ThemaVögelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Küste Australiens: Fast die Hälfte der Vögel hat Plastik im Magen

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

Seevögel verwechseln Plastikmüll mit Nahrung: Etwa die Hälfte der Tiere vor Australiens Küsten hat laut Forschern Kunststoffreste im Magen. Auch andere Tiere sind betroffen. mehr...

Tier macht Sachen: Vogel besetzt Supermarkt

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2014

Bachstelzen sind flinke Biester. Das wäre einem Vogel, der sich einen britischen Supermarkt als Heimat auserkoren hat, fast zum Verhängnis geworden: Weil alle Fangversuche fehlschlugen, sollte das Tier abgeschossen werden. Doch jetzt gibt es Hoffnung. mehr...

Nahrungsschnorrer: Geier lassen ihr Futter von Adlern suchen

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2014

Geier sind Schnorrer. Statt selbst mühevoll nach Kadavern zu suchen, beobachten sie andere Raubvögel. Von Adlern lassen sie sich die Beute sogar anrichten, bevor sie die Konkurrenten wieder vertreiben. mehr...

Soziales Lernen bei Vögeln: Tischlerlehre für Kakadus

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2014

Kakadus können einander das Holzwerkeln beibringen. Forscher fanden jetzt heraus, dass die Vögel das Werkzeugbauen nicht nur voneinander abgucken, sondern sogar noch weiterentwickeln können. mehr...

Galapagosbussard: Die Läuse bleiben in der Familie

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2014

Nicht nur Gene lassen sich vererben, sondern auch Ungeziefer, zeigt eine Studie. Galapagosbussarde geben neben ihren eigenen Genen auch gleich ihre Lauspopulation an den Nachwuchs weiter. mehr...

Tierwelt: Warum lieben Vögel Flughäfen, Herr Altenkamp?

DER SPIEGEL - 04.08.2014

Tierwelt: Warum Vögel Flughäfen lieben. Der Diplom-Biologe Rainer Altenkamp, 49, ist Vogelexperte und Vorsitzender des Naturschutzbundes Berlin.SPIEGEL: Herr Altenkamp, was halten Vögel vom Flughafen Berlin Brandenburg, wo außer ihnen noch ke... mehr...

Chemie in der Landwirtschaft: Kein Futter für Singvögel

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2014

Pestizide schädigen vor allem Insekten - und damit leider auch Singvögel, auf deren Speisezettel sie stehen. Eine Forschergruppe verglich die Daten von Pestizideinsätzen mit den Vogelbeständen und stellte dabei einen beunruhigenden Zusammenhang fest. mehr...

Größenrekorde: Wie flogen Vögel von Flugzeuggröße?

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2014

Die Physik setzt eine Größengrenze für flugfähige Vögel, doch US-Paläontologen stellen im Fachblatt "Proceedings of the National Academy of Sciences" ("PNAS") einen Giganten von der Größe eines Kleinflugzeugs vor. Pelagornis sandersi war möglicherweise der größte Flattermann, der je aus eigener Kraft abhob. Wie ihm das gelang, ist strittig. mehr...

Eine Meldung und ihre Geschichte: Gelderländer Gänsekrieg

DER SPIEGEL - 07.07.2014

An der niederländischen Grenze streiten sich Bauern über den Umgang mit Zugvögeln. Es gibt etliche Verfahren, eine Gans zur Strecke zu bringen, und Teun Achterkamp kennt inzwischen jedes einzelne. Da gibt es etwa die vorbeugende Variante, indem man... mehr...

Erderwärmung: Lebensraum der Kaiserpinguine ist bedroht

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2014

Er gilt als eine Ikone der Antarktis: der bis zu 1,20 Meter große Kaiserpinguin. Doch seine Zukunft ist ungewiss. Der Klimawandel verändert seinen Lebensraum, die Packeisgrenze der antarktischen Zone. mehr...

Themen von A-Z