ThemaWerner Schulz

Alle Artikel und Hintergründe

Menschen bei Maischberger: „Sie haben eine Art, die mir auf die Nerven geht“

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2015

Ein heikles Thema, ein aufbrausender Historiker und eine pikierte Journalistin: Sandra Maischbergers Talkrunde zur Ukraine-Krise erinnerte zeitweise an Kabarett - und war trotzdem aufschlussreich. mehr...

Ukraine: Grünen-Politiker treffen Timoschenko

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2012

Die Grünen-Europaparlamentarier Harms und Schulz haben als erste deutsche Politiker die inhaftierte ukrainische Ex-Regierungschefin Timoschenko getroffen. Die Bedingungen für die 51-Jährige in der Klinik seien hart, berichteten die beiden. mehr...

Solidarität mit Timoschenko: Grünen-Politiker zeigen bei EM-Spiel politische Plakate

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2012

Politischer Protest im Fußballstadion: Gemeinsam mit 50 weiteren Aktivisten haben die Grünen-Europaabgeordneten Rebecca Harms und Werner Schulz während der EM-Partie zwischen den Niederlanden und Deutschland für Julia Timoschenko demonstriert. Auf den Rängen zeigten sie politische Plakate. mehr...

Flug zu Timoschenko: Grünen-Flieger vom Blitz getroffen

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2012

Sie wollten in die Ukraine fliegen, hatten einen Termin bei der inhaftierten Julija Timoschenko: Dann mussten zwei Grünen-Abgeordnete auf halber Strecke umkehren, nachdem ihr Flugzeug vom Blitz getroffen worden war. Der Europa-Abgeordnete Werner Schulz zeigte sich über die Panne verärgert. mehr...

Grüner Werner Schulz: Comeback für Europa

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2009

Die Grünen wollen Europa ernst nehmen - auch wenn es Kraft kostet. Stundenlang debattierten sie über ihr Wahlprogramm, noch länger über aussichtsreiche Listenplätze für die kommende Europawahl. Da landete schließlich ein Schon-Abgeschriebener: Ex-Bürgerrechtler Werner Schulz. mehr...

„Erstaunen und Befremden“

DER SPIEGEL - 18.07.2005

Aus einem Brief des grünen Bundestagsabgeordneten Werner Schulz, 55, an Kanzler Gerhard Schröder mehr...

Das große Staatstheater

DER SPIEGEL - 04.07.2005

Rot-Grün spricht sich selbst das Misstrauen aus - und will trotzdem weiterregieren. Schwarz-Gelb möchte alles besser machen, aber sagt nicht, wie. Deutschland hat bald die Wahl - aber welche? mehr...

Neuwahlen: Schulz' Attacke auf die Super-Koalition

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2005

Der Grünen-Abgeordnete Werner Schulz erwägt, gegen eine eventuelle Auflösung des Bundestages zu klagen, weil er die Vertrauensfrage für manipuliert hält. Namhafte Juristen glauben, dass er damit Erfolg haben könnte. Am Ende wären alle düpiert - und Rot-Grün müsste noch ein Jahr weiterregieren. Bundespräsident Köhler soll sich jetzt mit Schulz getroffen haben. mehr...

UNION: Die große Unsicherheit

DER SPIEGEL - 27.06.2005

Ende der Woche will der Kanzler die Vertrauensfrage stellen. In der CDU/CSU wächst die Sorge, dass der Bundespräsident oder das Verfassungsgericht den Neuwahl-Plan stoppen könnte. mehr...

Kandidaturen: Dem Bundestag gehen die DDR-Bürgerrechtler aus

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2005

Die Grünen verweigern ihrem Abgeordneten Werner Schulz einen aussichtsreichen Listenplatz, in der CDU wird es eng für Günter Nooke und Vera Lengsfeld, und Rainer Eppelmann scheidet freiwillig aus. Die Gruppe prominenter DDR-Bürgerrechtler im Bundestag schmilzt zusammen. mehr...