ThemaDeutsches WaffenrechtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Seit November: 20.000 Menschen beantragen kleinen Waffenschein

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2016

In Deutschland steigt die Zahl der Menschen mit einem kleinen Waffenschein, binnen zwei Monaten kamen 21.000 hinzu. Dies sei ein Zeichen wachsender Verunsicherung, heißt es von den Grünen. mehr...

Hohe Nachfrage nach Silvester-Übergriffen: Die Gefahren des Kleinen Waffenscheins

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2016

Viele Deutsche sind von den Schlagzeilen über Terror und Gewalt verunsichert, die Zahl der Anträge auf den Kleinen Waffenschein steigt. Wie sind die gesetzlichen Regeln und vor welchen Gefahren warnt die Polizei? Der Überblick. mehr...

NSU-Prozess: Die Schweiz-Connection

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2014

Der Weg der Waffe, mit der die mutmaßlichen NSU-Terroristen mordeten, ist ein wenig klarer: Ein Berner Staatsanwalt sagte vor Gericht, dass die Ceska von zwei Schweizern legal erworben, dann aber in illegale Kreise geschleust wurde. mehr...

Großkaliber Deutschland

DER SPIEGEL - 18.02.2013

Durch Nationales Waffenregister liegen erstmals präzise Zahlen für Deutschland vor; Zu Beginn des Jahres wurde das Nationale Waffenregister eingeführt, nun liegen erstmals präzise Zahlen vor: Insgesamt sind 5,4 Millionen legale Schusswaffen in… mehr...

Bundesverfassungsgericht: Großkalibrige Sportwaffen bleiben erlaubt

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2013

Großkalibrige Waffen bleiben in Deutschland für Sportschützen erlaubt - das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. Gegen das bestehende Waffengesetz hatten Hinterbliebene des Amoklaufs von Winnenden geklagt. mehr...

Neue Daten: Deutsche besitzen 5,5 Millionen Waffen

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2012

In Deutschland gibt es 1,4 Millionen Waffenbesitzer - das hat das Bundesinnenministerium mitgeteilt. In dem neuen nationalen Register sind demnach insgesamt 5,5 Millionen Waffen im Privatbesitz verzeichnet. mehr...

Innenminister Friedrich: Nationales Waffenregister startet im Januar

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2012

Ein nationales Waffenregister erfasst ab 2013 zentral, wer welche Schusswaffe besitzt. Ermittler sollen die Daten dann mit einem Klick abrufen können. Bislang waren die Informationen auf 551 lokale Behörden in Deutschland verstreut, Anfragen wurden mitunter erst nach Monaten beantwortet. mehr...

Nichts gelernt

DER SPIEGEL - 30.07.2012

Fast nirgendwo wurde nach den blutigen Amokläufen der letzten Jahre die Waffengesetzgebung verändert. mehr...

AMOKLÄUFE: „Erwerb von Waffen erleichtert“

DER SPIEGEL - 26.05.2012

Der frühere Referatsleiter für Waffenrecht im Bundesinnenministerium, Jürgen Brenneke, 74, über die Gefahren durch Sportschützen und andere Waffenbesitzer in Deutschland mehr...

Schüsse in Memmingen: Die Macht der Waffennarren

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2012

Ein 14-Jähriger hantiert auf dem Schulhof in Memmingen mit scharfen Waffen - und die neue Debatte zum Waffenrecht ist die alte. Claudia Roth sagt: „Die Knarren müssen raus aus den Privatwohnungen.“ Die Lobby kontert und verhindert seit Jahren, dass sich etwas ändert. mehr...

Themen von A-Z