ThemaVolkswagenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Ferdinand Piëch gegen Martin Winterkorn: Bilanz eines Machtkampfs

Ferdinand Piëch gegen Martin Winterkorn: Bilanz eines Machtkampfs

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2015

Der Führungsstreit bei VW geht in die zweite Woche, gewonnen hat weder Vorstandschef Martin Winterkorn noch Übervater Ferdinand Piëch. Beide Protagonisten sind angeschlagen - ebenso wie das Unternehmen. Von Christoph Titz mehr... Forum ]

Machtkampf bei VW: Aufsichtsratsvize Huber stärkt Piëch den Rücken

Machtkampf bei VW: Aufsichtsratsvize Huber stärkt Piëch den Rücken

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2015

Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piëch gilt im Machtkampf bei VW als angeschlagen. Nun aber erhält der Aufsichtsratschef Rückendeckung von Berthold Huber. Der Ex-IG-Metall-Chef sagt: "Es gibt keinen Grund, den Rücktritt von Dr. Piëch zu betreiben." Von Yasmin El-Sharif mehr... Forum ]

Machtkampf bei VW: Woche der Verwundungen

Machtkampf bei VW: Woche der Verwundungen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

"Ich bin auf Distanz zu Winterkorn": Ein Satz von Ferdinand Piëch reichte, um VW in eine Führungskrise zu stürzen. Sieben Tage später endet der Machtkampf vorerst. Sowohl der Chefaufseher als auch der Konzernboss haben Blessuren davongetragen. mehr... Forum ]

Machtkampf bei VW: Herzschwäche des Konzerns

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Beim Machtkampf im VW-Konzern geht es nur vordergründig um Vorstandschef Martin Winterkorn. Tatsächlich sorgt sich Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch um die Zukunft der Marke Volkswagen - das Herz des Autokonzerns ist in Gefahr. mehr...

Winterkorn bleibt VW-Chef: Piëch verlor Machtprobe im Aufsichtsrat offenbar deutlich

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Ferdinand Piëch ist mit seinem Demontageversuch von Konzernchef Winterkorn vorerst gescheitert. Das Präsidium des Aufsichtsrats folgte dem VW-Patriarchen nicht, sondern stellte sich offenbar mit großer Mehrheit hinter Winterkorn. mehr...

Machtkampf im Aufsichtsrat: Winterkorn bleibt als VW-Vorstandschef im Amt

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Nach der Kritik von Aufsichtsratsboss Ferdinand Piëch galt er als angezählt. Doch VW-Chef Martin Winterkorn bleibt im Amt. Der Vertrag des 67-Jährigen könnte sogar über 2016 hinaus verlängert werden. mehr...

Ergebnisse des Krisentreffens: VW-Aufsichtsrat verrät noch nichts

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Wer setzt sich durch an der Spitze von Volkswagen? In Salzburg hat sich das Präsidium des Aufsichtsrats zum Krisengipfel getroffen. Noch wurden keine Ergebnisse bekannt, doch am Freitag soll es eine offizielle Erklärung geben. mehr...

VW: Zwei Favoriten für Winterkorn-Nachfolge

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Die Zeit drängt: Bis Anfang Mai muss der VW-Aufsichtsrat eine Entscheidung über die Zukunft von Martin Winterkorn getroffen haben. Dass der Vorstandschef bleibt, gilt als unwahrscheinlich - geeignete Nachfolger gibt es. mehr...

Machtkampf im Autokonzern: VW-Aufsichtsratspräsidium tagt schon heute

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Showdown bei Volkswagen? Nach der Attacke des Patriarchen Ferdinand Piëch gegen Konzernchef Winterkorn kommt das Präsidium des VW-Aufsichtsrats schon heute zusammen. mehr...

VW-Aufsichtsrat und Winterkorn: Piëchs Wort ist immer noch Gesetz

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Ferdinand Piëch betreibt öffentlich die Demontage von Volkswagen-Chef Martin Winterkorn - und düpiert damit auch die übrigen Mitglieder des VW-Aufsichtsrats. Darf er das? mehr...

Akteure der VW-Krise: Wer über den Machtkampf bei Volkswagen entscheidet

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Zwei mächtige Familien, ein arabischer Großinvestor, Politiker und Betriebsräte - der Aufsichtsrat von VW ist eine ganz spezielle Mischung. Nun muss das Gremium die Führungskrise des Autokonzerns lösen. Die wichtigsten Akteure im Überblick. mehr...

Quartalszahlen: VW verkauft weniger Volkswagen

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

VW ist schwach in das Jahr gestartet: Der Absatz der Kernmarke Volkswagen ist im ersten Quartal um 1,3 Prozent geschrumpft. Vor allem in Russland und Südamerika brachen die Verkäufe ein. mehr...

VW-Chef Winterkorn unter Druck: Zu Unrecht am Pranger

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Vom gefeierten VW-Konzernlenker zum Verstoßenen in drei Tagen - selbst für Piëch-Maßstäbe ist die Degradierung von Martin Winterkorn ungewöhnlich brutal. Die Bilanz seiner Arbeit liefert dafür jedoch keinen Anlass. mehr...








Themen von A-Z