ThemaWachkomaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Elektroden-Kappe: Schlaganfall-Opfer schreibt allein mit Gedankenkraft

Elektroden-Kappe: Schlaganfall-Opfer schreibt allein mit Gedankenkraft

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Eine Verbindung zwischen Hirn und Computer: Erstmals ist es einem Schlaganfall-Patienten gelungen, mit Gedankenkraft zu schreiben - eine Technologie, die auch vermeintlichen Wachkoma-Patienten helfen könnte. Von Markus Becker mehr... Video | Forum ]

Lösung für Kampfhund in Sicht: Tascha darf wohl bei Wachkomakind bleiben

Lösung für Kampfhund in Sicht: Tascha darf wohl bei Wachkomakind bleiben

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2013

Kampfhund Tascha soll beim Wachkomakind Dylan aus Brandenburg bleiben dürfen. Dafür haben sich Zehntausende Unterstützer im Internet ausgesprochen. Nun scheint eine Lösung gefunden. mehr... Forum ]

CT ohne Neurologen ausgewertet: Ärzte haften bei Fehldiagnose ohne Fachkollegen

CT ohne Neurologen ausgewertet: Ärzte haften bei Fehldiagnose ohne Fachkollegen

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2013

Eine ältere Dame erleidet eine Halbseitenlähmung, doch die Ärzte in der Klinik erkennen die wahre Ursache dafür nicht: Sie ließen die Computertomografie nicht von einem Neurologen auswerten. Jetzt wurden sie von einem Gericht zu Schmerzensgeld verurteilt. mehr... Forum ]

Wachkoma: Wie Forscher Gedanken sichtbar machen wollen

Wachkoma: Wie Forscher Gedanken sichtbar machen wollen

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2013

Ist ein Mensch im Wachkoma - oder kann er sich nur nicht regen, während sein Gehirn aber funktioniert? Ärzte wissen noch immer zu wenig darüber, wie es Kranken nach schweren Hirnschädigungen geht. Eine EEG-Untersuchungen könnte Hinweise darauf liefern, ob ein Mensch wieder aufwacht. Von Matthias Lauerer mehr... Forum ]

Wachkoma: Wenn das Bewusstsein aufflackert

Wachkoma: Wenn das Bewusstsein aufflackert

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2012

Es wurde als medizinische Sensation gefeiert: Einem kanadischen Arzt ist es gelungen, per Hirnscan mit einem Wachkomapatienten zu kommunizieren. Der Fall macht Angehörigen von Betroffenen Hoffnungen. Dennoch bleibt die Fahndung nach einem aufflackernden Bewusstsein heikel. Von Astrid Viciano mehr... Forum ]

Wachkomapatient: 60.000 Euro für ein Leben

Wachkomapatient: 60.000 Euro für ein Leben

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2012

Kevin Schwandt wurde auf dem Stadtfest in Gladbeck mit einem Schlag ins Wachkoma geprügelt. Seither liegt der 22-Jährige schwerstbehindert in einem Pflegeheim. Seine Familie kämpft für einen fairen Prozess und Schmerzensgeld. Aber wie viel ist ein Leben wert? Von Julia Jüttner, Gladbeck mehr...

Locked-In-Syndrom: Vollständig Gelähmte sind meist glücklich

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2011

Gesunden erscheint es schwer vorstellbar - doch eine Befragung hat ergeben: Viele Menschen, deren Körper vollständig gelähmt ist, sind glücklich. Die Ergebnisse sind wichtig für die Diskussion um Sterbehilfe für Betroffene - und für deren eigene Entscheidung, ob sie leben wollen. mehr... Video | Forum ]

Malen mit Gedanken: Hirn an Rechner, bitte mehr Blau!

Malen mit Gedanken: Hirn an Rechner, bitte mehr Blau!

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2010

So entsteht Kunst mit Köpfchen: Eine direkte Verbindung zwischen Gehirn und Computer ist für viele vollständig Gelähmte schon heute das letzte Fenster zur Außenwelt. Neue Technik kann Gedanken jetzt sogar in Kunstwerke verwandeln - und die Bilder im Kopf auf den Bildschirm bannen. Von Isabelle Bareither mehr... Video | Forum ]

Bundesgerichtshof: Evangelische Kirche begrüßt Sterbehilfe-Urteil

Bundesgerichtshof: Evangelische Kirche begrüßt Sterbehilfe-Urteil

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2010

Die Evangelische Kirche in Deutschland befürwortet das BGH-Grundsatzurteil zur Sterbehilfe. Nun hätten Ärzte, Pflegepersonal und Angehörige größere Rechtssicherheit. Die katholischen Bischöfe dagegen haben grundsätzliche Bedenken. mehr... Forum ]

BGH-Urteil zu Sterbehilfe: Recht revolutionär

BGH-Urteil zu Sterbehilfe: Recht revolutionär

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2010

Der eine Fall: Ein Komapatient bekommt keine Nahrung mehr. Der andere Fall: Ein Arzt oder Angehöriger schneidet den Versorgungsschlauch durch. Gibt es einen Unterschied? Nein, mit einer Patientenverfügung ist beides legal, urteilte der Bundesgerichtshof - und hat damit Sterbehilfe neu definiert. Von Simone Utler mehr... Forum ]

Grundsatzurteil des BGH: Sterben und sterbenlassen

Grundsatzurteil des BGH: Sterben und sterbenlassen

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2010

Wenn Kranke sich den Tod wünschen, darf ihre Behandlung nicht nur unterlassen, sondern nun auch aktiv abgebrochen werden. Dieses Tun ist nicht strafbar, hat der Bundesgerichtshof in einem Grundsatzurteil zur Sterbehilfe jetzt entschieden. mehr... Forum ]

Themen von A-Z