ThemaVerfassungsschutzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Versuchte Anschläge in Berlin: "Intellektuelle Rechte" unter Brandsatz-Verdacht

Versuchte Anschläge in Berlin: "Intellektuelle Rechte" unter Brandsatz-Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Sie zündeten Brandsätze, hinterließen Flugblätter: Hinter versuchten Anschlägen auf den Bundestag und die CDU-Geschäftsstelle sollen "intellektuelle Rechtsextreme" stecken - davon geht nach SPIEGEL-Informationen der Verfassungsschutz aus. mehr... Forum ]

Radikale Islamisten in Deutschland: 230 Gefährder im Visier

Radikale Islamisten in Deutschland: 230 Gefährder im Visier

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2015

Mehr als 200 Islamisten bedrohen die innere Sicherheit Deutschlands. Sie gelten als fanatisch und extrem gewaltbereit, Einzeltäter sind kaum aufzuhalten. Bei einem Radikalen entdeckte die Polizei zuletzt sogar eine Kalaschnikow. Von Jörg Diehl mehr...

Spionage: Spur in die Niederlande

DER SPIEGEL - 08.12.2014

Spionage-Spur in die Niederlande. Die Bundesanwaltschaft hat im Zusammenhang mit dem jüngsten Fall russischer Spionage in Deutschland ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zuvor hatte das Bundesamt für Verfassungsschutz einen Mitarbeiter des Militä... mehr...

Innere Sicherheit: Jagdfieber in Berlin

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Aus Ärger über Enthüllungen in den Medien will die Bundesregierung gegen Informanten mit einer Strafanzeige ermitteln lassen. Was als Abschreckung gedacht ist, wird das Vertrauen der Bürger in den Staat beschädigen. Klaus-Dieter Fritsche war sichtl... mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Kollektiv versagt

DER SPIEGEL - 24.11.2014

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, 60, über die Geheimdienste als Gegner, die Fehler deutscher Fahnder und ein mögliches Asyl für Edward Snowden. SPIEGEL: Herr Oppermann, Sie waren fünf Jahre lang Chef des Parlamentarischen Kontrollgremiums, das d... mehr...

Früherer V-Mann im NSU-Prozess: Deckname Undertaker

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Er wurde erst auf Weisung des bayerischen Verfassungsschutzes in der Neonazi-Szene tätig - das hat der frühere V-Mann Kai D. im NSU-Prozess ausgesagt. Schon früh will er vor einer "Braunen Armee Fraktion" gewarnt haben. mehr...

Geheimdienste: Verfassungsschutz kostet 231 Millionen

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Verfassungsschutz bekommt zusätzliches Personal zur Observation von Islamisten. Der Chef des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, erhält nur einen Teil der von ihm beantragten Stellen. Statt der geforderten 150 zusätzlichen Be... mehr...

V-Mann-Führer im NSU-Prozess: Nachfragen unerwünscht

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Tino Brandt baute in Thüringen die Neonazi-Organisation auf, in der auch Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe aktiv waren - und er diente dem Verfassungsschutz als Informant. Im NSU-Prozess sagte nun sein früherer V-Mann-Führer aus. mehr...

Behördenpanne im Fall des Neonazi-Richters: Internetrecherche mangelhaft

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Ein Neonazi als Amtsrichter - das war den Behörden in Bayern monatelang nicht aufgefallen, weil es bei der Weiterleitung von Informationen offenbar Pannen gab. Eine einfache Google-Suche hätte sie schneller auf die Spur von Maik B. gebracht. mehr...

Verfassungsschutz: Ratlos gegen rechts

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Verfassungsschutz: Schwere Informantensuche im Nazi-Milieu. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat große Probleme, Informanten in der rechtsextremen Szene anzuwerben. Das geht aus einem internen Papier des Bundestags hervor, der Ende Juli zw... mehr...

Geheimdienst-Helfer: Bundesregierung duldet US-Spionagefirmen in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Nicht nur die US-Army und die NSA haben in Deutschland Standorte, sondern auch Dutzende Spionagefirmen. Nach Angaben eines Fernsehmagazins sollen derzeit 44 Firmen mit Zustimmung der Bundesregierung tätig sein. mehr...

15. Januar 1990: Die Schuld der anderen

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Der Sturm auf die Stasi-Zentrale symbolisiert das Ende von Denunziation und Überwachung in der DDR. Die Demonstranten kaperten indes eine Organisation, der die Regierung längst die Rolle des Sündenbocks zugeschanzt hatte. verbraucht für iPadSIEBE... mehr...

Themen von A-Z