ThemaVolksrepublik ChinaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Treffen zweier Popstars: Dalai Lama empfiehlt Lady Gaga, noch mehr Geld zu machen

Treffen zweier Popstars: Dalai Lama empfiehlt Lady Gaga, noch mehr Geld zu machen

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Interviews sind für das Oberhaupt der Buddhisten Alltag. Nun hat sich der Dalai Lama den Fragen einer Gesprächspartnerin gestellt, die ebenfalls ein Megastar ist - Lady Gaga. mehr... Video | Forum ]

Chinas Premier über Wirtschaftskrise: "Keine harte Landung"

Chinas Premier über Wirtschaftskrise: "Keine harte Landung"

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Verliert Chinas Wirtschaft weiter an Schwung? Premier Li Keqiang ist bemüht, die ausländischen Investoren zu beruhigen. Erfolg beim Yuan hat er nicht. Der Kurs der Währung bricht ein. mehr... Forum ]

Chinas Premier über Wirtschaftskrise: „Keine harte Landung“

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

Verliert Chinas Wirtschaft weiter an Schwung? Premier Li Keqiang ist bemüht, die ausländischen Investoren zu beruhigen. Erfolg beim Yuan hat er nicht. Der Kurs der Währung bricht ein. mehr...

Insel Hainan: China eröffnet neuen Weltraumbahnhof mit Raketenstart

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2016

„Langer Marsch 7“ ist gestartet - damit hat China seine neue Abschussbasis Wenchang eingeweiht. Langfristig könnte die Nation die einzige mit einem permanenten Außenposten im All werden. mehr...

Eishockey: Chinesischer Klub startet in russischer Liga

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2016

Unerwarteter Zuwachs für die KHL: Die Kunlun Red Stars aus Peking werden ab der kommenden Saison in der russischen Liga antreten. Ein erster Top-Transfer steht schon unmittelbar bevor. mehr...

Unwetter in China: Zahl der Toten steigt auf 98

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Am Tag nach den schweren Unwettern in China zeigt sich das ganze Ausmaß der Verwüstung. Die Zahl der Toten steigt weiter, Tausende Häuser wurden zerstört oder beschädigt. mehr...

Unwetter in China: Mehr als 70 Tote bei Tornado und Hagelschauern

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2016

Bei heftigen Unwettern im Osten Chinas sind mehr als 70 Menschen gestorben. Dutzende weitere wurden verletzt. Ein Tornado und Hagelstürme waren über die Provinz Jiangsu hinweggefegt. mehr...

Streit um Landverkäufe: Chinas Rebellendorf marschiert wieder

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2016

Ein kleines Dorf in China durfte vor vier Jahren frei und direkt seinen Landrat wählen. Doch nun ist Lin Zuluan festgenommen worden - und in Wukan demonstrieren die Anwohner erneut. mehr...

China: Bank lässt Mitarbeitern den Hintern versohlen

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

„Macht eure Hintern bereit": Weil sie angeblich keine Leistung erbringen, sind Angestellte einer chinesischen Bank öffentlich gezüchtigt worden. Das Mittel der Wahl: ein Holzstock. mehr...

Bewegendes Video: Prominente kämpfen gegen „Hundefleisch-Festival“

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Gequält, getötet, gehäutet: Tausende Hunde sterben auf dem „Hundefleisch-Festival“ in China einen grausamen Tod. Prominente wie Matt Damon wollen die Gräueltaten stoppen. Und haben dazu ein bewegendes Video gedreht. mehr...

Sunway TaihuLight: Chinas neuer Supercomputer bricht alle Rekorde

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2016

Seit einigen Jahren dominieren Chinas Computer die Liste der schnellsten Rechner. Der Hochleistungsrechner Sunway TaihuLight vervielfacht diesen Vorsprung - und kommt als erster ganz ohne Prozessoren aus den USA aus. mehr...

Südchinesisches Meer: Indonesien soll auf chinesisches Boot geschossen haben

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2016

Der Streit zwischen Indonesien und China im Südchinesischen Meer ist offenbar gewaltsam eskaliert. Die indonesische Marine soll ein chinesisches Fischerboot beschossen haben. China reagiert scharf. mehr...


Buchtipp
Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Volksrepublik China

Offizieller Eigenname: Zhonghua Renmin Gong-heguo

Staatsoberhaupt: Xi Jinping (seit März 2013)

Regierungschef: Li Keqiang (seit März 2013)

Außenminister: Wang Yi (seit März 2013)

Staatsform: Volksrepublik

Mitgliedschaften: Uno, G20

Hauptstadt: Peking

Amtssprache: Chinesisch (Putonghua)

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; traditionelle Religionen und Lebensphilosophien: Buddhismus, Taoismus und Konfuzianismus

Fläche: 9.572.900 km²

Bevölkerung: 1367,820 Mio. Einwohner (2014)

Bevölkerungsdichte: 142,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,7 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Oktober

Zeitzone: MEZ +7 Stunden

Kfz-Kennzeichen: VRC

Telefonvorwahl: +86

Internet-TLD: .cn

Mehr Informationen bei Wikipedia | China-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Renminbi ¥uan (RMB.¥) = 10 Jiao = 100 Fen

Bruttosozialprodukt: 10.069,180 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 7,4%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 9%, Industrie 43%, Dienstleistungen 48%

Inflationsrate: 2,0% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 3,4% (2013)

Steueraufkommen (am BIP): 10,4%

Handelsbilanzsaldo: +235,38 Mrd. US$
(+ Hongkong: +0,135 Mrd. US$)

Export: 2362,636 Mrd. US$
(+ Hongkong: 625,380 Mrd. US$)

Import: 2127,256 Mrd. US$
(+ Hongkong: 625,245 Mrd. US$)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Mais, Zuckerrohr, Weizen, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Sojabohnen, Tabak, Baumwolle, Jute

Rohstoffe: Graphit, Antimon, Wolfram, Zink, Kohle, Eisenerz, Molybdän, Zinn, Blei, Quecksilber, Bauxit, Phosphatgestein, Diamanten, Gold, Mangan, Rohöl, Erdgas
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 5,6%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 11/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 32/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 74 Jahre, Frauen 77 Jahre

Schulpflicht: 9-jährige Schulplicht
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 2431,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 2746,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 16,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 8256,969 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2044 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 65%, Industrie 23%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 98% der städtischen, 85% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 55,686 Mio. Besucher (dazu Hongkong: 25,661 Mio. Besucher)

Einnahmen aus Tourismus: 56,401 Mrd. US$ (dazu Hongkong: 42,570 Mrd. US$ )
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 24 Monate (selektiv)

Streitkräfte: 2.333.000 Mann (Heer 1.600.000, Marine 235.000, Luftwaffe 398.000, Sonstige 100.000)

Militärausgaben (am BIP): 2,1%
Nützliche Adressen und Links
Chinesische Botschaft in Deutschland
Märkisches Ufer 54, D-10179 Berlin
Telefon: +49-30-275880
Fax: +49-30-27588221
E-Mail: de@mofcom.gov.cn

Deutsche Botschaft in China
17, Dong Zhi Men Wai Da Jie, Chaoyang District, Beijing, 100600
Telefon: +86-10-85329000
Fax: +86-10-85329281
E-Mail: info@peking.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | China-Reiseseite



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z