Thema Vernichtungslager Sobibor

Alle Artikel und Hintergründe

KZ-Überlebende: „Das war meine Rache an Hitler!“

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2017

Sie lachen, weinen, singen: Ein Jahrzehnt lang hat Stefan Hanke KZ-Überlebende in ganz Europa fotografiert. einestages zeigt am Holocaustgedenktag seine Porträts von Menschen, die längst nicht mehr Opfer sein wollen. mehr...

Strafjustiz: Schlimmer als Dantes Höllenkreis

DER SPIEGEL - 27.02.2016

Mehr als 70 Jahre nach Auschwitz setzt sich in der Rechtsprechung Fritz Bauers Überzeugung durch, dass jeder, der dort mitgemacht hat, Teil der Mordmaschinerie war. Von Gisela Friedrichsen mehr...

Holocaust: Dienst an der Rampe

DER SPIEGEL - 18.04.2015

70 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz stehen drei ehemalige SS-Leute vor Gericht. Die Prozesse hätten vor Jahrzehnten geführt werden müssen. mehr...

Helden: Der Auftrag des Lebens

DER SPIEGEL - 11.04.2015

Noah Klieger war Boxer in Auschwitz, er hat drei Konzentrationslager überlebt. Er wurde zu einer Ikone Israels, diente dem Land als Soldat, als Agent, als Sportreporter. Seine Erfahrungen haben ihn nicht weich gemacht. Sondern sehr hart. Von Jonathan Stock mehr...

Archäologen im NS-Lager Sobibór: „Plötzlich kommen Stimmen von Juden aus den Ruinen“

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

SS-Schergen vertuschten die Massenmorde von Sobibór, jetzt haben zwei Wissenschaftler die Gaskammern des Vernichtungslagers ausgegraben - ein historisch bedeutender Fund. Besuch am Ort des Grauens. mehr...

Interview mit einem Sobibór-Überlebenden: „Der beste Moment meines Lebens“

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Der 84-jährige Sobibór-Überlebende Philip Bialowitz spricht im einestages-Interview über die Bedeutung der jetzt freigelegten Gaskammern - und seine riskante Flucht aus dem Vernichtungslager 1943. mehr...

Vernichtungslager: Archäologen finden Reste der Gaskammern von Sobibor

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Mehr als 250.000 Menschen starben im Vernichtungslager Sobibor. Polnische und israelische Archäologen haben nach jahrelanger Suche nun die Überreste der Gaskammern entdeckt. mehr...

Zeitgeschichte: Die Schande nach Auschwitz

DER SPIEGEL - 25.08.2014

1,1 Millionen Menschen starben im größten Vernichtungslager der Nazis, die meisten Täter wurden nie bestraft. Jetzt verstreicht die letzte Chance, das Menschheitsverbrechen zu ahnden: Es geht um 30 SS-Angehörige. Von Klaus Wiegrefe mehr...

Baden-Württemberg: Drei mutmaßliche Auschwitz-Wachmänner verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Die Beschuldigten sind hochbetagt, die Vorwürfe gravierend: Ermittler haben Wohnungen von neun mutmaßlichen NS-Verbrechern durchsucht, die Männer sollen im KZ Auschwitz Beihilfe zum Mord geleistet haben. Drei von ihnen sitzen jetzt in Baden-Württemberg in Untersuchungshaft. mehr...

ZEITGESCHICHTE: Zahnrad in der Mordmaschine

DER SPIEGEL - 30.09.2013

Die Justiz ließ Tausende KZ-Wächter aus Auschwitz davonkommen. Jetzt erhebt die Staatsanwaltschaft Stuttgart Anklage gegen einen Greis. mehr...