ThemaWaldRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Weihrauchkiefer: Der Baum mit dem Riesenerbgut

Weihrauchkiefer: Der Baum mit dem Riesenerbgut

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2014

Forscher haben das bisher umfangreichste Erbgut eines Lebewesens entziffert. Es gehört - Überraschung! - einem Baum. Die Weihrauchkiefer hat ein rund siebenmal größeres Genom als wir Menschen - vor allem, weil sich einzelne Sequenzen oft wiederholen. mehr... Forum ]

Waldzustand: Eichen in Deutschland geht es besser

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

Noch vor einem Jahr war die Hälfte aller Eichen in Deutschland krank, jetzt zeigt sich ein positiver Trend. Der Wald in Deutschland scheint sich allmählich zu erholen - noch aber ist ein Großteil der Bäume krank. mehr...

Waldbrände in Indonesien: Behörden rufen Smog-Notstand aus

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

Rauchschwaden verpesten die Luft, Tausende Menschen werden wegen Atembeschwerden behandelt: In Indonesien haben die Behörden den Smog-Notstand ausgerufen. Der Grund sind zahlreiche Brände, die auch absichtlich gelegt wurden. mehr...

Palmöl-Produktion: Greenpeace wirft Procter & Gamble Zerstörung von Regenwäldern vor

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

In Head & Shoulders oder im Gillette-Rasierschaum - in vielen Produkten von Procter & Gamble wird Palmöl eingesetzt, deckt ein Greenpeace-Report auf. Der Vorwurf: Durch die Produktion nimmt das Unternehmen die Zerstörung der Lebensräume von Tigern und Orang-Utans in Kauf. Der Konzern bestreitet das. mehr...

ECUADOR: Dschungelmärchen

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Ein New Yorker Anwalt und ein mächtiger Ölkonzern bekämpfen einander im größten Umweltprozess aller Zeiten. Es geht um eine Tragödie im Urwald - und um viele Milliarden Dollar. New York City ist an diesem Morgen die perfekte Kulisse für das Drama, ... mehr...

Mangrovenwälder: Die Frost-Sensibelchen

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Die Mangrovenwälder im Norden Floridas verhalten sich eigentümlich: Anstatt zu schrumpfen, breiten sie sich aus. Satellitendaten zeigen jetzt, welch subtile Klimaschwankungen hinter dem ungewöhnlichen Wachstum stecken. mehr...

Nordmann-Tanne: Zapfenstreich im Kaukasus

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2013

Nordmann-Tanne: Das klingt nach einem Gewächs aus Skandinavien. Doch der natürliche Lebensraum des Gehölzes ist der Kaukasus. Dort werden die Samen der Bäume geerntet - unter zweifelhaften Bedingungen. mehr...

PROTESTE: Die Waldverbesserer

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Und wieder trifft im Südwesten Deutschlands ein gutgemeintes Staatsprojekt auf sturen Widerstand von Bürgern. Diesmal ist es der grün-rote Regierungsplan eines Nationalparks im Nordschwarzwald. Von Alexander Smoltczyk. Eng und düster ragen die Fich... mehr...

Detaillierte Karte: US-Forscher und Google vermessen die Wälder der Welt

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2013

Aktuelle Karten zeigen, wie sich die Wälder weltweit zwischen 2000 und 2012 verändert haben. US-Forscher und Google-Mitarbeiter belegen mit Hilfe von mehr als 650.000 Satellitenbildern, dass vor allem in den Tropen massenhaft ursprüngliche Natur verschwindet. mehr...

Raubbau in Hellrosa

DER SPIEGEL - 21.10.2013

Satellitenbilder liefern Hinweise auf Raubbau in Brasilien. Satellitenbilder liefern immer wieder Hinweise, wo Teile des tropischen Regenwalds abgeholzt wurden. Auf dieser Aufnahme vom Amazonas im Norden Brasiliens sind Zonen mit intaktem Baumbest... mehr...

Warmer Sommer: Forscher warnen vor Borkenkäfer-Plage

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2013

Im heißen Juli haben sich Borkenkäfer stark vermehrt. Vor allem in den Fichtenwäldern Deutschlands ist die Lage angespannt. Forscher rechnen deshalb mit einer Schädlingsplage im Frühjahr. Doch Waldbesitzer können sich gegen die Insekten wehren. mehr...

Themen von A-Z