Bundesrat: Schleswig-Holstein will Steuernachlass für Hotels kippen

Bundesrat: Schleswig-Holstein will Steuernachlass für Hotels kippen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2012

Das Kabinett in Kiel will im Bundesrat die umstrittene Ermäßigung der Umsatzsteuer für Hoteliers abschaffen. Schleswig-Holstein erhofft sich Mehreinnahmen von 15 Millionen Euro. "Wir können uns die Ausfälle einfach nicht mehr leisten", heißt es in Kiel. mehr... Forum ]

Umstrittene Subvention: FDP will Hotelsteuer-Privileg wieder abschaffen

Umstrittene Subvention: FDP will Hotelsteuer-Privileg wieder abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2011

Kein anderes Projekt stand so für den schwarz-gelben Fehlstart wie die Mehrwertsteuersenkung für Hoteliers. Nun will die FDP die Subvention beenden - und auch andere Ausnahmen weitgehend streichen.  mehr... Forum ]

Herbstprognose der Regierung: Brüderle bejubelt Rekordboom 

Herbstprognose der Regierung: Brüderle bejubelt Rekordboom 

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2010

Die deutsche Wirtschaft wächst - und zwar kräftig. In ihrer Herbstprognose erwartet die Bundesregierung in diesem Jahr einen deutlichen Schub. Wirtschaftsminister Brüderle will den Aufschwung nutzen, um Konjunkturhilfen zu kappen. mehr... Forum ]

Steuerprivilegien: Unionsfraktion will Hotel-Steuer kippen

Steuerprivilegien: Unionsfraktion will Hotel-Steuer kippen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2010

Wird die Ermäßigung der Hotel-Mehrwertsteuer jetzt wieder abgeschafft? Der führende Wirtschaftsexperte der CDU/CSU-Fraktion fordert im SPIEGEL einen Tausch: Um die Ausnahmen für die energieintensiven Unternehmen bei der Ökosteuer zu erhalten, soll für Hoteliers der alte Steuersatz gelten. mehr... Forum ]

Neue Linie der Liberalen: FDP-General rückt von Hotelbonus ab

Neue Linie der Liberalen: FDP-General rückt von Hotelbonus ab

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2010

Christian Lindner, Generalsekretär der Liberalen, gibt sich selbstkritisch: Er drängt seine Partei, sich breiter aufzustellen - und schreckt auch vor gerade eingeführten Vergünstigungen nicht zurück. Den ermäßigten Steuersatz für das Hotelgewerbe will er korrigieren. mehr... Video | Forum ]

Bundespräsident: Köhler bringt Steuererhöhungen ins Spiel

Bundespräsident: Köhler bringt Steuererhöhungen ins Spiel

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2010

Überraschender Vorstoß des Bundespräsidenten: In einem Interview erklärt Horst Köhler die von der Regierung geplanten Steuersenkungen zum "Vabanque-Spiel" und bringt stattdessen Steuererhöhungen ins Spiel: "Wir brauchen auch Geld, um neue, dynamische Kräfte zu wecken." mehr... Forum ]

Parteienfinanzier: Neue Großspenden bringen FDP und CDU in Bedrängnis

Parteienfinanzier: Neue Großspenden bringen FDP und CDU in Bedrängnis

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2010

Erst Hoteliers, jetzt die Energie- und Autoindustrie: FDP und Union stehen erneut wegen Großspenden in der Kritik. Nach SPIEGEL-Informationen erhielten die Liberalen Geld von der Solarbranche. BMW-Großaktionäre spendeten für die CDU - es folgten Entscheidungen zu Gunsten der Unternehmen. mehr... Forum ]

Nach Kindergelderhöhung: Hartz-IV-Empfänger müssen Geld zurückzahlen

Nach Kindergelderhöhung: Hartz-IV-Empfänger müssen Geld zurückzahlen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2010

Hartz-IV-Bezieher profitieren nach dem Willen der Bundesregierung nicht von der Kindergelderhöhung. Weil das jedoch in den ersten für 2010 erstellten Bescheiden noch nicht berücksichtigt ist, müssen jetzt zahlreiche Haushalte ALG-II-Leistungen zurückzahlen. mehr... Forum ]

Umfrage: Hoteliers behalten Steuernachlass für sich

Umfrage: Hoteliers behalten Steuernachlass für sich

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2010

Die Regierung spendiert dem Gastgewerbe eine satte Steuerermäßigung, doch viele Hoteliers geben den Rabatt nicht an die Gäste weiter. Im Gegenteil: Laut einer Umfrage haben einige Betriebe die Preise sogar noch erhöht. mehr... Forum ]

Desaströse Geldnot: Klamm, klammer, Kommunen

Desaströse Geldnot: Klamm, klammer, Kommunen

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2010

Kalte Schwimmbäder, geschlossene Theater, dunkle Straßen - Deutschlands Kommunen leiden Geldnot. Selbst einst starke Regionen bekommen die Krise nun mit voller Wucht zu spüren, denn ihnen bricht die Haupteinnahmequelle weg: die Gewerbesteuer. Der Ruf nach Bundeshilfen wird lauter. Von Friederike Ott mehr... Video | Forum ]

Koalitionsstreit: FDP-General warnt CDU vor Profilneurose

Koalitionsstreit: FDP-General warnt CDU vor Profilneurose

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2010

Trotz Krisengipfel samt Harmoniedinner: Schwarz-Gelb findet keine Ruhe. Die Union müsse Disziplin halten, fordert FDP-Generalsekretär Lindner im Interview mit SPIEGEL ONLINE. Zugleich wehrt er sich gegen den Vorwurf, die Liberalen seien eine Klientelpartei. mehr... Video | Forum ]


Steuerentlastung - Eckpunkte der Reform
Kinderfreibetrag
Der Kinderfreibetrag wurde zum 1. Januar 2010 von 6024 Euro auf 7008 Euro angehoben.
Kindergeld
Das Kindergeld stieg um jeweils 20 Euro. Eltern bekommen für das erste und zweite Kind jeweils 184 Euro, für das dritte 190 sowie für das vierte und alle weiteren Kinder 205 Euro.
Erbschaftsteuer
Die Steuerbelastung für Geschwister und Geschwisterkinder wurde mit Hilfe eines neuen Steuertarifs gesenkt.
Mehrwertsteuer
Für Hotelübernachtungen sank der Mehrwertsteuersatz von 19 auf sieben Prozent.
Verlustabzugsbeschränkungen
Die Regelungen beim Verlustabzug wurden wieder unternehmerfreundlicher.
Zinsschranke
Die Freigrenze bei der Zinsschranke wurde auf drei Millionen Euro erhöht.
Schon zuvor beschlossen
Noch unter der Großen Koalition beschlossen wurde eine Steuerentlastung für 2010 in Höhe von 14 Milliarden Euro: Krankenkassenversicherungsbeiträge sind nun erweitert absetzbar, der Einstieg in die Beseitigung der kalten Progression beginnt.

Fotostrecke
Wolfgang Schäuble: Vom Innen- zum Finanzminister





Themen von A-Z