ThemaVerbraucherschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

"Stimmt's oder hab ich Recht?": So kürzen Sie die Nebenkosten

"Stimmt's oder hab ich Recht?": So kürzen Sie die Nebenkosten

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2015

Warmwasser, Hausverwaltung, Müllabfuhr: Die Nebenkostenabrechnung kann in die Hunderte gehen - und Mietern die Laune verderben: Aber was müssen Sie wirklich zahlen? Von Volker Kitz mehr... Forum ]

Günstige Modelle: Hohe Kontokosten - ohne mich!

Günstige Modelle: Hohe Kontokosten - ohne mich!

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2015

Kosten für die Kontoführung, Daueraufträge, Dispozinsen und Kreditkarte addieren sich rasch zu mehreren Hundert Euro im Jahr. Wie Sie das verhindern können, erfahren Sie hier. Von Hermann-Josef Tenhagen mehr... Forum ]

Verbraucherrecht: So wehren Sie sich gegen Zusatzgebühren

Verbraucherrecht: So wehren Sie sich gegen Zusatzgebühren

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2015

An der Kasse zahlen Sie fünf Prozent extra, weil Sie Ihre Kreditkarte vorlegen? Der Kundenservice ist nur über eine teure Hotline erreichbar? Das müssen Sie nicht akzeptieren. Ein Überblick über Ihre Rechte. Von Volker Kitz mehr... Forum ]

HolidayCheck: Hostel scheitert mit Klage gegen schlechte Bewertung im Internet

HolidayCheck: Hostel scheitert mit Klage gegen schlechte Bewertung im Internet

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Ein User hatte auf dem Internetportal HolidayCheck zu Unrecht ein Hostel schlecht bewertet. Die Betreiber reichten daraufhin Klage beim Bundesgerichtshof ein - und sind damit nun gescheitert. mehr...

Möglicher Schufa-Eintrag: Vodafone setzte Kunden unzulässig unter Druck

Möglicher Schufa-Eintrag: Vodafone setzte Kunden unzulässig unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2015

Verbraucherschützer haben vor dem Bundesgerichtshof einen Sieg über Vodafone errungen. Der Telefonanbieter hatte säumigen Kunden mit einem Schufa-Eintrag gedroht. Dabei blieb nach Ansicht der Richter unklar, dass die Kunden sich wehren konnten. mehr... Forum ]

Steuerzahlerbund zu Förderwahn: Wo der Staat absurd viel Geld sparen kann

Steuerzahlerbund zu Förderwahn: Wo der Staat absurd viel Geld sparen kann

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Süßstoff-Ersatz, Schweinezucht in China, Unterwasserfarben - alles Projekte, die aus dem Bundeshaushalt gefördert werden. Ohne solche absurden Ausgaben, moniert der Steuerzahlerbund, könnte der Staat Milliarden sparen. mehr... Forum ]

Ratenkredite: Die Kunst, beim Abstottern zu sparen

Ratenkredite: Die Kunst, beim Abstottern zu sparen

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2015

Mehr als 140 Milliarden Euro haben Verbraucher in Deutschland an Ratenkrediten abzustottern. Dabei lässt sich besonders viel sparen. Allerdings tun das nur die wenigsten. Von Hermann-Josef Tenhagen mehr... Forum ]

Elektroschrott: Zurück zum Händler statt in die Tonne

Elektroschrott: Zurück zum Händler statt in die Tonne

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Alte Handys, kaputte Toaster oder defekte Staubsauger - haben Sie auch noch so einiges, was Sie zum Wertstoffhof bringen müssen? Das hat sich vielleicht bald erledigt: Die Regierung will Händler verpflichten, Elektromüll zurückzunehmen. mehr... Forum ]

Freihandelsabkommen: Industrieverband räumt falsche Angaben über TTIP ein

Freihandelsabkommen: Industrieverband räumt falsche Angaben über TTIP ein

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Was bringt das Freihandelsabkommen TTIP? Darüber streiten Gegner und Befürworter seit Langem. Jetzt muss der Bundesverband der Deutschen Industrie einräumen, eine Studie falsch zitiert zu haben. mehr... Forum ]

Gefährlicher Spam: DHL warnt vor gefälschten E-Mails

Gefährlicher Spam: DHL warnt vor gefälschten E-Mails

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2015

Zurzeit kursieren Spam-E-Mails, die nur vermeintlich von DHL oder UPS kommen. In ihrem Anhang steckt Schadsoftware - deshalb sollte er keinesfalls geöffnet werden. mehr... Forum ]


Verbraucherzentralen
Verbraucherzentralen sind gemeinnützige Vereine ohne Gewinnerzielungsabsicht. Unter dem Dach des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) sind 16 eigenständige Verbraucherzentralen in den Bundesländern sowie 25 weitere Organisationen gebündelt. Die Arbeit wird teils aus dem Verkauf von Broschüren, maßgeblich aber aus öffentlichen Mitteln bestritten. Der VZBV arbeitet als gemeinnütziger Verein und ist eigenen Angaben zufolge parteipolitisch neutral. Der Verband vertritt die Interessen der Verbraucher gegenüber der Politik. Aufgabe in den Regionen wiederum ist die direkte Beratung der Verbraucher. Die Verbraucherzentralen betreuen das Portal Lebensmittelklarheit.de. Dort können Kunden sich seit Juli 2011 über Tricks der Hersteller beschweren.






Themen von A-Z