ThemaVirales MarketingRSS

Alle Artikel und Hintergründe

"Umparken im Kopf"-Kampagne: Opels Schrei nach Anerkennung

"Umparken im Kopf"-Kampagne: Opels Schrei nach Anerkennung

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

Rothaarige Frauen sind feurig? Schwule können nicht Fußball spielen? Mit listigen Fragen demontiert eine Werbekampagne gängige Vorurteile. Dahinter steckt ein Rüsselsheimer Autobauer. Der muss seit Jahren ertragen, dass man über seine Produkte lästert. Von Michael Kröger mehr...

Social Media: Warum Facebook sich neu erfinden muss

Social Media: Warum Facebook sich neu erfinden muss

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2013

Die Zweifel am Werbevehikel Social Network wachsen: Mehr noch als das Web leiden die Netzwerke unter Tricksereien und virtuellen Nutzern. Zuweilen werden Aufrufe und Klicks im Milliardenbereich schlicht gefälscht. Werbetreibenden ist das ein Graus. Jetzt hält Facebook dagegen. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

Satire-Initiative: "Weg mit den Obdachlosen"

Satire-Initiative: "Weg mit den Obdachlosen"

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2013

Obdachlose stören beim Shopping, blockieren Pfandautomaten, verstreuen Müll - mit solchen Hetzparolen sorgte die Initiative Sauberes Hamburg für Aufregung im Netz. Nun kommt heraus: Die Aktion ist satirisch gemeint, dahinter steckt eine Spielefirma, die auf das Leid von Obdachlosen aufmerksam machen will. Von Gesa Mayr und Frank Patalong mehr... Video | Forum ]

Nach Burger King: Scherzbolde kapern Twitter-Konto von Jeep

Nach Burger King: Scherzbolde kapern Twitter-Konto von Jeep

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2013

Nach dem Twitter-Account von Burger King haben jetzt Unbekannte auch den Account der Automarke Jeep geknackt. Andere Firmen würden sich so viel Aufmerksamkeit wünschen. mehr... Forum ]

Internet-Hit: Das Eine-Million-Klicks-Hündchen

Internet-Hit: Das Eine-Million-Klicks-Hündchen

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2013

Fünf amerikanische Geschwister haben sich einen Welpen gewünscht. Ihr Vater stellte die Bedingung, dass sie dafür erst eine Million Facebook-Likes sammeln - weil er glaubte, das sei nicht zu schaffen. Doch der Aufruf der Kinder wurde schon in wenigen Stunden ein Hit. mehr... Forum ]

Anonymer Wohltäter: Fast zu gut, um wahr zu sein

Anonymer Wohltäter: Fast zu gut, um wahr zu sein

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2012

Es klingt wie ein modernes Märchen: Ein anonymer Millionär verteilt in London Geld an Fremde und fordert sie auf, Gutes zu tun. Zeugen der Aktion gibt es praktisch nicht. Mr. Lucky besteht darauf, dass seine Geschichte wahr ist - doch es gibt Zweifel. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

Originelle Werbekampagne: Der "Guardian" stellt Schweine vor Gericht

Originelle Werbekampagne: Der "Guardian" stellt Schweine vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2012

Die drei kleinen Schweinchen sind arme, unschuldige Opfer, der Wolf selbstverständlich böse? Weit gefehlt - so stellt es jedenfalls die britische Tageszeitung "The Guardian" in einem originellen Werbespot dar. Es geht darin um Journalismus in Zeiten des Social Web. mehr... Video ]

Filmvermarktung online: Verhungern im Long Tail

Filmvermarktung online: Verhungern im Long Tail

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2011

Deutschlands Dokumentarfilmer nutzen die Berlinale, um einmal mehr auf ihre Nöte hinzuweisen: Sendeplätze brechen weg, der Druck zu Format, Boulevard und Trivialisierung wächst, im Kino zieht nur, was groß oder 3D ist. Doch auch die Selbstvermarktung per Internet ist schwieriger als gedacht. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

"Simpsons"-Vorspann auf YouTube: Filmstudio lässt Banksy-Clip löschen

"Simpsons"-Vorspann auf YouTube: Filmstudio lässt Banksy-Clip löschen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2010

Der Streetart-Künstler Banksy hat für eine neue Folge der "Simpsons" eine böse Satire über Billig-Produktion als Vorspann entworfen. Die zweiminütige Sequenz war auch im offiziellen Banksy-Kanal auf der Videoplattform YouTube zu sehen - nun sperrt das Studio den Clip. Von Ole Reißmann mehr... Video | Forum ]

Marke Eigenbrau: "Stell dein Bier auf ein Tier"

Marke Eigenbrau: "Stell dein Bier auf ein Tier"

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2010

Zwei junge Berliner rebellieren gegen grelle Werbung. Sie verkaufen schlicht "Bier", weil sie finden: Geschmack braucht keinen Namen, draufstehen soll nur, was drin ist. Mit ihrem ganz gedönsfreien Gerstengetränk bestehen die Macher den Kneipentest - jetzt kommt "Weinschorle". Melanie Fuchs hat genippt. mehr...

Themen von A-Z