Thema Waterboarding

Alle Artikel und Hintergründe

Strafgerichtshof: US-Armee beging womöglich Kriegsverbrechen in Afghanistan

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2016

Mitglieder der US-Streitkräfte und der CIA haben in Afghanistan möglicherweise Gefangene gefoltert - vermutlich nicht nur in Einzelfällen. Zu diesem Ergebnis kommt die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs. mehr...

Kandidat Donald Trump: CIA-Chef würde wegen Waterboarding-Folter zurücktreten

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2016

Der wahrscheinliche Präsidentschaftskandidat Donald Trump will den US-Geheimdienst wieder foltern lassen. Nicht mit mir, sagt CIA-Direktor John Brennan. mehr...

Folter durch Waterboarding: CIA-Chef würde Trump den Befehl verweigern

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2016

Präsidentschaftskandidat Trump hatte sich im Wahlkampf für Foltermethoden wie Waterboarding ausgesprochen. CIA-Chef Brennan gibt ihm nun öffentlich Kontra. mehr...

Erfundene CIA-Vergangenheit: Fox News fällt auf falschen Terrorexperten herein

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2015

Festnahme im US-Bundesstaat Virginia: Wayne Simmons hat sich jahrelang fälschlich als Ex-CIA-Mitarbeiter ausgegeben. Peinlich für den konservativen Sender Fox News - dort war der Mann regelmäßig aufgetreten. mehr...

Führende CIA-Mitarbeiterin: Der Aufstieg der Folterfrau

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2014

Sie beging vor den Anschlägen vom 11. September 2001 einen schweren Fehler - und sie presste falsche Geständnisse aus Qaida-Mitgliedern. Trotzdem machte sie Karriere: Eine CIA-Beamtin gilt als Hauptverantwortliche des Folterprogramms. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Wir gaben ihm ein Handtuch“

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Der ehemalige FBI-Beamte Ali Soufan über seine Proteste gegen die Foltermethoden, Amateure innerhalb der CIA und seine eigenen Erfahrungen mit dem hochrangigen Qaida-Gefangenen Abu Zubaydah mehr...

USA: Amerikas Abgrund

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Der Folterbericht des Senats legt schonungslos offen, wie das Land nach dem 11. September 2001 seine Werte verriet - und bis heute mit den Folgen seines moralischen Versagens ringt. mehr...

CIA-Verhöre: Briten wollen kompletten US-Folterbericht sehen

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Auf Wunsch der britischen Regierung wurden im Bericht über die CIA-Folter mehrere Passagen geschwärzt - aus Gründen der „nationalen Sicherheit“. Der britische Geheimdienstausschuss will nun die Frage klären: Wie viel wussten die Agenten ihrer Majestät? mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Für den Westen geht es jetzt um alles

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Die USA sind ein Folterstaat. Es genügt nicht, die CIA-Verbrechen zu veröffentlichen. Wenn der Westen seine Würde wiedererlangen will, müssen die Täter vor Gericht. mehr...

Bushs Ex-Vizepräsident: Cheney wütet gegen US-Folterbericht

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

„Der Bericht ist voller Scheiße": In drastischen Worten hat sich der frühere US-Vizepräsident Dick Cheney über das CIA-Folterpapier ausgelassen. Man hätte vorher wenigstens mit ihm sprechen sollen. mehr...