unter Druck setzen. mehr... Video | Forum ]

Eröffnung von Botschaften: USA und Kuba nehmen diplomatische Beziehungen auf

Eröffnung von Botschaften: USA und Kuba nehmen diplomatische Beziehungen auf

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Der Kalte Krieg in der Karibik geht zu Ende: Die USA und Kuba wollen wieder Botschaften in Havanna und Washington eröffnen. Das Ende des Konflikts ist ein großer Erfolg für Barack Obama. mehr... Video | Forum ]

Kurz nach 10. Hochzeitstag: Jennifer Garner und Ben Affleck lassen sich scheiden

Kurz nach 10. Hochzeitstag: Jennifer Garner und Ben Affleck lassen sich scheiden

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Nach zehn Jahren Ehe ist Schluss: Die US-Schauspieler Ben Affleck und Jennifer Garner haben ihre Trennung bekannt gegeben. Natürlich wollen sie Freunde bleiben. mehr... Forum ]

Eröffnung von Botschaften: USA und Kuba nehmen diplomatische Beziehungen auf

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Der Kalte Krieg in der Karibik geht zu Ende: Die USA und Kuba wollen wieder Botschaften in Havanna und Washington eröffnen. Das Ende des Konflikts ist ein großer Erfolg für Barack Obama. mehr...

US-Republikaner: Jeb Bush veröffentlicht seine Steuerunterlagen

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Jeb Bush setzt auf Transparenz: Der Präsidentschaftsbewerber der US-Republikaner hat sämtliche Steuerunterlagen seit 1981 veröffentlicht. Damit will der Ex-Gouverneur seine Konkurrenten unter Druck setzen. mehr...

Umstrittenes Lager: US-Regierung ernennt neuen Guantanamo-Beauftragten

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Monatelang war das Amt unbesetzt: Jetzt hat die US-Regierung einen neuen Guantanamo-Beauftragten eingesetzt. Der Jurist Lee Wolosky soll sich um die Schließung des berüchtigten Gefangenenlagers kümmern. mehr...

180 Tage lang: US-Gericht lässt NSA-Überwachungsprogramm wieder zu

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Die NSA hat erneut eine Erlaubnis zum Sammeln von Telefon-Metadaten: Ein neues Gerichtsurteil erlaubt es dem US-Geheimdienst, sein umstrittenes Überwachungsprogramm noch sechs Monate lang fortzuführen. mehr...

Militärhilfe: USA liefern wieder Waffen nach Bahrain

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Die USA sehen eine Verbesserung der Menschenrechtslage in Bahrain. Deshalb liefert Washington nach vier Jahren Unterbrechung künftig wieder Waffen an das Militär des Golfstaats. mehr...

Arbeitnehmerschutz: Obama will unbezahlte Überstunden eindämmen

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Die Ausbeutung von Arbeitnehmern durch unbezahlte Überstunden will US-Präsident Barack Obama nicht länger hinnehmen. Jetzt soll das Arbeitsschutzgesetz neu formuliert werden. mehr...

Betrug von Smartphone-Nutzern: 50.000 Dollar Strafe wegen Geldmach-App

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

"Prized" wurde als harmlose Spiele-App vermarktet, doch im Hintergrund generierte das Programm virtuelles Dogecoin-Geld für seinen Macher. Dem wurde in den USA jetzt eine Strafzahlung auferlegt - in Höhe von 50.000 Dollar. mehr...

Atomgespräche mit Iran: Obama kämpft um sein Vermächtnis

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Bald endet die Frist: Die internationale Gemeinschaft und Iran ringen um ein Atomabkommen. Für US-Präsident Obama geht es um sein politisches Erbe. Scheitern die Gespräche, dürfte der Nahe Osten vor einem Rüstungswettlauf stehen. mehr...

US-Republikaner: Chris Christie steigt ins Rennen ums Weiße Haus ein

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Er ist Gouverneur von New Jersey, jetzt will er Präsident der Vereinigten Staaten werden: Der Republikaner Chris Christie hat offiziell seine Kandidatur für die US-Wahlen bekannt gegeben. mehr...

Brzezinski zu Russland: Wir befinden uns im Kalten Krieg

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

Der ehemalige Sicherheitsberater von US-Präsident Carter fordert Waffenlieferungen an die Ukraine und droht Putin mit Krieg, falls Russland im Baltikum einmarschiert. Einen Lösungsvorschlag für die Krise hat Zbigniew Brzezinski auch. mehr...


Länderlexikon USA
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Vereinigte Staaten von Amerika

Offizieller Eigenname: United States of America

Staats- und Regierungschef: Barack Obama (seit Januar 2009)

Vizepräsident: Joseph R. Biden (seit Januar 2009)

Außenminister: John Kerry (seit Februar 2013)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: G8, G20, Nafta, Nato, OAS, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Washington, D.C.

Amtssprache: Englisch

Religionen: mehrheitlich Christen

Fläche: 9.632.000 km²

Bevölkerung: 310,384 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 32 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,8%

Fruchtbarkeitsrate: 2,1 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 4. Juli

Zeitzone: MEZ -6 bis -11 Stunden

Kfz-Kennzeichen: USA

Telefonvorwahl: +1

Internet-TLD: .us

Mehr Informationen bei Wikipedia | USA-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 US-Dollar (US$) = 100 Cents zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 16.967,740 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,8%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 20%, Dienstleistungen 79%

Inflationsrate: 2,15%

Arbeitslosenquote: 6,2% (2014)

Staatseinnahmen: 6077,8 Mrd. US$

Steueraufkommen (am BIP): 9,3%

Staatsausgaben: 6850,7 Mrd. US$

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP):
-4,2%

Staatsverschuldung (am BIP): 104,9%

Handelsbilanzsaldo: -500,031 Mrd. US$

Export: 1837,576 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (39,2%), chemische Erzeugnisse (14,0%), Fertigwaren (9,7%), industrielle Vorprodukte (9,4%), Brennstoffe und Schmiermittel (8,7%), Nahrungsmittel und Vieh (6,9%) (2011)

Hauptausfuhrländer: Kanada (19,0%), Mexiko (13,3%) Volksrepublik China (7,0%) (2011)

Import: 2337,607 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (36,0%), Brennstoffe und Schmiermittel (20,6%), Fertigwaren (14,0%), industrielle Vorprodukte (10,5%), chemische Erzeugnisse (9,0%) (2011)

Hauptlieferländer: Volksrepublik China (18,1%), Kanada (14,3%), Mexiko (11,9%), Japan (5,8%), Deutschland (4,5%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Heu, Kartoffeln, Zuckerrüben, Zitrusfrüchte, Getreide, Baumwolle, Tabak, Sojabohnen, Rinder-, Schweine- und Geflügelzucht

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Kohle, Kupfer, Eisen, Silber, Uran

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 17,9%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 6,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,4/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 7/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 24/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 76 Jahre, Frauen 81 Jahre

Schulpflicht: 7-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1686,4 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 2162,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 12,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 5461,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 7051 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 40%, Industrie 46%, Haushalte 14%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 94% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 59,791 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 165,777 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 1.569.417 Mann (Heer 641.470, Marine 333.248, Luftwaffe 344.568, Sonstige 250.131)

Militärausgaben (am BIP): 4,8%

Nützliche Adressen und Links

Botschaft der USA in Deutschland
Clayallee 170, D-14191 Berlin
Telefon: +49-30-83050 Fax: +49-30-83051050
E-Mail: acsberlin@state.gov

Deutsche Botschaft in den USA
2300 M Street NW
Washington, D.C. 20037
Telefon: +1-202-2984000 Fax: +1-202-2984249
E-Mail: info@washington.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | USA-Reiseseite







Themen von A-Z