ThemaVerbraucherschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Facebook: Verbraucherschützer klagen gegen "Gefällt mir"-Buttons

Facebook: Verbraucherschützer klagen gegen "Gefällt mir"-Buttons

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Weil sich die Firmen einer Abmahnung nicht beugen wollten, haben Verbraucherschützer zwei Unternehmen verklagt. Der Vorwurf: Ein "Gefällt mir"-Button auf deren Websites gebe unerlaubt Nutzerdaten an Facebook weiter. mehr... Forum ]

Sturzgefahr: Aldi-Lieferant ruft Rollator zurück

Sturzgefahr: Aldi-Lieferant ruft Rollator zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2015

Nur wenige Tage nach Verkaufsstart bei Aldi Nord muss ein Lieferant des Discounters einen Rollator zurückrufen. Es bestehe Sturzgefahr, teilte das Unternehmen mit. Tausende Geräte seien betroffen. Aldi Nord nimmt das Produkt zurück. mehr... Forum ]

Neues Verbraucherschutz-Portal: "Öko-Test" auf chinesisch

Neues Verbraucherschutz-Portal: "Öko-Test" auf chinesisch

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Als erstes war das berüchtigte Milchpulver dran: Die deutsche Zeitschrift "Öko-Test" hat ein Verbraucherportal in China gestartet. Einheimische Hersteller müssen sich aber vorerst nicht fürchten - zunächst werden nur internationale Produkte getestet. mehr... Forum ]

Interview mit Wiesenhof-Chef: "Wer Tiere quält, fliegt"

Interview mit Wiesenhof-Chef: "Wer Tiere quält, fliegt"

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

Der Geflügelschlachter Wiesenhof ist eines der umstrittensten und verschwiegensten Unternehmen Deutschlands. Für "enorm"-Autorin Kathrin Hartmann nahm sich Firmenchef Peter Wesjohann trotzdem Zeit. Ein Gespräch über Qualzucht und Preisdruck. Ein Interview von "enorm"-Autorin Kathrin Hartmann mehr... Video | Forum ]

Unfallgefahr: Ikea ruft Kinderschutzgitter zurück

Unfallgefahr: Ikea ruft Kinderschutzgitter zurück

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Sie sollen Kleinkinder vor Stürzen bewahren und bergen selbst Sturzgefahr: Das Möbelhaus Ikea ruft die Kinderschutzgitter "Patrull Klämma" und "Patrull Smidig". Kunden erhalten den vollen Kaufpreis zurück. mehr...

Nitratwerte: In Grund und Boden

Nitratwerte: In Grund und Boden

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2015

Die Nitratwerte im deutschen Grundwasser gehören zu den höchsten in der gesamten EU. Hauptursache ist das Überdüngen der Felder mit der Gülle aus der Massentierhaltung Von "enorm"-Autorin Kathrin Burger mehr... Forum ]

Urteil: Landgericht verbietet Werbebotschaft für Margarine

Urteil: Landgericht verbietet Werbebotschaft für Margarine

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Sieg für Verbraucherschützer: Unilever wirbt damit, dass die Margarine Becel pro.activ helfe, den Cholesterinwert um rund 20 Prozent zu senken. Das Landgericht Hamburg hat dieses Gesundheitsversprechen jetzt verboten. mehr... Forum ]

Schadstoffe in Alltagsgegenständen: Bei Verdacht den Hersteller fragen

Schadstoffe in Alltagsgegenständen: Bei Verdacht den Hersteller fragen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2015

Schädliche Weichmacher in der Plastikpuppe, bedenkliche Farbstoffe in der Kleidung? Hersteller müssen Auskunft geben, wenn in ihren Produkten bedenkliche Stoffe enthalten sind. Was Verbraucher dazu wissen sollten - ein Überblick. mehr...

Trotz Verbot: Wirtschaft nervt Tausende mit unerlaubter Telefonwerbung

Trotz Verbot: Wirtschaft nervt Tausende mit unerlaubter Telefonwerbung

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2015

Noch immer beschweren sich jährlich über 26.000 Menschen über unerlaubte Werbeanrufe. Insgesamt hat die Zahl der verbotenen Aktionen aber abgenommen, das dürfte auch an härteren Strafen liegen. mehr... Forum ]

Aufback-Streit: Werbelüge kostet australische Supermarktkette Millionen

Aufback-Streit: Werbelüge kostet australische Supermarktkette Millionen

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2015

Die Kunden wurden mit "heute gebacken" angelockt - tatsächlich aber wurde Brot bloß im Laden aufgetaut und aufgebacken. Wegen irreführender Werbung muss eine Supermarktkette in Australien nun eine Millionenstrafe zahlen. mehr...


Verbraucherzentralen
Verbraucherzentralen sind gemeinnützige Vereine ohne Gewinnerzielungsabsicht. Unter dem Dach des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) sind 16 eigenständige Verbraucherzentralen in den Bundesländern sowie 25 weitere Organisationen gebündelt. Die Arbeit wird teils aus dem Verkauf von Broschüren, maßgeblich aber aus öffentlichen Mitteln bestritten. Der VZBV arbeitet als gemeinnütziger Verein und ist eigenen Angaben zufolge parteipolitisch neutral. Der Verband vertritt die Interessen der Verbraucher gegenüber der Politik. Aufgabe in den Regionen wiederum ist die direkte Beratung der Verbraucher. Die Verbraucherzentralen betreuen das Portal Lebensmittelklarheit.de. Dort können Kunden sich seit Juli 2011 über Tricks der Hersteller beschweren.






Themen von A-Z