ThemaWadaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Meldonium-Doping: Scharapowas Freispruch-Hoffnung gedämpft

Meldonium-Doping: Scharapowas Freispruch-Hoffnung gedämpft

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2016

Die Neuregelung im Zusammenhang mit Meldonium-Doping lässt die suspendierte Marija Scharapowa auf eine schnelle Rückkehr auf den Tennisplatz hoffen. Dabei könnte die Russin von der Lockerung gar nicht profitieren. mehr... Forum ]

Suspendierung: Wada bestraft chinesisches Anti-Doping-Labor

Suspendierung: Wada bestraft chinesisches Anti-Doping-Labor

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2016

Das Anti-Doping-Labor in Peking ist vorerst kaltgestellt: Einen Monat nach den Vertuschungsvorwürfen durch die britische Zeitung "The Times" hat die Wada das chinesische Labor gesperrt. mehr... Forum ]

Meldonium-Doping: 14 Athleten profitieren von Wada-Lockerung

Meldonium-Doping: 14 Athleten profitieren von Wada-Lockerung

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Nach der wissenschaftlichen Fehleinschätzung der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) haben Russland und Georgien reagiert und die Suspendierung von 14 Athleten aufgehoben. mehr... Forum ]

Meldonium-Doping: Tennis-Weltverband will Scharapowa anhören

Meldonium-Doping: Tennis-Weltverband will Scharapowa anhören

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

Derzeit ist Marija Scharapowa wegen der Einnahme von Meldonium suspendiert. Doch das könnte sich bald ändern: Der Tennis-Weltverband sucht nach der Lockerung der Doping-Regularien das Gespräch mit der Athletin. mehr... Forum ]

Positiver Doping-Test: Welt-Anti-Doping-Agentur lässt Scharapowa hoffen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

Kann Marija Scharapowa doch noch an den Olympischen Spielen teilnehmen? Die Welt-Anti-Doping-Agentur will die Regularien bei positiven Meldonium-Tests lockern. Russland ist zufrieden. mehr...

Doping: Kittel sieht den Radsport auf einem guten Weg

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2016

Chance auf einen sauberen Radsport: Marcel Kittel vertraut der neuen Fahrergeneration, er sehe keine „systematische Dopingkultur“ mehr. Geständige Ex-Profis sollen eine zweite Chance bekommen. mehr...

Leichtathletik-Skandal: Britischer Verband stellt radikalen Reformplan vor

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2016

Es ist ein Vorstoß, um Doping und Korruption in der Leichtathletik Herr zu werden: Der britische Verband plädiert in einem Maßnahmenkatalog für härtere Strafen - und will sämtliche Weltrekorde streichen lassen. mehr...

Anti-Doping-Kämpfer: Kanadier Niggli wird neuer Wada-Chef

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2015

Die Welt-Anti-Doping-Agentur bekommt einen neuen Chef: Ab Juni übernimmt der Kanadier Olivier Niggli das Amt des Generaldirektors von David Howman. mehr...

Arsenal-Coach: Wenger deutet Doping im Fußball an

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2015

Dass es in seiner Zeit als Coach des FC Arsenal jemals Doping im eigenen Klub gegeben hat, schließt Arsène Wenger aus. Bei einigen der gegnerischen Teams sei dies allerdings anders gewesen - davon ist der Franzose überzeugt. mehr...

Doping: Experten nennen IAAF-Kontrollsystem mangelhaft

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2015

„Unverkennbare Beweise für Blutdoping": Zwei australische Wissenschaftler verschärfen ihre Kritik am Kontrollsystem des Leichtathletik-Weltverbandes. Die IAAF schöpfe ihre Möglichkeiten im Kampf gegen Dopingsünder nicht aus. mehr...

Leichtathletik-WM: Harting fordert TV-Boykott von Dopingsündern

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2015

Nächster Vorstoß von Robert Harting: Der Diskuswurf-Star regt an, Wettkämpfe mit mehreren Dopingsündern nicht mehr im Fernsehen zu zeigen. Er hat dabei besonders die Sprinter im Auge. mehr...

Leichtathletik-WM und Doping: Wer ist in diesem Sport noch sauber?

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2015

In Peking kämpfen die Leichtathleten um Medaillen - und das Image ihres Sports. Schon beim 100-Meter-Rennen zum Beginn der WM dreht sich alles nur um eines: Doping. mehr...

Van Almsick über Schwimm-Weltverband: „Im Kampf gegen Doping auf ganzer Linie versagt“

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2015

Athleten, die Doping mit zu schnellem Autofahren vergleichen; wenige Kontrollen: Franziska van Almsick hat den Schwimm-Weltverband Fina kritisiert. Er habe im Kampf gegen Doping versagt. mehr...

Dopingsünder bei der Schwimm-WM: Die Geisterfahrer

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Bei der Schwimm-WM in Kasan starten 16 überführte Dopingsünder. Und sammeln reichlich Titel. Goldmedaillengewinnerin Julia Jefimowa verglich ihren Fall mit zu schnellem Autofahren: „Man bekommt ein Ticket und zahlt das.“ mehr...

Themen von A-Z