ThemaWeißes HausRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Weißes Haus: Eindringling bekennt sich nicht schuldig

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Im Fall einer Verurteilung drohen ihm bis zu 16 Jahren Gefängnis: Der Mann, der mit einem Messer bewaffnet ins Weiße Haus eindrang, plädiert auf nicht schuldig. Der Kriegsveteran muss vorerst in Untersuchungshaft bleiben. mehr...

Obamas Leibwache: Secret-Service-Chefin tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Julia Pierson war für den Schutz des US-Präsidenten zuständig, jetzt ist die Chefin des Secret Service zurückgetreten. Sie reagiert damit auf die Sicherheitspannen im Weißen Haus. Ihr Nachfolger steht bereits fest. mehr...

Eindringling im Weißen Haus: Secret Service in Erklärungsnot

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Ein mit einem Messer bewaffneter Irak-Veteran ist offenbar wesentlich weiter ins Weiße Haus vorgedrungen als bisher angenommen. Jetzt muss die Leiterin des Secret Service vor einem Kongresskomitee Rede und Antwort stehen. mehr...

Eindringling im Weißen Haus: Veteran drang bis in Obamas Empfangsräume vor

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Schwer bewaffnet fuhr ein Irak-Veteran vor anderthalb Wochen zum Weißen Haus, in das er ohne große Probleme eindringen konnte. Jetzt wurde bekannt, dass der Mann dabei offenbar deutlich weiter kam als bislang bekannt. mehr...

Obamas Sicherheitsdienst: Secret Service ignorierte Schüsse aufs Weiße Haus

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2014

Ein Schütze feuerte 2011 mehrmals auf das Weiße Haus - aber die Sicherheitsleute von US-Präsident Obama nahmen den Angriff laut einem Zeitungsbericht tagelang nicht ernst. Sie hielten die Schüsse für Lärm von einer Baumaschine. mehr...

IS und Ebola: Obama sieht USA als unbestrittene Führungsmacht

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2014

Rückzug an die Heimatfront? Das war einmal. US-Präsident Barack Obama sieht sein Land als globale Vormacht. Ob gegen den IS-Terror, gegen Ebola oder den Klimawandel: "Die USA führen den Kampf an", sagte Obama in einer pathetischen Radioansprache. mehr...

Eindringling im Weißen Haus: Ex-Soldat hatte 800 Schuss Munition im Wagen

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Mit einem Klappmesser bewaffnet überwand der Mann den Zaun vor dem Weißen Haus und drang sogar in den Nordflügel des Gebäudes ein. Im Auto des Eindringlings fanden Ermittler später ein ganzes Arsenal an Waffen. mehr...

Nach Sicherheitspanne: Secret Service erwägt Straßensperren vor Weißem Haus

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Der Secret Service will offenbar die Kontrollmaßnahmen am Weißen Haus drastisch verschärfen. Hintergrund ist eine Sicherheitspanne, bei der am Freitag ein Bewaffneter in den US-Regierungssitz eingedrungen war. mehr...

Attacke aufs Weiße Haus: Irak-Veteran war mit Klappmesser bewaffnet

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2014

Er sprang über den Zaun, rannte über den Rasen - und trug ein Messer bei sich. Bei dem Mann, der ins Weiße Haus eindrang, handelt es sich um einen Texaner, der im Irakkrieg gedient hatte. Seine Tat soll der 42-Jährige mit einer wirren These begründet haben. mehr...

Sicherheitsalarm: Mann dringt in Weißes Haus ein

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2014

In Washington ist ein 42-Jähriger ins Weiße Haus gelangt. Er kletterte über den Zaun, sprintete über den Rasen und schaffte es bis hinter die Eingangstür. mehr...

Themen von A-Z