ThemaVenezuela-ReisenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Venezuela: Schnäppchenparadies im Dornröschenschlaf

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2007

Ölraffinerien und Palmenstrände, Betonburgen und rustikale Altbauten: An der Küste von Venezuela erwartet die Besucher eine bizarre Mischung aus Urlaubsidylle und Schwerindustrie. Und enorm günstige Preise - ein Ferienhaus kostet 35.000 Euro, eine Tankfüllung knapp drei Euro. mehr...

Venezuela: Schlange in Schnaps

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2005

Wie ganz Venezuela hat auch Falcón zwei Seiten: An der Küste Erdölraffinerien, Symbol für Reichtum, im Landesinneren ärmliche, menschenleere Dörfer. Touristen finden nur selten in den Bundesstaat im Nordwesten, dabei bietet er viel: Karibikstrände, tropischen Bergwald, alte Kolonialstädte und sogar eine winzige Sahara. Von Sandra Schulz mehr...

Venezuela: Im Reich von Canaima, der Gottheit des Bösen

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2002

Tafelberge wie aus dem Bilderbuch, Wasserfälle, die aus den Wolken stürzen, und eine Landschaft, die eine Mischung aus Jurassic-Park- und Indiana-Jones-Abenteuer zu sein scheint - das ist der Canaima-Nationalpark im Südosten Venezuelas. Von Frank Schneider mehr...

Gewagt: Blütenträume aus Venezuela

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2000

Wer pfiffige Architektur mag, sollte dem Expo-Pavillon Venezuelas unbedingt einen Besuch abstatten. Doch das südamerikanische Land hat noch mehr zu bieten. Von Alexander Stirn mehr...

Themen von A-Z