Behördenversagen: Mehr als 600 "Reichsbürger" besitzen immer noch Waffen

Behördenversagen: Mehr als 600 "Reichsbürger" besitzen immer noch Waffen

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2018

Hunderte "Reichsbürger" verfügen noch immer über Schusswaffen - weil die Behörden ihre geplante Entwaffnung verschleppen. Die Gefährlichkeit der rechten Szene werde unterschätzt, sagen Kritiker. mehr...

Meinungsfreiheit: Dann nennt uns doch Lügenpresse!

Meinungsfreiheit: Dann nennt uns doch Lügenpresse!

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2018

Deutschlands Medienlandschaft ist einzigartig. Wer hier "Lügenpresse" ruft, hat nicht verstanden, was Meinungsfreiheit bedeutet. Journalisten sollten sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen. Eine Kolumne von Ferda Ataman mehr... Forum ]


US-Rechtspopulist: Twitter sperrt Account von Alex Jones dauerhaft

US-Rechtspopulist: Twitter sperrt Account von Alex Jones dauerhaft

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2018

Nachdem viele Plattformen die Inhalte des rechten Verschwörungstheoretikers Alex Jones aus ihrem Angebot gelöscht hatten, stand Twitter in der Kritik, denn das Unternehmen verzichtete darauf. Bis jetzt. mehr... Forum ]

Trier: "Reichsbürger" darf kein Polizist sein

Trier: "Reichsbürger" darf kein Polizist sein

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Er erkenne die verfassungsrechtliche Ordnung der Bundesrepublik nicht an: Das Land Rheinland-Pfalz hat erfolgreich gegen einen 45-jährigen "Reichsbürger" auf Entfernung aus dem Dienst geklagt. mehr...


Anfälligkeit für Komplotte: Der Verschwörungstheoretiker in dir

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

An irre Komplotte glauben immer die anderen. Oder doch nicht? Zwei Bücher erklären, wer anfällig ist für krude Thesen - und warum. Doch was ist der richtige Umgang mit Verschwörungstheoretikern? mehr...

Verschwörungstheoretiker: Twitter sperrt Konto von Alex Jones - für eine Woche

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2018

Nach einem fragwürdigen Tweet ist der Account von Alex Jones von Twitter gesperrt worden. Allerdings nur für kurze Zeit. Den Rechtspopulisten wird das kaum bremsen. mehr...

Aggressive Verschwörungstheoretiker: Geschäftsmodell - Leben zerstören

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2018

„Infowars“ wirbt für Donald Trump und Wundermedizin - und macht Eltern ermordeter Kinder das Leben zur Hölle. Das hat endlich Folgen. Doch Gründer Alex Jones ist nur einer von vielen: Das Netzwerk reicht bis zu uns. mehr...

US-Verschwörungstheoretiker: Trumps Trolle zeigen sich

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2018

Unter dem Schlagwort QAnon kursieren im Internet wilde Verschwörungstheorien. Jetzt zeigen sich ihre Anhänger erstmals offen vor TV-Kameras - als Fans bei Auftritten von US-Präsident Donald Trump. mehr...

Sandy Hook: Familien getöteter Schüler verklagen Verschwörungstheoretiker

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2018

27 Menschen starben beim Massaker an einer Grundschule im US-Bundesstaat Connecticut. „Ente“ nannte ein Verschwörungstheoretiker die Nachricht. Jetzt haben ihn Eltern der Opfer verklagt. mehr...

Verschwörungstheoretiker: „Mad Mike“ schießt sich 570 Meter in die Luft

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2018

Mike Hughes ist mit einer selbst gebauten Rakete abgehoben und lebend auf den Boden zurückgekehrt. Die waghalsige Aktion soll ihm helfen, eine Verschwörungstheorie zu beweisen. mehr...

Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: „Mad Mike“ und seine Rakete

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2018

Mike Hughes glaubt, dass die Erde eine Scheibe ist. Sagt er zumindest. Und gerade baut er eine Rakete, um das beweisen zu können. Klingt verrückt? Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker. mehr...

Verschwörungstheorien im Netz: Wenn Leute glauben, dass Kondensstreifen uns vergiften sollen

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2018

Durch soziale Medien haben Verschwörungstheorien weiteren Zulauf bekommen, heißt es in der jüngsten Kolumne von Sascha Lobo. In seinem Podcast antwortet er kritischen Lesern. mehr...

YouTube und die Verschwörungstheorien: Die Drecksarbeit wird an Freiwillige outgesourct

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2018

Mit Wikipedia-Auszügen neben Videos zur Mondlandung oder „Chemtrails“ will YouTube gegen Verschwörungstheorien angehen. Eine billige, undurchdachte Maßnahme der Plattform, die zu einem milliardenschweren Konzern gehört. mehr...

Neue Strategie: YouTube kontert Verschwörungstheorien - mit Wikipedia-Auszügen

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2018

Wer YouTube benutzt, landet schnell bei Videos mit verschwörungstheoretischen Inhalten. Löschen will das Netzwerk solche Clips nicht, ihnen soll künftig aber etwas entgegensetzt werden. mehr...