ThemaWaterboardingRSS

Alle Artikel und Hintergründe

„Corelli“-Affäre: Abgeordnete fordern Rücktritt von Verfassungsschutzchef Maaßen

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2016

Wegen der Affäre um verschlampte oder unterdrückte Beweise im Fall des NSU-V-Manns „Corelli“ gerät Verfassungsschutzpräsident Maaßen in Bedrängnis. Politiker fast aller Parteien wollen seinen Rücktritt. mehr...

NSU-Prozess in München: Kein Zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2016

Im Jahr 2002 erschien in einer rechten Postille ein Grußwort an den NSU. Neun Jahre, bevor er öffentlich bekannt wurde. Opferanwälte wollen im Münchener Prozess Zeugen dazu hören. Es geht auch um die Rolle des Verfassungsschutzes. mehr...

NSU-Prozess: Brandenburger Verfassungsschutz wusste von Rohrbombe

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2016

Ein Brandenburger Verfassungsschützer hat erneut im NSU-Prozess ausgesagt. Der Behörde war bekannt, dass ein Neonazi „Rohrbomben testen und zur Explosion bringen wollte“. mehr...

Wada-Bericht: Russland soll Dopingkontrollen behindert haben

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada wirft Russlands Geheimdienst in einem Bericht vor, Dopingkontrolleure bei ihrer Arbeit zu behindern. Der Report kommt zu einem kritischen Zeitpunkt. mehr...

NSU-Ausschuss: Maaßen will wegen Corelli-Affäre „explodiert“ sein

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2016

Die politische NSU-Aufklärung setzt den Verfassungsschutz unter Druck: Nach dem Fund des Handys eines V-Manns zeigt sich Behördenchef Maaßen nun wütend. Doch den Bundestagsabgeordneten reicht das nicht. mehr...

Geheimdienste: Ehemaliger Top-Beamter des Pentagon ergreift Partei für NSA-Whistleblower

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2016

John Crane betreute einst interne Beschwerden für das US-Verteidigungsministerium. Doch ein ungeheurer Verdacht machte ihn selbst zum Whistleblower. Heute glaubt er, dass Edward Snowden nie eine faire Chance hatte. mehr...

Whistleblower: Ein Mann schert aus

DER SPIEGEL - 21.05.2016

Barack Obama wirft Edward Snowden vor, dass er an die Öffentlichkeit ging, statt den Dienstweg einzuhalten. Nun offenbart ein hoher US-Beamter, wie die Regierung interne Kritiker abstrafte. mehr...

V-Mann „Corelli“: Beweise zurückgehalten?

DER SPIEGEL - 14.05.2016

Strafanzeige gegen unbekannt in der Affäre um Geheimdienstinformanten „Corelli“; In der Affäre um den 2014 verstorbenen Geheimdienstinformanten „Corelli“ hat die Bundestagsabgeordnete Martina Renner (Die Linke) Strafanzeige… mehr...

Verfassungsschutz: Handy von V-Mann „Corelli“ war seit 2012 unter Verschluss

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Erst Jahre nach dem Tod des V-Manns „Corelli“ hat der Verfassungsschutz ein Handy des Informanten an die Ermittler übergeben. Nun verteidigt sich die Behörde: Der Informant habe das Telefon erst nach Auffliegen des NSU genutzt. mehr...

Geheimdienste: „Schwerwiegender Verstoß“

DER SPIEGEL - 16.04.2016

Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff kritisiert BND; Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff wirft dem Bundesnachrichtendienst (BND) vor, ihre Behörde missachtet zu haben. In einem 60-seitigen Bericht zur deutsch-amerikanischen… mehr...

Themen von A-Z