ThemaWalfangRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP/ Sea Shepherd Conservation Society/ JoAnne McArthur

Gejagte Riesen

Der Walfang ist heute eine industrielle Angelegenheit. Die Tiere werden mit modernen Echolot- und Radargeräten aufgespürt und schon auf hoher See vollständig verarbeitet. Zum Schutz der Wale trat 1986 ein Fangverbot in Kraft, blieb aber weitgehend wirkungslos. Ist ein Kompromiss zwischen Walfängern und Tierschützern denkbar?

Trotz Verbot: Japan beantragt Walfangerlaubnis für die Antarktis

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2014

Japans Walfänger wollen auch im kommenden Jahr Hunderte Meeressäuger in der Antarktis jagen - angeblich zu Forschungszwecken. Einen entsprechenden Antrag haben sie jetzt bei der Internationalen Walfangkommission gestellt. mehr...

Japan: Walfang in der Antarktis nur noch mit Genehmigung

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Dämpfer für Japans Walfänger: Jedes Jahr erlegen sie Hunderte Meeressäuger - angeblich zu Forschungszwecken. Letztlich landeten viele auf den Tellern. Damit dürfte jetzt Schluss sein. mehr...

Grönland: Inuit bekommen erstmals Walfangerlaubnis

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2014

Jetzt ist es offiziell: Grönland darf Wale jagen. Mehr als hundert Tiere erlaubt die Internationale Walfangkommission den einheimischen Inuit. Auch Japan und Island wollen weiterhin Jagd auf die Meeressäuger machen. mehr...

Kommentar: Töten fürs Delfinarium

DER SPIEGEL - 15.09.2014

Walfänger im Jagdfieber. V or einigen Wochen bereiste ich die Ostküste der USA. Auf der Insel Nantucket, einst Hochburg des Walfangs, erfuhr ich im örtlichen Museum, dass die Indianer die Tiere dort vor 400 Jahren mit kleinen Booten noch direkt vom... mehr...

Tierschutz: Japan will ab 2015 wieder auf Walfang gehen

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2014

Japan kann vom Walfang nicht lassen: Im kommenden Jahr sollen wieder Tiere in der Antarktis gejagt werden - zu Forschungszwecken. Internationaler Kritik und einem Urteil des Internationalen Gerichtshofs zum Trotz. mehr...

Traditionelle Jagd in Indonesien: Im Dorf der Walfänger

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2014

Auf der indonesischen Insel Lembata jagen Männer Pottwale wie ihre Vorfahren mit Holzbooten und Harpunen - geduldet von westlichen Tierschützern. Die Fischer glauben: Nur wer ein reines Herz hat, riskiert dabei nicht sein Leben. mehr...

Jagd auf Meeressäuger: Norwegen meldet Walfang-Rekord

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2014

Norwegische Walfänger melden eine Rekordsaison: In diesem Jahr wurden bereits 682 Tiere getötet, so viel wie nie zuvor seit dem Neubeginn der Jagd vor über 20 Jahren. mehr...

Nordwestpazifik: Japan tötet 30 Wale

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

Erstmals seit dem Fangverbot für die Antarktis haben Japans Fischer wieder Wale getötet. 30 Exemplare seien erlegt worden, teilten Behörden mit - diesmal im Nordwestpazifik. Auch im Südpolarmeer soll die Jagd wieder aufgenommen werden. mehr...

Trotz Verbots: Japan will in der Antarktis wieder Wale jagen

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2014

Die Regierung in Tokio stemmt sich gegen ein Verbot des Internationalen Gerichtshofs: Um die Walbestände besser erforschen zu können, sollen Wale erlegt werden. Damit würde auch die japanische Kultur gestärkt. mehr...

Letzte Jagdsaison vor Verbot: Japan erlegt doppelt so viele Zwergwale wie 2013

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Japan hat seine womöglich letzte Jagdsaison in der Antarktis beendet. Dabei wurden mehr als doppelt so viele Zwergwale erlegt wie im Vorjahr. Eigentlich wollte die zuständige Behörde sogar noch deutlich mehr Tiere im Südpolarmeer fangen. mehr...

Themen von A-Z