Ärger mit Saudi-Arabien: Feuerprobe für Katars jungen Emir

Ärger mit Saudi-Arabien: Feuerprobe für Katars jungen Emir

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2014

Saudi-Arabien hat genug von den ambitionierten Alleingängen des kleinen Nachbarn Katar. Der saudische König will das Gernegroß-Land in die Schranken weisen - und droht gar mit einer Blockade. Katars junger Emir steht gewaltig unter Druck. Von Raniah Salloum mehr...

Auktion in Dubai: Araber zahlt 1,5 Millionen Euro für Handynummer

Auktion in Dubai: Araber zahlt 1,5 Millionen Euro für Handynummer

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

700 Bieter wollten diesen Luxus - doch nur einer bekam den Zuschlag: Ein Araber hat 1,5 Millionen Euro für eine einzige Handynummer bezahlt. Ohne Garantie, wie lange die zehn Ziffern gültig sind. mehr... Forum ]

Bibel-Blockbuster mit Russell Crowe: Arabische Zensoren verbieten Noah

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2014

Die nächste Sintflut fällt aus, zumindest in arabischen Ländern - die 125 Millionen Dollar teure Bibel-Verfilmung "Noah" mit Russell Crowe verstoße gegen die Lehren des Islam. In den USA regen sich dagegen Christen schon im Vorfeld über den Film von "Black Swan"-Regisseur Darren Aronofsky auf. mehr...

Streit um Muslimbrüder: Drei Golfstaaten ziehen Botschafter aus Katar ab

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Gleich drei arabische Golfstaaten wollen ihre Botschafter so schnell wie möglich aus Katar zurückzuholen. Sie werfen dem Herrscherhaus in Doha die Unterstützung der Muslimbrüder und anderer islamistischer Organisationen vor. mehr...

Wüstenstadt der Zukunft: Luxushotel im Bienenstock

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

In den Vereinigten Arabischen Emiraten soll eine moderne Küstenstadt aus Häusern in Bienenstock- und Halbmondform entstehen - mit Einkaufszentren, Luxushotels und Apartments. Noch fehlt allerdings ein Investor. mehr...

Umstrittene Vorbereitung in Abu Dhabi: Israelischer Profi von Arnheim muss daheimbleiben

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Dan Mori ist Fußballprofi bei Vitesse Arnheim. Am Trainingslager des niederländischen Erstligisten in Abu Dhabi darf er aber nicht teilnehmen. Der Grund: Mori ist Israeli und bekam keine Einreisegenehmigung. Sein Club bereitet sich nun ohne Mori im Emirat vor - und steht deshalb in der Kritik. mehr...

Rüstungsgeschäft: Arabische Militärs fürchten Hintertüren in Satelliten

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben in Frankreich zwei Aufklärungssatelliten geordert - und nun angeblich Hintertüren im Design entdeckt: Zwei amerikanische Bauteile könnten Zugriff auf die verschlüsselte Kommunikation des Satelliten ermöglichen. mehr...

Sandalenweitwurf: US-Amerikaner wegen Witz-Videos zu einem Jahr Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2013

Weil er eine Video-Parodie ins Internet stellte, ist ein US-Amerikaner in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Der 29-Jährige habe die nationale Sicherheit gefährdet, hieß es. Mit einem Clip über Selbstverteidigung durch Sandalenweitwurf. mehr...

GOLFSTAATEN: Eingesperrt und gequält

DER SPIEGEL - 11.11.2013

Wie Hausangestellte in arabischen Ländern misshandelt werden. Mindestens 53 Millionen Menschen arbeiten weltweit als Hausangestellte, 83 Prozent davon sind Frauen. Einen besonders schlechten Ruf haben Arbeitgeber in den Golfstaaten: Schlagzeilen ma... mehr...

S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Sepp Blatter und der Bodensatz des Verstands

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2013

Sechs arabische Länder wollen Ausländer auf Homosexualität testen, wenn diese bei ihnen arbeiten wollen. Darüber sollten wir uns aufregen. Regierungen, die Menschen für Liebe bestrafen, dürfen nicht unsere Freunde sein. Und Fifa-Funktionäre, die dazu hopsen, auch nicht. mehr...

Bunkerbrecher und Marschflugkörper: Golfstaaten kaufen US-Waffen für zehn Milliarden Dollar

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2013

Im großen Stil versorgen die USA ihre Verbündeten im Nahen Osten mit neuen Waffen, darunter Bunkerbrecher und Marschflugkörper. Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate zahlen insgesamt 10,8 Milliarden Dollar. Die Aufrüstung dürfte sich vor allem gegen Iran richten. mehr...

Medizinische Untersuchung: Golfstaaten planen Schwulen-Test für Ausländer

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2013

Aktivisten in der arabischen Welt sind entsetzt: Die Golfstaaten wollen Ausländer einem medizinischen "Test auf Homosexualität" unterziehen, bevor sie eine Arbeitsgenehmigung erhalten. Die unsinnige Untersuchung soll Schwule offenbar abschrecken. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten


Eigenname:
Vereinigte Arabische Emirate

Offizieller Eigenname: Al-Imarat al-Arabiya al-Muttahida

Staatsoberhaupt: Scheich Chalifa Bin Sajid al-Nahajan (seit November 2004)

Regierungschef: Scheich Mohammed Bin Raschid al-Maktum (seit Januar 2006)

Außenminister: Scheich Abdullah Bin Sajid al-Nahajan (seit Februar 2006)

Staatsform: Föderation ("Ittihad") von 7 autonomen Emiraten (Abu Dhabi, Dubai, Schardscha, Ras al-Cheima, Fudscheira, Umm al-Keiwein und Adschman)

Mitgliedschaften: Uno, Opec

Hauptstadt: Abu Dhabi

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime (überwiegend Sunniten)

Fläche: 77.700 km²

Bevölkerung: 8,264 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 106,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,9 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 2. Dezember

Zeitzone: MEZ +3 Stunden

Kfz-Kennzeichen: UAE

Telefonvorwahl: +971

Internet-TLD: .ae

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Dubai-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Dirham (Dh.) = 100 Fils zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 321,665 Mrd. US$ (2012; geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 4,9%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 61%, Dienstleistungen 38%

Inflationsrate: 1,0%

Arbeitslosenquote: 4,0%

Handelsbilanzsaldo: +64,307 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Erdöl und Erdölprodukte (38%), Metalle und Metallerzeugnisse, Plastik, Gummi, Nahrungsmittel, Getränke

Hauptausfuhrländer: (ohne Erdöl) Indien, Golfstaaten, Beneluxländer, USA, Großbritannien, (Re-Exporte: Iran)

Hauptimportgüter: Maschinen und Elektroanlagen, Perlen, Edelsteine und -metalle, Fahrzeuge und Transportausrüstung, Metalle und Metallerzeugnisse

Hauptlieferländer: China, Indien, USA, Japan, Deutschland

Landwirtschaftliche Produkte: Datteln, Tomaten, Auberginen, Kürbisse

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Marmor, Sand

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 2,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 7/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 37/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77 Jahre, Frauen 79 Jahre

Schulpflicht: 6-12 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 178,4 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 51,6 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 0,3% der Landesfläche

CO2-Emission: 139,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 11.833 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 83%, Industrie 2%, Haushalte 15%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 100% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 7,126 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 7,162 Mrd. US$ (geschätzt)

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 51.000 Mann (Heer 44.000, Marine 2500, Luftwaffe 4500)

Militärausgaben (am BIP): 1,9% (2007)

Nützliche Adressen und Links

Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Deutschland
Hiroshimastraße 18-20, D-10785 Berlin
Telefon: +49-30-516516 Fax: +49-30-51651900

Deutsche Botschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten
The Towers at the Trade Center, West Tower, 14th Floor, Abu Dhabi Mall
Telefon: +971-2-6446693 Fax: +971-2-6446942
E-Mail: info@abu-dhabi.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Dubai-Reiseseite







Themen von A-Z