Ohne afghanische Regierung: Taliban planen die Nachkriegsordnung

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2018

Die radikalislamischen Taliban fühlen sich mächtig - und arbeiten bereits an einer Nachkriegsordnung für Afghanistan. Nach Treffen mit US-Diplomaten reiste nun eine Delegation nach Usbekistan. mehr...

Ali Ferus: Usbekischer Journalist nach Deutschland ausgereist

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2018

Der usbekische Journalist Ali Ferus, Mitarbeiter der regierungskritischen russischen Zeitung „Nowaja Gaseta“, ist nach monatelangem juristischen Tauziehen nach Deutschland ausgereist. mehr...

Terrorprozess: Mutmaßlicher Attentäter von Stockholm bekennt sich schuldig

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2018

Im Terrorprozess um einen Anschlag in Stockholm hat der Angeklagte die Tat zugegeben. Sein Mandant habe mit einem Lkw „Ungläubige“ töten wollen, sagte der Anwalt. mehr...

Aufnahme in Deutschland? Usbekischem Journalisten droht Abschiebung aus Russland

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Ali Ferus, Journalist der kremlkritischen „Nowaja Gazeta“, soll in sein Geburtsland Usbekistan abgeschoben werden, wo dem Homosexuellen Gefängnis und Folter drohen. Auswärtiges Amt und deutsche Botschaft sind involviert. mehr...

Usbekistan: Agenturen ziehen Bericht über Tod von Diktator Karimow zurück

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

Verwirrung um den Zustand von Usbekistans Präsident Islam Karimow: Zwei Nachrichtenagenturen haben ihre Meldungen über den angeblichen Tod des Diktators zurückgezogen. mehr...

Islam Karimow: Türkei erklärt Usbekistans Diktator für tot

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2016

Am Sonntag kam Islam Karimow ins Krankenhaus - nun mehren sich die Berichte über den Tod des usbekischen Diktators. Die Türkei kondoliert bereits. mehr...

Islam Karimow: Usbekistan wartet auf den Tod des Diktators

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2016

Usbekistan kennt nur einen Herrscher: Islam Karimow, 25 Jahre im Amt. Doch nun ist der Diktator schwer erkrankt, die eigentliche Thronfolgerin steht unter Hausarrest. Wie geht es weiter mit dem Land? mehr...

Türkei: Die Heimsuchung

DER SPIEGEL - 02.07.2016

Zum vierten Mal in sechs Monaten haben Terroristen einen Anschlag in Istanbul verübt. Viele Hinweise führen zum „Islamischen Staat“, den Präsident Erdoğan lange Zeit nur sehr halbherzig bekämpfte. mehr...

Atatürk Airport: Terroristen sollen Geiselnahme geplant haben

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2016

Offenbar wollten die Angreifer vom Istanbuler Flughafen vor ihrem Massaker mit 44 Toten noch Reisende als Geiseln nehmen. Doch dann flogen sie auf - wegen ihrer dicken Jacken. mehr...

Atatürk Airport: Attentäter kamen aus Russland, Kirgisien und Usbekistan

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2016

Drei Männer sprengten sich am Atatürk Flughafen in Istanbul in die Luft - die Zahl der Toten erhöhte sich inzwischen auf 43. Die Attentäter sind offenbar identifiziert. mehr...