ThemaVolkswagenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Reaktionen zum Piëch-Rücktritt: "Die Diskussion der vergangenen zwei Wochen ist schädlich gewesen"

Reaktionen zum Piëch-Rücktritt: "Die Diskussion der vergangenen zwei Wochen ist schädlich gewesen"

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2015

Nach einem Machtkampf an der Führungsspitze von VW ist Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch zurückgetreten. Die Reaktionen gehen von Erleichterung bis Bedauern. mehr... Forum ]

Rücktritt von Ferdinand Piëch: Der Patriarch entmachtet sich selbst

Rücktritt von Ferdinand Piëch: Der Patriarch entmachtet sich selbst

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2015

Er wollte VW-Chef Winterkorn loswerden, jetzt muss Aufsichtsratsboss Piëch selbst gehen. Der Konzernpatriarch hat seine Macht spektakulär überschätzt - und sich selbst einen mehr als unwürdigen Abgang beschert. Ein Kommentar von Dietmar Hawranek mehr... Forum ]

Chronologie des VW-Machtkampfs: Das Golfsrudel

Chronologie des VW-Machtkampfs: Das Golfsrudel

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2015

Mühsam handelten die Entscheider bei VW einen Burgfrieden aus, doch schon ein paar Tage später scheint der wieder dahin. Der Machtkampf bei Deutschlands größtem Autokonzern wird immer verworrener. Von Florian Diekmann, Maria Marquart und Stefan Schultz mehr... Forum ]

Volkswagen: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

Volkswagen: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2015

VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch tritt von seinem Amt mit sofortiger Wirkung zurück. Auch seine Frau Ursula gibt ihr Mandat in dem Kontrollgremium ab, teilt der Autokonzern mit. Bei der Suche nach einem Nachfolger will man sich Zeit lassen. mehr... Forum ]

Machtkampf bei VW: Aufsichtsräte attackieren Piëch

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2015

Ferdinand Piëch sei als Aufsichtsratschef des VW-Konzerns nicht mehr tragbar, sagen Mitglieder des Kontrollgremiums SPIEGEL ONLINE. Er betreibe - entgegen seinem eigenen Beteuern - weiter die Ablösung des Vorstandsvorsitzenden Winterkorn. mehr...

Chronologie des VW-Machtkampfs: Das Golfsrudel

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Mühsam handelten die Entscheider bei VW einen Burgfrieden aus, doch schon ein paar Tage später scheint der wieder dahin. Der Machtkampf bei Deutschlands größtem Autokonzern wird immer verworrener. mehr...

VW-Aufsichtsratschef Piëch über Winterkorn: Ich betreibe seine Ablösung nicht

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

VW-Aufsichtsratschef Piëch dementiert Berichte, nach denen er Vorstandschef Winterkorn ablösen wolle. "Ich betreibe seine Ablösung nicht", sagte er dem SPIEGEL. mehr...

Machtkampf bei VW: Piëch versucht laut Medienberichten Winterkorn abzusetzen

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Der Machtkampf bei VW wird immer dramatischer: Ferdinand Piëch will offenbar eine Absprache des Aufsichtsrats unterwandern. Vorstandschef Winterkorn soll noch vor der Hauptversammlung am 5. Mai abgesetzt werden. mehr...

Machtkampf bei Volkswagen: Altkanzler Schröder lobt VW-Patriarch Piëch

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2015

Unterstützung vom Altkanzler: Gerhard Schröder schaltet sich in den Machtkampf bei VW ein - und spricht sich für den Verbleib von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch aus. mehr...

Volkswagen: Aufsichtsrat auf Friedensmission

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Bei VW versucht man nach der Führungskrise der vergangenen Tage Ruhe einkehren zu lassen. Spekulationen über die Zukunft von Chefkontrolleur Piëch werden klar zurückgewiesen. mehr...

Ferdinand Piëch gegen Martin Winterkorn: Bilanz eines Machtkampfs

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2015

Der Führungsstreit bei VW geht in die zweite Woche, gewonnen hat weder Vorstandschef Martin Winterkorn noch Übervater Ferdinand Piëch. Beide Protagonisten sind angeschlagen - ebenso wie das Unternehmen. mehr...

Machtkampf bei VW: Aufsichtsratsvize Huber stärkt Piëch den Rücken

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2015

Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piëch gilt im Machtkampf bei VW als angeschlagen. Nun aber erhält der Aufsichtsratschef Rückendeckung von Berthold Huber. Der Ex-IG-Metall-Chef sagt: "Es gibt keinen Grund, den Rücktritt von Dr. Piëch zu betreiben." mehr...

Machtkampf bei VW: Herzschwäche des Konzerns

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Beim Machtkampf im VW-Konzern geht es nur vordergründig um Vorstandschef Martin Winterkorn. Tatsächlich sorgt sich Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch um die Zukunft der Marke Volkswagen - das Herz des Autokonzerns ist in Gefahr. mehr...

Machtkampf im Aufsichtsrat: Winterkorn bleibt als VW-Vorstandschef im Amt

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Nach der Kritik von Aufsichtsratsboss Ferdinand Piëch galt er als angezählt. Doch VW-Chef Martin Winterkorn bleibt im Amt. Der Vertrag des 67-Jährigen könnte sogar über 2016 hinaus verlängert werden. mehr...








Themen von A-Z