ThemaVolksrepublik ChinaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Börsen in China: Angst vor dem Crash

Börsen in China: Angst vor dem Crash

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Am chinesischen Aktienmarkt wächst die Furcht vor einem Börsencrash. In nur drei Wochen fiel der Leitindex in Shanghai um 30 Prozent - heute ging es erneut um fast sechs Prozent nach unten. mehr... Forum ]

Atomkonflikt: IAEA-Chef dämpft Hoffnung auf Durchbruch bei Iran-Verhandlungen

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Glaubt man Teheran, könnte es in den Atomverhandlungen einen Durchbruch geben. Iran habe sich mit der Internationalen Atomenergiebehörde über die Inspektion von Militäranlagen geeinigt. Doch der Chef der Behörde widerspricht den Angaben. mehr...

Börsen in China: Angst vor dem Crash

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Am chinesischen Aktienmarkt wächst die Furcht vor einem Börsencrash. In nur drei Wochen fiel der Leitindex in Shanghai um 30 Prozent - heute ging es erneut um fast sechs Prozent nach unten. mehr...

Neuer Strategiebericht: US-Militär stuft Russland und China als Bedrohung ein

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Ein Krieg der USA mit China oder Russland? Die Wahrscheinlichkeit dafür wächst laut einem Strategiebericht der US-Armee. "Unser militärischer Vorteil hat zu erodieren begonnen", warnt Generalstabschef Dempsey. mehr...

Nationaler Volkskongress: China bekommt weitreichendes Sicherheitsgesetz

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Chinas Staatschef Xi hat Sicherheitsfragen zu seinem Hauptthema gemacht, nun hat das Parlament ein entsprechendes Gesetz verabschiedet. Aktivisten fürchten um die Menschenrechtslage in der Volksrepublik. mehr...

US-Militärpläne für den Pazifik: Bombodrom im Paradies

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Pagan ist eine winzige Insel im Pazifik, doppelt so groß wie Norderney, ein Naturschatz. Schon bald jedoch will die US-Armee hier den Bombenabwurf üben - auch als Signal an China. mehr...

Chinas neues Sicherheitsgesetz: Autokraten-Poesie aus Peking

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Es geht angeblich um die "nationale Sicherheit": China erweitert mit einem neuen Gesetz die Macht des Staates und schränkt die Freiheit seiner Bürger weiter ein. Nicht nur Menschenrechtsaktivisten, auch ausländische Diplomaten und Unternehmer warnen. mehr...

Ehrgeizige Klimaziele: China will CO2-Ausstoß mehr als halbieren

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2015

Wie stark sich das Klima der Erde erwärmen wird, hängt vom CO2-Ausstoß in China ab. Das Land investiert mehr in alternative Energie als alle anderen Staaten. Die neuen Abgasziele werden trotzdem kaum zu erreichen sein. mehr...

Menschenrechte: China geißelt Rassismus in den USA

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2015

Baltimore, Ferguson, Charleston - die jüngsten Gewalttaten gegen Schwarze haben das Rassismusproblem der USA auf grausame Weise offenbart. Ausgerechnet China versucht die Fälle jetzt auszuschlachten. mehr...

Neuer Zuchtplan: Wenn der Königstiger mit dem Südchinesischen Tiger...

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2015

Jeder darf ab jetzt mit jedem - zumindest fast. Neue Zuchtregeln sollen den Tiger vorm Aussterben retten. mehr...

Lebensmittelskandal: 40 Jahre altes Fleisch in China beschlagnahmt

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2015

Chinesische Zöllner haben tonnenweise Gammelfleisch entdeckt. Die teils 40 Jahre alte Tiefkühlware soll einen Marktwert von umgerechnet 430 Millionen Euro gehabt haben. 130 Menschen wurden festgenommen. mehr...


Buchtipp
Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Volksrepublik China

Offizieller Eigenname: Zhonghua Renmin Gong-heguo

Staatsoberhaupt: Xi Jinping (seit März 2013)

Regierungschef: Li Keqiang (seit März 2013)

Außenminister: Wang Yi (seit März 2013)

Staatsform: Volksrepublik

Mitgliedschaften: Uno, G20

Hauptstadt: Peking

Amtssprache: Chinesisch (Putonghua)

Religionen: mehrheitlich konfessionslos; traditionelle Religionen und Lebensphilosophien: Buddhismus, Taoismus und Konfuzianismus

Fläche: 9.572.900 km²

Bevölkerung: 1367,820 Mio. Einwohner (2014)

Bevölkerungsdichte: 142,9 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,6%

Fruchtbarkeitsrate: 1,8 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 1. Oktober

Zeitzone: MEZ +7 Stunden

Kfz-Kennzeichen: VRC

Telefonvorwahl: +86

Internet-TLD: .cn

Mehr Informationen bei Wikipedia | China-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Renminbi ¥uan (RMB.¥) = 10 Jiao = 100 Fen zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 8905,336 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 9,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 10%, Industrie 46%, Dienstleistungen 43%

Inflationsrate: 2,0% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 3,4% (2013)

Staatseinnahmen: 1002,991 Mrd. US$ (2009)

Steueraufkommen (am BIP): 10,3%

Staatsausgaben: 591,72 Mrd. US$ (2009)

Handelsbilanzsaldo: +220,112 Mrd. US$
(+ Hongkong: +15,065 Mrd. US$)

Export: 1333,346 Mrd. US$
(+ Hongkong: 408,142 Mrd. US$)

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (49,2%), Fertigwaren (24,9%), industrielle Vorprodukte (15,4%) (2009)

Hauptausfuhrländer: USA (18,4%), Hongkong (13,8%), Japan (8,2%) (2009)

Import: 1113,234 Mrd. US$
(+ Hongkong: 393,077 Mrd. US$)

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportausrüstung (40,6%), Rohstoffe (14%), Brennstoffe und Schmiermittel (12,3%), chemische Erzeugnisse (11,1%), industrielle Vorprodukte (10,7%), Fertigwaren (8,5%) (2009)

Hauptlieferländer: Japan (13%), Südkorea (10,2%), Taiwan (8,5%), USA (7,7%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Mais, Süßkartoffeln, Weizen, Sojabohnen, Zuckerrohr, Tabak, Baumwolle, Jute

Rohstoffe: Graphit, Antimon, Wolfram, Zink, Kohle, Eisenerz, Molybdän, Zinn, Blei, Quecksilber, Bauxit, Phosphatgestein, Diamanten, Gold, Mangan, Rohöl, Erdgas
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 4,3%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 2,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,4/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 17/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 38/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 75 Jahre (inklusive Taiwan)

Schulpflicht: 9-jährige Schulplicht
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 1993,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 2116,4 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 16,6% der Landesfläche

CO2-Emission: 6533,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 1598 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 65%, Industrie 23%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 98% der städtischen, 82% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 50,875 Mio. Besucher (dazu Hongkong: 16,926 Mio. Besucher)

Einnahmen aus Tourismus: 42,632 Mrd. US$ (dazu Hongkong: 20,884 Mrd. US$ )
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: 24 Monate (selektiv)

Streitkräfte: 2.333.000 Mann (Heer 1.600.000, Marine 235.000, Luftwaffe 398.000, Sonstige 100.000)

Militärausgaben (am BIP): 2,0% (geschätzt)
Nützliche Adressen und Links
Chinesische Botschaft in Deutschland
Märkisches Ufer 54, D-10179 Berlin
Telefon: +49-30-275880 Fax: +49-30-27588221
E-Mail: de@mofcom.gov.cn

Deutsche Botschaft in China
17, Dong Zhi Men Wai Da Jie, Chaoyang District, Beijing, 100600
Telefon: +86-10-85329000 Fax: +86-10-85329281
E-Mail: info@peking.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | China-Reiseseite







Themen von A-Z