Thema Vierfachmord von Eislingen

Alle Artikel und Hintergründe

Vierfachmord von Eislingen: Anwalt legt Revision ein

Vierfachmord von Eislingen: Anwalt legt Revision ein

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2010

Andreas H. hat laut Ulmer Landgericht seine Eltern und Schwestern kaltblütig getötet und muss dafür lebenslang ins Gefängnis. Gegen dieses Urteil hat der Anwalt des Vierfachmörders nun Revision eingelegt. mehr...

Vierfachmörder von Eislingen: Kaltblütig, habgierig, rätselhaft

Vierfachmörder von Eislingen: Kaltblütig, habgierig, rätselhaft

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2010

Lebenslang für Andreas H., zehn Jahre Haft für seinen Freund Frederik B.: Das Landgericht Ulm hat im Prozess um den Vierfachmord von Eislingen hart und klar geurteilt. Für die Richter ist der Fall entschieden: Tatmotiv war demnach Habgier - doch trotzdem bleiben einige Fragen unbeantwortet. mehr...


Eltern und Schwestern getötet: Lebenslange Haft für Vierfachmörder von Eislingen

Eltern und Schwestern getötet: Lebenslange Haft für Vierfachmörder von Eislingen

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2010

Die Tat schockierte ganz Deutschland: Gemeinsam mit einem Schulfreund erschoss Andreas H. kaltblütig seine Familie. Nun wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Landgericht Ulm stellte bei dem damals 18-Jährigen eine besondere Schwere der Schuld fest. Sein Mittäter muss zehn Jahre ins Gefängnis. mehr...

Vierfachmord von Eislingen: Angeklagter Sohn entschuldigt sich bei Mittäter

Vierfachmord von Eislingen: Angeklagter Sohn entschuldigt sich bei Mittäter

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2010

Kaltblütig soll Andreas H. mit einem Schulfreund seine Familie in Eislingen ermordet haben. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Verurteilung nach Erwachsenenrecht und lebenslange Haft. Sein Komplize soll für zehn Jahre ins Gefängnis. Bei ihm hat sich H. nun entschuldigt. mehr... Forum ]


Vierfachmord von Eislingen: Händchenhalten, aber kein Sex

Vierfachmord von Eislingen: Händchenhalten, aber kein Sex

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2010

Mord aus Liebe? In dem Verfahren um den brutalen Vierfachmord von Eislingen hat ein Gutachter nun bestätigt, dass die beiden Angeklagten ein sehr inniges Verhältnis zueinander hatten. Sie sollen hin und wieder Hand in Hand gegangen sein, eine sexuelle Beziehung soll es jedoch nicht gegeben haben. mehr...

Vierfachmord: Frederik B. soll aus Liebe getötet haben

Vierfachmord: Frederik B. soll aus Liebe getötet haben

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2010

Neue Erkenntnisse in dem Verfahren um den brutalen Vierfachmord von Eislingen: Der geständige Täter hat das Verbrechen vermutlich aus Liebe zu seinem Freund begangen. Die beiden hätten auch eine intime Beziehung zueinander gehabt, sagte ein Polizist vor Gericht. mehr...


Eislinger Vierfachmörder: "Er war ein ängstliches Kind"

Eislinger Vierfachmörder: "Er war ein ängstliches Kind"

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2009

Der geständige Vierfachmörder von Eislingen schämt sich angeblich für seine Tat. Das sagten seine Eltern vor Gericht aus - und zeichneten das Bild eines unsicheren Jungen. Mit einer Freundin soll sich der 19-Jährige Frederik B. in einem Internet-Chat vor der Tat übers Töten unterhalten haben. mehr... Forum ]

Eislinger Vierfachmord: Sohn legt Geständnis ab

Eislinger Vierfachmord: Sohn legt Geständnis ab

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2009

Ende des Schweigens: Der Sohn der getöteten Familie hat erstmals eine Beteiligung an dem kaltblütigen Vierfachmord von Eislingen gestanden. Der 19-Jährige will allerdings nicht selbst auf seine Eltern und seine Schwestern geschossen haben. mehr...


Eislingen-Prozess: Angeklagter gesteht Einbrüche

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2009

Im Prozess um den Vierfachmord von Eislingen hat sich der angeklagte Sohn der getöteten Familie zum ersten Mal zu einzelnen Tatvorwürfen geäußert. Vor dem Landgericht Ulm räumte Andreas H. jedoch nur die ihm zur Last gelegten Einbrüche ein. mehr...

Eislingen-Prozess: Verdächtiger soll schon lange über Mehrfachmord nachgedacht haben

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2009

Nach dem vierten Verhandlungstag um den Mehrfachmord von Eislingen bleibt das Tatmotiv weiter unklar. Der geständige Frederik B. gab jedoch an, der ebenfalls verdächtige Andreas H. habe bereits 2008 erstmals Gedanken zur Tötung seiner Familie geäußert. mehr...