ThemaHunger in der WeltRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AP

Ohne Brot

Über 900 Millionen Menschen haben nicht genug zu essen: Jeder siebte Mensch auf der Erde hungert. Welt­weite Finanz- und Wirtschafts­krisen haben die Zahl steigern lassen, Leben­smittel­spekulationen verschär­fen die Situation weiter. Hat die Welt­gemeinschaft den Kampf gegen den Hunger verloren?

Hundefreunde in Indien: "Menschen gibt es viel zu viele"

Hundefreunde in Indien: "Menschen gibt es viel zu viele"

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2015

Auf Indiens Straßen tobt ein erbitterter Streit: Hundeliebhaber füttern herrenlose Hunde - inzwischen stromern dort 25 Millionen herum. Wie gefährlich sind die Tiere? Von Ulrike Putz, Neu-Delhi mehr... Forum ]

Drohende Hungersnöte: "Wir brauchen eine neue Landwirtschaftsrevolution"

Drohende Hungersnöte: "Wir brauchen eine neue Landwirtschaftsrevolution"

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2015

Bis 2050 könnten neun Milliarden Menschen auf der Erde leben - aber werden auch alle satt? Experten warnen: Es brauche nicht weniger als eine globale Revolution, um den Ernährungskollaps abzuwenden. Aus San José berichtet Markus Becker mehr... Forum ]

NGO-Report: Heute sterben täglich 17.000 Kinder weniger als 1990

NGO-Report: Heute sterben täglich 17.000 Kinder weniger als 1990

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Die Kindersterblichkeit ist weltweit deutlich gesunken - seit 1990 hat sie sich fast halbiert. Trotzdem hängen die Überlebenschancen noch immer stark von Geburtsort und Wohlstand der Eltern ab. mehr...

Ressourcen: Menschheit treibt Natur über Belastungsgrenzen

Ressourcen: Menschheit treibt Natur über Belastungsgrenzen

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2015

Die Menschheit nimmt der Erde mehr, als sie langfristig geben kann. Ein Bericht zur Lage der Ressourcen-Nutzung warnt: Vier von neun Belastungsgrenzen des Planeten sind bereits überschritten. mehr... Forum ]

Claus Kleber als Elends-Reporter: "Bloß nicht barmherziger Ritter spielen"

Claus Kleber als Elends-Reporter: "Bloß nicht barmherziger Ritter spielen"

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2014

Darf ein Journalist Mitleid haben? Er muss! Meint Claus Kleber. Der "heute-journal"-Moderator hat für das ZDF eine zweiteilige Dokumentation gedreht und erklärt, wie man Journalismus und Empathie zusammenbringt. mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Wir Terroristen

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Wir Terroristen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2014

Der Westen bekämpft den islamistischen Terrorismus. Warum nicht den eigenen? Die Zahl der Menschen, die uns zum Opfer fallen, ist viel höher. Alle zehn Sekunden verhungert ein Kind. Es ist unsere Schuld. Eine Kolumne von Jakob Augstein mehr... Forum ]

Weltweite Ernährungslage: Zahl der Hungernden sinkt - außer in vier Ländern

Weltweite Ernährungslage: Zahl der Hungernden sinkt - außer in vier Ländern

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2014

Der Kampf gegen den Hunger zeigt Erfolge: Weltweit ist die Zahl der Unterernährten auf einen Tiefstand gesunken. Allerdings haben noch immer mehr als 800 Millionen Menschen zu wenig zu essen - und es drohen neue Nahrungskrisen. mehr... Forum ]

Senkung der Kindersterblichkeit: Welt scheitert an Uno-Millenniumsziel

Senkung der Kindersterblichkeit: Welt scheitert an Uno-Millenniumsziel

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

6,3 Millionen Kinder unter fünf Jahren sind vergangenes Jahr gestorben - etwa die Hälfte von ihnen an einer Infektionskrankheit. Eine aktuelle Studie zeigt: Trotz großer Erfolge ist das gesteckte Ziel zur Senkung der Kindersterblichkeit unerreichbar. mehr... Forum ]

Verschwendung von Ressourcen: Der ausgelaugte Planet

Verschwendung von Ressourcen: Der ausgelaugte Planet

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Strapazierte Äcker, abgeholzte Wälder, überfischte Meere: Die Menschheit verbraucht laut einer WWF-Studie 50 Prozent mehr Ressourcen, als die Erde langfristig bieten kann. Auch Deutschland bekommt die Verschwendung nicht in den Griff. Von Markus Becker mehr... Forum ]

Weltbevölkerung im Jahr 2100: Wir werden bis zu 13 Milliarden sein

Weltbevölkerung im Jahr 2100: Wir werden bis zu 13 Milliarden sein

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

Die Vereinten Nationen passen ihre Prognose für die Weltbevölkerung an, auf bis zu 13,2 Milliarden Menschen im Jahr 2100. Doch ihre Zählmethode ist umstritten. Von Timo Stukenberg mehr... Forum ]

Themen von A-Z