ThemaWarschauRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Krawalle mit Dutzenden Verletzten: Innenministerin lobt Polizeieinsatz in Warschau

Krawalle mit Dutzenden Verletzten: Innenministerin lobt Polizeieinsatz in Warschau

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

75 Verletzte, 276 Festnahmen: Die Bilanz der Krawallnacht von Warschau ist düster - doch Polens Innenministerin ist mit dem Polizeieinsatz zufrieden. Die Sicherheitskräfte hätten konsequent gehandelt. mehr... Video ]

Straßenschlacht in Polen: Polizisten nehmen in Warschau 280 Hooligans fest

Straßenschlacht in Polen: Polizisten nehmen in Warschau 280 Hooligans fest

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Krawalle am polnischen Unabhängigkeitstag: Bei einer Demonstration in Warschau haben Hunderte Nationalisten Polizisten mit Steinen und Brandbomben attackiert. 75 Menschen wurden verletzt, rund 280 Randalierer festgenommen. mehr... Video ]

Unabhängigkeitstag in Polen: Hooligans randalieren in Warschau

Unabhängigkeitstag in Polen: Hooligans randalieren in Warschau

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Hunderte Nationalisten haben am polnischen Unabhängigkeitstag bei einer Demonstration Polizisten in Warschau angegriffen. Die Beamten setzten Wasserwerfer ein. Mehr als 200 Randalierer wurden festgenommen. Aus Warschau berichtet Christina Hebel mehr...

Extremisten an Polens Nationalfeiertag: "Es ist eine Schande"

Extremisten an Polens Nationalfeiertag: "Es ist eine Schande"

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Polen feiert seine Unabhängigkeit. Doch der Tag spaltet die Gesellschaft. Der Soziologe Rafal Pankowski erklärt, wie radikale Nationalisten die Erinnerung instrumentalisieren - und warum die Konservativen sich nicht klar vom Rechtsextremismus abgrenzen. Ein Interview von Christina Hebel, Warschau mehr...

Neues jüdisches Museum in Warschau: Das Leben ist nicht weniger wichtig als der Tod

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

Es sollte nicht noch ein Holocaust-Museum werden: Zwanzig Jahre hat es gedauert, jetzt öffnet das Museum der Geschichte der polnischen Juden in Warschau seine beeindruckende Dauerausstellung. mehr...

Neues jüdisches Museum: Der Holocaust ist ein winziger Abschnitt

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2014

Tad Taube flüchtete 1939 vor den Deutschen in die USA. Nun fördert er das größte jüdische Museum der Welt in Warschau - es sei ein Mittel, um Antisemitismus zu bekämpfen. Ein Gespräch über das Leben und den Tod. mehr...

Nach Champions-League-Ausschluss: Legia Warschau will Teammanagerin entlassen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Weil Legia Warschau einen nicht spielberechtigten Profi eingesetzt hatte, schloss die Uefa den Klub aus der Champions League aus. Nun scheint der Verein eine Schuldige gefunden zu haben: Teammanagerin Marta Ostrowska. mehr...

Champions-League-Ausschluss: Legia scheitert vor dem Cas

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Legia Warschau wehrte sich gegen den Ausschluss aus der Champions League - ohne Erfolg. Der Internationale Sportgerichtshof hat den Antrag der Polen jedoch abgelehnt. mehr...

Champions-League-Qualifikation: Celtic lehnt Wiederholung ab, Legia will klagen

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2014

Der FC Celtic lässt sich nicht erweichen: Der Glasgower Klub möchte nicht noch einmal gegen Legia Warschau um die Teilnahme an der Champions League spielen. Die Polen wollen gegen ihren Ausschluss vor Gericht ziehen. mehr...

Warschauer Ghetto: Archäologen fahnden nach verschollenem Arbeiter-Archiv

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Seit 70 Jahren ist das wertvolle Archiv des Allgemeinen jüdischen Arbeiterbundes in Polen verschollen. Nach einem Hinweis haben Archäologen nun eine neue Suchaktion begonnen - auf dem Gelände des einstigen Warschauer Ghettos. mehr...

ESSAY: Kein Kapital für den Kapitalismus

DER SPIEGEL - 02.12.2013

Nach dem Scheitern der Klimakonferenz in Warschau braucht es neue Strategien, um die Erderwärmung zu stoppen. Von Harald Welzer. Die Stadtwerke Potsdam werben gegenwärtig um neue Kunden. Im Angebot: das "BabyBonus"-Paket. Dort heißt es: "Kleine Ene... mehr...

KOMMENTAR: Schluss mit der Klimakonferenz!

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Wem hilft die Klimakonferenz?. Zu einem der Rituale bei Weltklimakonferenzen zählt der Preis "Fossil des Tages". Das war auch in Warschau nicht anders; und die Schmäh-Auszeichnungen fielen den üblichen Verdächtigen zu: dem Kohleland Polen, dem Erdö... mehr...

Konferenz in Warschau: Staaten einigen sich nach Schlussdrama auf Klimakompromiss

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

Die Staaten haben sich bei der Klimakonferenz auf Grundzüge eines neuen Abkommens verständigt. Die starre Grenze zwischen Industrie- und Entwicklungsländern ist gefallen. Arme Staaten bekommen mehr Hilfe bei Wetterkatastrophen. mehr...

Uno-Klimakonferenz: Drama Sekunden vor dem Hammerschlag

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

Die Klimakonferenz in Warschau ist kurz vor dem Abschluss noch einmal ins Stocken geraten. Der Erfolg des Gipfels hängt nun an einem einzigen Wort - doch das ist für die Entwicklungsländer von zentraler Bedeutung. mehr...

Themen von A-Z