ThemaWahlcomputerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

BUNDESTAGSWAHL: Stimme aus dem Drucker

DER SPIEGEL - 29.07.2013

Die Briefwahl wird immer beliebter. Ein IT-Fachmann zeigt jedoch, wie leicht man die Unterlagen manipulieren und Stimmen "erfinden" kann. Um Wahlbetrug zu begehen, braucht Arnim Rupp nur DIN-A4-Papier, zwei Briefumschläge, einen Drucker, einen Scan... mehr...

Wahlcomputer-Urteil: Blamage für die Blackbox-Freunde

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2009

Wahlcomputer entsprechen einfach noch nicht den demokratischen Standards in Deutschland: Das hat das Verfassungsgericht entschieden. Ein Sieg für zwei engagierte Bürger - und eine Niederlage für Politiker, die jahrelang Warnungen ignorierten und nun das Urteil schönreden. mehr...

Grundsatzurteil zu Wahlcomputern: Comeback für Papier und Bleistift

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2009

Der Einsatz von Abstimmcomputern bei der Bundestagswahl war laut Verfassungsgericht grundgesetzwidrig - die bisherigen Maschinen sind einfach zu unsicher. Für Städte und Gemeinden hat das Urteil Tücken: Ihnen fällt es immer schwerer, Wahlhelfer zu finden. mehr...

Bundestagswahl: Verfassungsgericht stoppt Einsatz von Wahlcomputern

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2009

Deutsche Wähler werden bis auf weiteres mit Papier und Stift abstimmen: Das Verfassungsgericht hat die zuletzt bei der Bundestagswahl eingesetzten Wahlcomputer für unzulässig erklärt. Die bisherige Technik habe Mängel, sei zu schwer zu kontrollieren. mehr...

Verfassungsgerichtsurteil: Wahlmaschinen könnten verschwinden

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2009

Zurück zu Papier und Stift? Am kommenden Dienstag entscheidet das Bundesverfassungsgericht über die Rechtmäßigkeit von Wahlmaschinen. Die Kritiker der elektronischen Wahl haben gewichtige Argumente - und auch die Richter scheinen die Maschinen kritisch zu sehen. mehr...

US-Wahlcomputer: Experten warnen vor neuen Auszähl-Pannen

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2008

Viele US-Wahlkreise setzen noch immer Wahlcomputer ein, die bei Experten als unsicher gelten - Juristen und Informatiker warnen vor Fehlern und Manipulationen. Schon jetzt gibt es im Web Berichte über Obama-Stimmen, die für McCain gezählt wurden. Klappt die Wahl dieses Mal ohne Pannen? mehr...

Wahlsysteme: Hebel, Kreuzchen oder Löcher

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2008

Die unterschiedlichen Wahlmechanismen in verschiedenen US-Bundesstaaten machen Kritikern Sorgen. Manipulierbare Wahlcomputer, mangelnde Überprüfbarkeit, nachgewiesene Fehl-Zählungen: ein Blick in die Geschichte der US-Wahl - und ein Ausblick darauf, was diesmal schiefgehen könnte. mehr...

Manipulationsgefahr: Wahlcomputer wecken Misstrauen der Verfassungsrichter

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2008

Kritische Fragen, spürbare Bedenken und unfreiwillige Lacher: Das Verfassungsgericht hat offenbar wenig Vertrauen in die Wahlcomputer, die bisher in Deutschland eingesetzt werden. Wenn überhaupt, dürften nur Systeme zugelassen werden, die eine Ergebniskontrolle erlauben - am besten mit Papierzetteln. mehr...

Wahlcomputer: Verfassungsrichter zweifeln an Abstimm-Automaten

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2008

Zwei Millionen Deutsche wählten den aktuellen Bundestag per Abstimm-Computer - ob das zulässig ist, verhandelt jetzt das Verfassungsgericht. Die Richter wirken skeptisch, die Kläger sehen ein Kontroll-Vakuum, Experten sagen, dass manche Manipulationen nur schwer aufzudecken sind. mehr...

Verfassungsbeschwerde gegen Wahlcomputer: Sogar Handys sind besser vor Manipulationen geschützt

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2008

Wie anfällig für Betrug sind Wahlcomputer in Deutschland? Das Verfassungsgericht muss jetzt über diese Frage entscheiden. Beschwerdeführer Ulrich Wiesner kritisiert im SPIEGEL-ONLINE-Interview laxe Standards, verrät Schummellücken - und wieso er Kreuzchenmachen sicherer findet. mehr...

Themen von A-Z