Rekord-Einsatz: Armee und Bundespolizei müssen öfter gegen Waldbrände ran

Rekord-Einsatz: Armee und Bundespolizei müssen öfter gegen Waldbrände ran

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2018

Der Sommer 2018 war so trocken wie selten zuvor - und das führte zu weit mehr Flächenbränden. Das hat Folgen für Bundeswehr, Bundespolizei und Technisches Hilfswerk. Immer öfter müssen sie beim Löschen helfen. Von Severin Weiland mehr... Video | Forum ]

Brände in Brandenburg: Forscher sieht verkohlten Wald als Chance

Brände in Brandenburg: Forscher sieht verkohlten Wald als Chance

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2018

Ungefähr 400 Hektar Wald sind in Brandenburg verbrannt, Dörfer mussten evakuiert werden. Schuld sind auch die Kiefern-Monokulturen. Ein Forstexperte hat eine Idee, was mit den abgebrannten Flächen geschehen soll. mehr... Video ]


Fichten als leichte Beute: Trockenheit sorgt für Borkenkäfer-Invasion

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2018

Die trockene Hitze lässt Borkenkäfer prächtig gedeihen - und macht Bäume besonders anfällig. Forstarbeiter haben Mühe, gegen die Invasion anzukommen. mehr...

Mehr Bäume auf der Nordhalbkugel: Die Erde wird grüner - aber

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2018

Auf der Erde wachsen immer mehr Bäume, zeigen Satellitenaufnahmen. Vor allem die Nordhalbkugel wird grüner. Forscher sind dennoch besorgt. mehr...

Ecuador: Das Geheimnis der Nebelwälder

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2018

Menschenleer und ursprünglich - das ist ein verbreitetes Bild von Südamerikas Regenwäldern. Doch Bodenanalysen in Ecuador verraten, dass hier schon vor mindestens 500 Jahren Wald gerodet wurde. mehr...

IUCN-Bericht: Palmöl-Boykott wird den Urwald nicht retten

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2018

Für Palmölplantagen wird Urwald gerodet, deshalb sind zahlreiche ohnehin bedrohte Arten zusätzlich gefährdet. Das Problem: Sinnvolle Alternativen zu dem Fett gibt es kaum. mehr...

Neue Landkarte: Hier liegen Europas letzte Urwälder

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2018

Nadelwälder in Skandinavien, Laubwälder im Südosten Europas: Eine neue Karte zeigt die letzten, weitgehend unberührten Waldgebiete des Kontinents. mehr...

Umweltschutz: Boomt die Wirtschaft, wächst auch der Wald

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2018

Je besser es einem Land wirtschaftlich geht, desto mehr Waldfläche hat es. Masse allein reicht allerdings nicht, um Verluste in anderen Staaten auszugleichen. mehr...

EuGH stoppt Urwaldrodung in Polen: Nicht nur ein paar gefällte Bäume

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2018

Im Streit über den polnischen Urwald Bialowieza geht es auch darum, wer über Europas Natur verfügt. Polnische Politiker und der staatliche Forstbetrieb wollten sich der EU-Kommission entgegenstemmen - und sind gescheitert. mehr...

Letzter Urwald Europas: EuGH verurteilt Polen wegen Verstoßes gegen Naturschutz

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2018

Der Nationalpark Bialowieza gilt als letzter Urwald Europas. Doch die Regierung in Warschau schützt ihn nicht ausreichend. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof ein Machtwort gesprochen. mehr...

Sojaanbau in Südamerika: Wie der Urwald für deutsches Fleisch gerodet wird

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2018

In Südamerika werden Tausende Hektar Urwald gerodet, ein einzigartiges Ökosystem ist bedroht. Unternehmen schaffen dort riesige Flächen für den Anbau von Sojabohnen - vor allem für deutsche Fleischproduzenten. mehr...

Bialowieza: Polen droht wegen Abholzung in Urwald Niederlage vor dem EuGH

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2018

Der Bialowieza-Forst gilt als letzter Urwald Europas. Polen hat die Abholzung in dem Naturschutzgebiet wegen der Ausbreitung des Borkenkäfers verstärkt. Doch der Europäische Gerichtshof könnte den Plan stoppen. mehr...