ThemaWalfangRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP/ Sea Shepherd Conservation Society/ JoAnne McArthur

Gejagte Riesen

Der Walfang ist heute eine industrielle Angelegenheit. Die Tiere werden mit modernen Echolot- und Radargeräten aufgespürt und schon auf hoher See vollständig verarbeitet. Zum Schutz der Wale trat 1986 ein Fangverbot in Kraft, blieb aber weitgehend wirkungslos. Ist ein Kompromiss zwischen Walfängern und Tierschützern denkbar?

Nordwestpazifik: Japan tötet 30 Wale

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

Erstmals seit dem Fangverbot für die Antarktis haben Japans Fischer wieder Wale getötet. 30 Exemplare seien erlegt worden, teilten Behörden mit - diesmal im Nordwestpazifik. Auch im Südpolarmeer soll die Jagd wieder aufgenommen werden. mehr...

Trotz Verbots: Japan will in der Antarktis wieder Wale jagen

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2014

Die Regierung in Tokio stemmt sich gegen ein Verbot des Internationalen Gerichtshofs: Um die Walbestände besser erforschen zu können, sollen Wale erlegt werden. Damit würde auch die japanische Kultur gestärkt. mehr...

Letzte Jagdsaison vor Verbot: Japan erlegt doppelt so viele Zwergwale wie 2013

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Japan hat seine womöglich letzte Jagdsaison in der Antarktis beendet. Dabei wurden mehr als doppelt so viele Zwergwale erlegt wie im Vorjahr. Eigentlich wollte die zuständige Behörde sogar noch deutlich mehr Tiere im Südpolarmeer fangen. mehr...

Antarktis: Japan stoppt Walfang für 2014

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2014

Japan akzeptiert das Urteil des Uno-Gerichts - wenigstens für dieses Jahr: Sein Land werde 2014 keine Wale mehr in der Antarktis fangen, verspricht Ministerpräsident Shinzo Abe. mehr...

Walfang-Verbot in der Antarktis: Japan könnte weiter töten

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Umweltschützer jubeln über das Verbot des japanischen Walfangprogramms im Südpazifik. Doch Tokio könnte seine Fangflotte trotz des Uno-Gerichtsurteils wieder losschicken - mit einem Trick. mehr...

Urteil im Walfang-Prozess: Uno-Gericht verbietet Japan Waljagd in der Antarktis

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Japan muss den Walfang in der Antarktis beenden. Wie der Internationale Gerichtshof in Den Haag urteilte, diene das Programm nicht der Wissenschaft. Zu viele Tiere seien getötet worden. mehr...

Antarktis: Japanische Walfänger sollen Aktivisten gerammt haben

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2014

Kollision zwischen Tierschützern und Walfängern im Südpolarmeer: Die Aktivisten haben ein japanisches Fabrikschiff eingekreist, berichtet die Organisation Sea Shepherd. Darauf reagierten die Walfänger offenbar höchst aggressiv. mehr...

Antarktis: Tierschützer wollen Walfänger vertrieben haben

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2014

Mitglieder der Organisation Sea Shepherd haben nach eigenen Angaben die japanische Walfangflotte aus ihrem Jagdgebiet in der Antarktis vertrieben. Die japanische Fischereibehörde widerspricht jedoch dieser Darstellung. mehr...

Antarktis: Militante Tierschützer kreisen japanische Walfänger ein

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Im Südpolarmeer gehen Tierschützer und Walfänger erneut auf Konfrontation. Die Organisation Sea Shepherd hat offenbar japanische Schiffe umzingelt. Per Hubschrauber sammelten die Tierschützer Beweise und wollen die Kontrahenten zum Rückzug gezwungen haben. mehr...

Südpolarmeer: Australien will Japans Walfänger per Flugzeug überwachen

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2013

Die australische Regierung klagt zurzeit gegen japanische Walfänger. Nun will sie die Flotte aus der Luft beobachten, vorgesehen ist ein Airbus mit Zoll- und Grenzschützern an Bord. Australiens Umweltminister: "Sie sollen wissen, dass die Welt zuschaut." mehr...

Themen von A-Z