ThemaWalter JensRSS

Alle Artikel und Hintergründe

NACHRUF: Mein Vater Walter Jens

DER SPIEGEL - 17.06.2013

Von Tilman Jens. Der freundliche Kollege vom "heute journal" drückte am Telefon sein Beileid aus. Dann kam er rasch zur Sache. Was wird von deinem Vater bleiben? Die Frage schien irgendwie bizarr. Die zwei Männer vom Bestattungsdienst hatten ihn eb... mehr...

Reaktionen auf Walter Jens' Tod: Seine intellektuelle Vielseitigkeit war einzigartig

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2013

Walter Jens ist tot, er starb 90-jährig in Tübingen. Persönlichkeiten aus Kultur und Politik würdigten den Philologen. Er sei "Vordenker und Gestalter" gewesen und habe das "Idealbild des umfassend gebildeten Gelehrten" verkörpert. Trauer herrscht aber auch in einem Fußballclub. mehr...

Zum Tode Walter Jens': Die Ein-Mann-Opposition

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2013

Er kritisierte Schröders Reformen und kämpfte gegen die Nato-Nachrüstung. Helmut Kohl beschimpfte ihn als "Kommunisten": Walter Jens war ein kämpferischer Intellektueller, der die Bundesrepublik fast im Alleingang prägte. Ein Nachruf. mehr...

Bedeutender Intellektueller: Walter Jens ist tot

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2013

Er war einer der prägenden Intellektuellen der westdeutschen Nachkriegsgeschichte: Der Rhetorikprofessor Walter Jens mischte sich streitbar in Debatten ein - war zuletzt aber verstummt. Seine Familie machte seine Demenzerkrankung öffentlich. Nun ist er nach Angaben seines Sohnes mit 90 Jahren gestorben. mehr...

Demenzkranker Walter Jens: Was lebt, will leben

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2013

Walter Jens wird 90 Jahre alt. Der demenzkranke Intellektuelle kann mittlerweile nicht mehr kommunizieren, nicht mehr selbständig essen. Sein Lebenswille sei dennoch ungebrochen, sagt seine Frau Inge. mehr...

Würde und Windeln

DER SPIEGEL - 17.05.2010

Buchkritik: Tilman Jens' Verteidigungsschrift "Vatermord. Wider einen Generalverdacht". Im Februar 2009 ging ein allgemeines Stöhnen durch das Land, gemischt aus den Komponenten Mitgefühl und Entsetzen, Empörung wie Ekel und lei-sen Spuren der Bewu... mehr...

Reise in den Sonnenuntergang

SPIEGEL WISSEN - 23.02.2010

Demenz ist die Volkskrankheit der alternden Gesellschaft. Die Medizin bietet wenig Hoffnung. Es geht darum, mit dem Vergessen leben zu lernen. Im Moment fühle ich mich gut", schrieb der alte Mann, und seine Hand zitterte nicht. "Ich beabsichtige, d... mehr...

SCHRIFTSTELLER: Entschwinden des Partners

DER SPIEGEL - 13.07.2009

Inge Jens veröffentlicht ihre Autobiografie: die beeindruckende Bilanz ihrer Selbstbehauptung und ihrer Begegnungen an der Seite des berühmten Literaten und Gelehrten Walter Jens, dem eine Demenzerkrankung sein Ich zerstört hat. Hamburg, im Mai 193... mehr...

Fehlbar und verstrickt

DER SPIEGEL - 21.08.2006

Das überraschende Eingeständnis von Günter Grass, einst bei der Waffen-SS gedient zu haben, hat in Deutschland eine neue Debatte über Verdrängung und Selbstgerechtigkeit entfacht. Die moralische Autorität des Literaturnobelpreisträgers hat Schaden ge... mehr...

BIOGRAFIEN: Lebensnot in Rosarot

DER SPIEGEL - 25.07.2005

Nach ihrem Erfolgsbuch über Thomas Manns Gattin widmen sich Inge und Walter Jens nun der Schwiegermutter des Dichters - in stets heiterer Grundstimmung. Sie hatte keine Romane geschrieben, keine Bilder gemalt und kein Stück komponiert, sondern eine... mehr...

Themen von A-Z