ThemaVolkswagenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Volkswagen: Winterkorn will ab 2018 Billigautos auf den Markt bringen

Volkswagen: Winterkorn will ab 2018 Billigautos auf den Markt bringen

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2015

VW wagt den Vorstoß ins Billigsegment: In China will der Konzern eine "Budget-Car-Familie" bauen lassen. Die Autos sollen zwischen 8000 und 11.000 Euro kosten. mehr... Forum ]

Volkswagen: Winterkorn will ab 2018 Billigautos auf den Markt bringen

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2015

VW wagt den Vorstoß ins Billigsegment: In China will der Konzern eine "Budget-Car-Familie" bauen lassen. Die Autos sollen zwischen 8000 und 11.000 Euro kosten. mehr...

Absatzkrise: Volkswagen verkauft erneut weniger Fahrzeuge

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2015

Bei Volkswagen gibt es zwei große Baustellen: den Konzernumbau und die sinkenden Verkäufe. Erneut musste der Konzern einen Absatzrückgang melden. Vorstandschef Winterkorn will mit einer neuen Führungsstruktur gegensteuern. mehr...

Winterkorn bei VW-Hauptversammlung: Der Leitgolf

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Nach dem erbitterten Machtkampf und dem Rücktritt von Konzernpatriarch Piëch will Volkswagen in den Alltag zurück. Auf der Hauptversammlung verknüpft VW-Chef Winterkorn die Zukunft von Europas größtem Autokonzern mit sich selbst. mehr...

VW-Hauptversammlung: Piëch kurz vor der Heiligsprechung

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Der "Alte" ist weg - und dennoch allgegenwärtig. Nach dem erbitterten Führungskampf bei Volkswagen gibt es auf einmal warme Worte für Ferdinand Piëch, den Patriarchen a.D. mehr...

VW nach Ferdinand Piëch: Der König ist tot - wer braucht einen König?

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Die heute tagende erste VW-Hauptversammlung nach dem Abgang Ferdinand Piëchs sollte die Weichen stellen für einen echten Generationswechsel an der Spitze des Konzerns. Der ist nur möglich, wenn auch Martin Winterkorn geht. mehr...

Führungskrise bei Volkswagen: Aufsichtsräte entsetzt über Piëch-Stänkerei

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2015

Das ging nach hinten los. Erst mäkelt Ferdinand Piëch an seinen Nichten herum, die ihm und seiner Frau im VW-Aufsichtsrat folgen sollen. Jetzt kommt heraus: Die Personalie war offenbar mit dem Ex-Patriarchen abgestimmt. mehr...

Volkswagen: Das Ende der Leitbullen

DER SPIEGEL - 02.05.2015

Porsche gegen Piëch gegen Winterkorn. Die Führung von VW liefert sich einen Machtkampf. Die Geschichte eines Familiendramas. Von Dietmar Hawranek und Dirk Kurbjuweit. Als alles vorbei war, am Samstag um 17.30 Uhr, setzte sich Ferdinand Piëch auf de... mehr...

Machtkampf bei VW: Piëch stänkert gegen Nominierung seiner Nichten

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

VW-Patriarch Ferdinand Piëch gibt keine Ruhe: Er hält nichts von der Entscheidung, seine Nichten als Aufsichtsräte einzusetzen. Er will eigene Kandidaten durchsetzen. mehr...

Nachfolge des Ehepaars Piëch: VW nominiert zwei neue Mitglieder für den Aufsichtsrat

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

Louise Kiesling und Julia Kuhn-Piëch ziehen als neue Aufsichtsratsmitglieder in das Kontrollgremium bei Volkswagen ein. Sie rücken für das Ehepaar Piëch nach. mehr...

Volkswagen-Gewinn: Winterkorn legt glänzende Zahlen vor

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Volkswagen ist überraschend gut ins Jahr gestartet: Der Umsatz stieg um mehr als zehn Prozent, der Gewinn sogar um 19 Prozent auf fast drei Milliarden Euro. Konzernchef Winterkorn, Sieger im Machtkampf gegen Piëch, stärkt das zusätzlich. mehr...








Themen von A-Z