ThemaVolker HassemerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Steine statt Strich

SPIEGEL SPECIAL - 01.06.1997

Initiativen. Interview mit Volker Hassemer, 53, der von 1981 bis 1983 und von 1991 bis 1996 Berliner Senator für Stadtentwicklung und Umweltschutz sowie 1983 bis 1989 Senator für kulturelle Angelegenheiten war. Seit März 1996 ist er Geschäftsführer d... mehr...

HAUPTSTADT: Kanzler contra Tote Hosen

DER SPIEGEL - 21.04.1997

Dem Bundeskanzler drohen in Berlin lautstarke Nachbarn, wenn die größte Kulturinstitution der Stadt keine Umzugsentschädigung erhält. Das Landeseinwohneramt Berlin fahndet nach Nina Hagen. "Es liegen Hinweise vor", schreibt das Referat Meldeange... mehr...

Am Rande: In memoriam Mauer

DER SPIEGEL - 19.08.1996

In memoriam Berliner Mauer. Dialektik ist eine schöne Sache, macht aber viel Arbeit. These, Antithese, Synthese ... so entwickeln sich, wie Hegel dachte, die Ideen und mit ihnen die Welt und, wie Marx es fortschrieb, das Sein und entsprechend ... mehr...

Politikerbezüge: Das geht keinen etwas an

DER SPIEGEL - 10.06.1996

Das Volk muß sparen, die Bonner Politiker bedienen sich noch immer, als ob im Lande Milch und Honig flössen. Ohne Rücksicht auf die Staats-Pleite kassieren Minister und Abgeordnete steigende Bezüge, satte Spesen und dubiose Nebeneinkünfte. Und wer ab... mehr...

Hauptstadt: Fünf Meter pro Minute

DER SPIEGEL - 15.01.1996

Für 50 Millionen Mark läßt Sony auf dem Potsdamer Platz einen Festsaal aus der Kaiserzeit versetzen - bautechnisch einmalig. Grau und unscheinbar ragt das fast 100 Jahre alte Gemäuer aus der Baustellenwüste am Potsdamer Platz. Die Wände ohne Put... mehr...

Hauptstadt: Schinkel und Kinkel

DER SPIEGEL - 18.12.1995

Die künftige Mitte Deutschlands sollte es werden - doch der Schloßplatz bleibt erst mal Brache. Eberhard Diepgen war unzufrieden mit seinem Arbeitsplatz. Wenn er aus dem Fenster seines Amtssitzes nach Westen auf den "zentralen Schnittpunkt Mitt... mehr...

Wir gehen da nicht mehr hin

DER SPIEGEL - 02.03.1992

Schlendrian und Gigantomanie beherrschen die Planungen für den Umzug der Hauptstadt von Bonn nach Berlin. Tatsächlich scheinen alle Zeitpläne unrealistisch, viele Ideen auf Sand gebaut: Erst müssen die Verkehrsprobleme gelöst, dann die Regierungsbaut... mehr...

Städtebau: Politisches Rührei

DER SPIEGEL - 18.11.1991

Feuerpause am Potsdamer Platz: Berliner Senat und Investoren wollen sich arrangieren. Es sah böse aus: Die Partner kommunizierten nur noch über die Medien miteinander, sie schienen unversöhnlich. Nun sieht es, möglicherweise, noch viel schlim... mehr...

Wohin mit der Mitte?

DER SPIEGEL - 11.11.1991

Parlament und Regierung wollen ihre Berliner Bleibe "gründlich planen" und erst bei "voller Funktionsfähigkeit" beziehen. Die Berliner werfen den Bonnern Bummelei und überzogene Forderungen vor. Sie fürchten eine Zitadelle in der City und wünschen di... mehr...

Wir bauen eine neue Etappe

DER SPIEGEL - 08.07.1991

Berlins Stadtentwicklungssenator Volker Hassemer (CDU) über den Umbau der Hauptstadt zum Regierungssitz. Berlin: Über den Umbau zum Regierungssitz. SPIEGEL: Herr Hassemer, mit der Entscheidung des Bundestages für Berlin als Regierungs- und Parla... mehr...

Themen von A-Z