Sandy Hook: Familien getöteter Schüler verklagen Verschwörungstheoretiker

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2018

27 Menschen starben beim Massaker an einer Grundschule im US-Bundesstaat Connecticut. „Ente“ nannte ein Verschwörungstheoretiker die Nachricht. Jetzt haben ihn Eltern der Opfer verklagt. mehr...

Verschwörungstheoretiker: „Mad Mike“ schießt sich 570 Meter in die Luft

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2018

Mike Hughes ist mit einer selbst gebauten Rakete abgehoben und lebend auf den Boden zurückgekehrt. Die waghalsige Aktion soll ihm helfen, eine Verschwörungstheorie zu beweisen. mehr...

Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: „Mad Mike“ und seine Rakete

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2018

Mike Hughes glaubt, dass die Erde eine Scheibe ist. Sagt er zumindest. Und gerade baut er eine Rakete, um das beweisen zu können. Klingt verrückt? Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker. mehr...

Verschwörungstheorien im Netz: Wenn Leute glauben, dass Kondensstreifen uns vergiften sollen

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2018

Durch soziale Medien haben Verschwörungstheorien weiteren Zulauf bekommen, heißt es in der jüngsten Kolumne von Sascha Lobo. In seinem Podcast antwortet er kritischen Lesern. mehr...

YouTube und die Verschwörungstheorien: Die Drecksarbeit wird an Freiwillige outgesourct

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2018

Mit Wikipedia-Auszügen neben Videos zur Mondlandung oder „Chemtrails“ will YouTube gegen Verschwörungstheorien angehen. Eine billige, undurchdachte Maßnahme der Plattform, die zu einem milliardenschweren Konzern gehört. mehr...

Neue Strategie: YouTube kontert Verschwörungstheorien - mit Wikipedia-Auszügen

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2018

Wer YouTube benutzt, landet schnell bei Videos mit verschwörungstheoretischen Inhalten. Löschen will das Netzwerk solche Clips nicht, ihnen soll künftig aber etwas entgegensetzt werden. mehr...

Undercover unter „Reichsbürgern“: „Manche träumen von Ostpreußen, andere vom Weltraum“

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2018

Monatelang lebte Tobias Ginsburg unter Verschwörungstheoretikern. Hier erzählt er von Putschplänen, Ufo-Sichtungen und brauner Esoterik von „Reichsbürgern“. mehr...

Ungarn: Orbán will Kampagne gegen Soros stoppen

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2018

Mit Verschwörungstheorien über US-Milliardär Soros hetzte Ungarns rechtsnationale Regierungspartei gegen Migranten. Premier Orbán will das nun beenden - aus taktischen Gründen. mehr...

David Hogg: Parkland-Überlebender bedankt sich bei Ver­schwörungs­theo­retikern

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2018

Er hat das Schulmassaker in Parkland überlebt und fordert schärfere Waffengesetze. Nun hat David Hogg auf Verschwörungstheorien im Netz reagiert - weil sie beste Werbung für sein Anliegen seien. mehr...

Anti-Soros-Aktion: Ungarn plant Strafsteuer für Flüchtlingshelfer

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2018

Die rechtsnationale Regierung Ungarns verschärft erneut ihre Flüchtlingspolitik: Hilfsorganisationen sollen eine hohe Steuer zahlen, wenn sie Geld aus dem Ausland erhalten. Dahinter steckt eine Verschwörungstheorie. mehr...