Zum Ende von Viva: Peinlich. Aber eben auch geil

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2018

Für manche war Viva Pflichtprogramm, andere fühlten sich schon immer zu cool für deutsches Musikfernsehen. Klar ist aber: Wer in den Neunzigern aufwuchs, kam an Viva nicht vorbei. Wir erinnern uns. mehr...

Kult-Sender der Neunziger: Viva wird endgültig eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2018

Beim Musiksender Viva begannen Moderatoren wie Stefan Raab, Heike Makatsch oder Sarah Kuttner ihre Karrieren, der deutsche Gegenentwurf zu MTV wurde Kult. Nach einem Vierteljahrhundert soll nun Ende des Jahres Schluss sein. mehr...

„Style Tag“ beim Jugendsender: Viva Wühltisch!

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2007

Gestern war „Style Tag“ bei Viva. Das hieß: Rosa Deko, die üblichen Boygroups und Pop-Sternchen, zwei plappernde Moderatorinnen und Streetwear auf dem Catwalk. Wichtigste Erkenntnis der „Vivalicious“-Show: Den Jogginganzug kann man mit ner dicken Goldkette aufwerten! mehr...

SENDER: Die Pop-Beamtin

DER SPIEGEL - 12.09.2005

Anfang dieser Woche startet die MTV-Chefin Catherine Mühlemann einen neuen Kinderkanal. Unterdessen arbeitet sie hinter den Kulissen daran, ihr kleines Fernsehimperium umzubauen, denn die Erwartungen des US-Mutterkonzerns sind groß: MTV und Viva sollen erwachsen werden. mehr...

TV-WERBUNG: Sperrstunde für Klingeltöne

DER SPIEGEL - 22.08.2005

Musiksender: Viva und MTV sperren Hauptsendezeit für Klingeltonwerbung; Genug von singenden Fröschen und tanzenden Küken haben die Musiksender MTV und Viva: MTV will ab Oktober keine Klingeltonwerbung mehr zur wichtigsten Sendezeit zwischen 16 und… mehr...

„Eine sehr starke Marke“

DER SPIEGEL - 06.12.2004

MTV-Europa-Geschäftsführer Simon Guild, 39, über seine Pläne mit der einstigen Konkurrenz und neuen Erwerbung Viva mehr...

MUSIKFERNSEHEN: Chaostage in Köln

DER SPIEGEL - 06.12.2004

Der US-Mediengigant Viacom hat die Viva Media AG noch nicht richtig übernommen, da tobt schon ein Krach um die Zukunft des Clip-Imperiums. Mitarbeiter proben den Aufstand, Medienpolitiker wehren sich, und Sender-Star Charlotte Roche kommt der eigenen Absetzung mit Streik zuvor. mehr...

MEDIENPOLITIK: NRW droht Viacom

DER SPIEGEL - 08.11.2004

NRW droht Viacom; Ungewöhnlich scharf reagiert die nordrhein-westfälische Landesregierung auf interne Überlegungen des neuen Viva-Media-Eigners Viacom, die beiden Musikkanäle Viva und Viva plus nach Berlin zu verlegen, wo auch die Viacom-Tochter MTV… mehr...

MUSIKFERNSEHEN: „Kalt erwischt“

DER SPIEGEL - 28.06.2004

Tom Freston, 58, Co-Präsident des US-Medienkonzerns Viacom und langjähriger MTV-Chef, über den Erwerb und die Zukunft der Viva Media AG mehr...

MODERATOREN: Zeit, erwachsen zu werden

DER SPIEGEL - 12.01.2004

Viva-Moderator Mola Adebisi, 30, über seinen Abgang als dienstältester Ansager des Musikkanals mehr...