ThemaWaterboardingRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Juli Zeh Die Klassensprecherin: Demokratische Folter

DER SPIEGEL - 11.08.2014

Kolumne über Folter und ihre Wahrnemung in der Gesellschaft. "We tortured some folks", sagte Präsident Obama kürzlich bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus. Wir haben ein paar Leute gefoltert. Für diese Sätze wurde er gelobt, auch in den deutsch... mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Ich hätte sie stoppen können

DER SPIEGEL - 11.08.2014

Der ehemalige CIA-Chefjustiziar John Rizzo erklärt, warum er das Waterboarding nicht verhindert hat und wieso der Geheimdienst und Präsident Obama so gut miteinander auskommen. Rizzo, 66, war nach 9/11 verantwortlich für die Genehmigung der soge... mehr...

Neue Sprachregelung: New York Times bezeichnet CIA-Befragungen wieder als Folter

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2014

Waterboarding, Schlafentzug und physische Gewalt: Diese Verhörmethoden der CIA nennt die "New York Times" ab jetzt Folter. Zehn Jahre lang hatte sie das Wort vermieden, nun aktualisiert der neue Chefredakteur Baquet das Vokabular. mehr...

Obama zu CIA und 9/11: Wir haben ein paar Leute gefoltert

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2014

"We tortured some folks": US-Präsident Obama hat erneut bestätigt, dass die CIA nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 Folter angewandt hat. Er sagte dies so deutlich wie nie zuvor. mehr...

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Sarah Palin festigt ihren Ruf als Ultrakonservative. farbigSarah Palin, 50, US-Politikerin, festigt ihren Ruf als Ultrakonservative. Wenn sie zu bestimmen hätte, so Palin bei einer Veranstaltung der US-Waffenlobby National Rifle Association... mehr...

US-Senatsausschuss: CIA-Folterreport soll veröffentlicht werden

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Mut zur Transparenz: Der Geheimdienstausschuss des US-Senats hat für eine Veröffentlichung von Teilen seines Untersuchungsberichts zu den Foltermethoden der CIA gestimmt. Jetzt muss Präsident Obama entscheiden. mehr...

Streit über Bericht des US-Senats: Die volle Wahrheit über die Folter

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Folter, Geheimgefängnisse, Entführungen - Amerika ringt mit dem Erbe der Amtszeit von George W. Bush. Jetzt ist Streit entbrannt über einen Bericht des Senats zu Foltermethoden der CIA. Selbst Geheimdienstversteher wenden sich ab. mehr...

US-Senatsbericht: CIA täuschte Regierung über brutale Verhörmethoden

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Um Gefangene brutal verhören zu können, haben Agenten des US-Geheimdienstes CIA die Regierung jahrelang in die Irre geführt. Ein Senatsbericht enthüllt: Bedrohungslagen wurden bewusst übertrieben, Erfolge vorgegaukelt, Foltermethoden verheimlicht. mehr...

Kampf gegen Terror: Studie wirft US-Medizinern Folter von Häftlingen vor

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Es sind schwere Vorwürfe: Laut einer neuen Studie sollen Ärzte und Pfleger Häftlinge in Guantanamo, Afghanistan und anderen CIA-Gefängnissen gefoltert, "unmenschlich und entwürdigend" behandelt haben - auf Druck von CIA und Pentagon. Dort spricht man von falschen Schlussfolgerungen. mehr...

Geheimdienstaffäre: Ehemaliger CIA-Agent zu Gefängnisstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2013

In den USA ist ein ehemaliger Mitarbeiter der CIA zu mehr als zwei Jahren Haft verurteilt worden. Der Ex-Agent soll einen Geheimdienstkollegen verraten haben. Es ist das erste Mal seit fast 30 Jahren, dass jemand in den Staaten wegen Agenten-Enttarnung ins Gefängnis muss. mehr...

Themen von A-Z