ThemaWaterboardingRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geheimdienste: Ehemaliger Top-Beamter des Pentagon ergreift Partei für NSA-Whistleblower

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2016

John Crane betreute einst interne Beschwerden für das US-Verteidigungsministerium. Doch ein ungeheurer Verdacht machte ihn selbst zum Whistleblower. Heute glaubt er, dass Edward Snowden nie eine faire Chance hatte. mehr...

Verfassungsschutz: Handy von V-Mann „Corelli“ war seit 2012 unter Verschluss

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Erst Jahre nach dem Tod des V-Manns „Corelli“ hat der Verfassungsschutz ein Handy des Informanten an die Ermittler übergeben. Nun verteidigt sich die Behörde: Der Informant habe das Telefon erst nach Auffliegen des NSU genutzt. mehr...

Geheimdienste: „Schwerwiegender Verstoß“

DER SPIEGEL - 16.04.2016

Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff kritisiert BND; Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff wirft dem Bundesnachrichtendienst (BND) vor, ihre Behörde missachtet zu haben. In einem 60-seitigen Bericht zur deutsch-amerikanischen… mehr...

Bombenangriff in Afghanistan: Steckte Pakistan hinter Anschlag auf CIA-Camp?

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Einer der schwersten Anschläge auf den US-Geheimdienst CIA könnte vom Verbündeten Pakistan beauftragt worden sein. So steht es in einem Geheimdokument, das jetzt öffentlich wurde. mehr...

Folter durch Waterboarding: CIA-Chef würde Trump den Befehl verweigern

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2016

Präsidentschaftskandidat Trump hatte sich im Wahlkampf für Foltermethoden wie Waterboarding ausgesprochen. CIA-Chef Brennan gibt ihm nun öffentlich Kontra. mehr...

Menschenrechte: Nummer 440

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Ein junger Jemenit wird vor 14 Jahren als Unschuldiger nach Guantanamo verschleppt. Er wird gefoltert, isoliert, verhungert fast. Er hofft auf Obama, später verachtet er ihn. Jetzt fürchtet er sich nur noch vor der Freiheit. Von Claas Relotius mehr...

Nebenkläger im NSU-Prozess: „Verfassungsschutz hat Mordserie mit ermöglicht“

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2016

Nebenklagevertreter im NSU-Prozess haben schwere Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz in Brandenburg erhoben. Die Behörde soll demnach 1998 die Festnahme von Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt verhindert haben. mehr...

NSU-Untersuchungsausschuss: „Was, wenn wir den Kopf der Gruppe noch gar nicht kennen?“

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2016

Der neue NSU-Untersuchungsausschuss im Bundestag will vor allem eine Frage klären: Gab es neben dem Trio weitere Mittäter? Im Interview sprechen fünf Mitglieder über ihren Fokus und über die kursierenden Verschwörungstheorien. mehr...

Foltervorwurf: Israels Geheimdienst misshandelt angeblich Terrorverdächtige

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2016

Schlafentzug, stundenlange Fesselungen, extreme Temperaturen: Israels Geheimdienst soll laut Menschenrechtlern inhaftierte Palästinenser systematisch misshandelt haben. Die Regierung billige die Praktiken. mehr...

Zeitgeschichte: Ossis gegen Mörder

DER SPIEGEL - 30.01.2016

Die damalige jugoslawische Regierung hat der Bundesregierung gedroht; Jugoslawiens Führung hat 1984 offenbar die damalige Regierung Helmut Kohl/Hans-Dietrich Genscher erpresst. Sie drohte, DDR-Bürger nicht mehr über Jugoslawien nach Westdeutschland… mehr...

Themen von A-Z