ThemaUsenetRSS

Alle Artikel und Hintergründe

30 Jahre Usenet: Wo die Ureinwohner des Web-Dschungels hausen

30 Jahre Usenet: Wo die Ureinwohner des Web-Dschungels hausen

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2009

Es wurde zur Wiege der Netze: Von Tim Berners-Lee über Linus Torvalds bis Jeff Bezos- in den Online-Foren des Usenets diskutierten die Netzpioniere die Entwicklungen, die heute das Web prägen. Vor 30 Jahren entwickelten drei Informatikstudenten das Usenet, weil sie sich einsam fühlten. Von Konrad Lischka mehr...

Usenet-Dienst: Gericht verbietet Provider Werbung mit illegalen Downloads

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2008

Das Usenet startete vor fast 30 Jahren als Schwarzes Brett des Internet, als Diskussionsforum voller Witze, Kurzgeschichten und Debatten. Inzwischen dominieren in einigen Foren Pornos und Raubkopien von Kinofilmen - Videothekare wollen dafür die Zugangsanbieter haftbar machen. Von Konrad Lischka mehr...

Alte Ziele, neue Feinde: Musikindustrie attackiert die dunklen Seiten des Netzes

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2007

Es war nur eine Frage der Zeit: Nach zahlreichen Klagen gegen P2P-Seiten und -Unternehmen hat die US-Musiklobby RIAA erstmals einen Usenet-Zugangsprovider verklagt - erstmals richtet sich der Blick damit in die dunkelsten Ecken des Netzes. Wer landet als nächstes vor dem Kadi? Von Frank Patalong mehr...

Marktlücke: Porno für den iPod

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2005

Seit rund einem Monat verkauft der iTunes-Shop auch Videos - und mit Erfolg: Eine Million soll er bereits abgesetzt haben. Die stolze Zahl hofft ein Usenet-Videograbber-Service zu überbieten: Er füllt die letzte Marktlücke und bietet Pornos für den iPod an. mehr...

Die Newsgroups des Usenet: Pfade in den Dschungel des Internet

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2001

In den Tagen nach der Terrorkatastrophe vom 11.9. erwies sich das Usenet einmal mehr als ultraschnelle Nachrichtenquelle - und als die brodelndste Gerüchteküche des Internet. Doch wie bekommt man eigentlich Zugang zum Usenet? Von Frank Patalong mehr...

Vertiefung: Was ist das eigentlich, das Usenet?

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2001

Das Usenet ist erklärungsbedürftig: Es ist ein eigener Bereich innerhalb des Internet, der nicht direkt mit dem World Wide Web verbunden ist. mehr...

Google: Understatement für Fortgeschrittene

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2001

Die Suchmaschine "Google" ist neben ihrer Geschwindigkeit vor allem für die Qualität ihrer Ergebnisse bekannt. Durch die Übernahme des Usenet-Archivs von Deja ist Google zum Suchtool Nummer eins im Web avanciert. Von Hannes Leonard mehr...

Google kauft Deja.com: Das ultimative Schnüffelwerkzeug

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2001

Die Suchmaschine Google galt schon bisher als unschlagbar. Im Verbund mit dem Datenbestand von Deja, dem größten Archiv für Usenet-Inhalte, dürfte sie zum ultimativen Schnüffel-Tool werden. mehr...

Usenet: Todesstrafe für AOL?

SPIEGEL ONLINE - 04.06.1999

Dreizehn Internetbenutzer haben öffentlich beantragt, AOL vom deutschsprachigen Teil des Usenet auszuschließen. Begründung: AOL begünstige durch unkontrollierte Schnupperangebote das Versenden unerwünschter Werbebotschaften (Spam) und unternehme selbst bei vorliegenden Beschwerden nichts gegen Übeltäter. Nun muß die Netzgemeinde über den Antrag abstimmen. Von Jörg Schieb mehr...

Filter-Software: Amoklauf im Usenet

SPIEGEL ONLINE - 17.06.1998

Mit einer Geschmacklosigkeit sondergleichen hat ein Anonymous den Kampf um die Kontrolle des Internet um eine weitere Groteske bereichert. mehr...

Themen von A-Z