Thema Western

Alle Artikel und Hintergründe

ddp images

Rauchende Colts

Beim Western von gestern waren die Jungs mit den weißen Hüten meist gut, die mit den schwarzen meist schlecht. Und die Indianer waren dazu da, über den Haufen geschossen zu werden. Obwohl das Genre als ausgereizt und antiquiert gilt, versuchen sich immer wieder Regisseure an der Wunderwelt der Jäger, Trapper und Cowboys.

Neo-Western „Slow West“: Kein Land für junge Männer

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Die besten Western drehen längst nicht mehr die Amerikaner: Dem britischen Ex-Musiker John Maclean gelingt mit „Slow West“ ein wunderbar verspulter und sehr entlarvender Trip durch die Ur-Mythen der USA. mehr...

Kino in Kürze: Es lebe der Western!

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Der skurril-schöne Western „Slow West“ kommt in die Kinos; Er ist ein Träumer in einer Welt, in der nur der Hellwache überleben kann, er glaubt auch inmitten einer Bande von Halsabschneidern fest an das Gute im Menschen. John Macleans… mehr...

Neo-Western „The Homesman“: Das war's dann mit der Männlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

So konsequent wie Tommy Lee Jones in „The Homesman“ hat das Kino schon lang nicht mehr mit den Mythen des Western aufgeräumt - als lumpiger Bürgerkriegsveteran soll er einen Treck von Frauen anführen, für die das Siedlerleben zum Albtraum geworden ist. mehr...

Hollywood-Gerüchte: Tarantino dreht weiteren Western

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2014

Eine Fortsetzung von „Django Unchained“ wird es nicht, aber dem Western-Genre bleibt US-Regisseur Quentin Tarantino aller Wahrscheinlichkeit treu. Sein nächster Film könnte eine Hommage an den Klassiker „Die glorreichen Sieben“ werden. mehr...

TV-Western „In einem wilden Land“: Sat.1 auf dem Weg in die ewigen Jagdgründe

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2013

Kann denn Skalpieren Sünde sein? Der Westernschinken „In einem wilden Land“ nutzt historische Ereignisse, übertüncht sie aber mit Weiß-trifft-Rot-Schmalz samt Blitzehe im Dienste der Völkerverständigung. Man möchte nicht wissen, an welcher Friedenspfeife die Sat.1-Redakteure gezogen haben. mehr...

Deutscher Western „Gold“: Pass dich an oder stirb

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2013

Im Western „Gold“ von Thomas Arslan versuchen sieben deutsche Auswanderer, sich in der Wildnis von Kanada ein neues Leben aufzubauen - und reiten in ihr Verderben. Eine bittere Saga über glücklose Glücksritter - mit einer Heldin, die als einzige weiß, wie die Wälderhölle zu überleben ist. mehr...

KINO: Vom Dynamit verweht

DER SPIEGEL - 14.01.2013

In „Django Unchained“ schickt Regisseur Quentin Tarantino einen schwarzen Pistolero auf einen Rachefeldzug gegen weiße Sklavenhalter - und gegen Hollywood. mehr...

Indie-Film „Meek's Cutoff“: Der wildeste Westen

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2011

In „Meek's Cutoff“ schickt Regisseurin Kelly Reichardt drei Familien mit Planwagen durch die USA. Ohne Wasser und ohne Orientierung. Was für eine Strapaze! Vor allem für die Zuschauer. mehr...

FILM: Neuer Western-Boom

DER SPIEGEL - 05.03.2011

Western-Boom in Hollywood; Die Brüder Joel und Ethan Coen waren zwar die großen Verlierer der Oscar-Verleihung am vergangenen Sonntag, bei der ihr Western „True Grit“ leer ausging, dennoch sind sie in Hollywood die Gewinner des Jahres.… mehr...

Coen-Western „True Grit“: Am Anfang war das Blei

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2011

Jedes Wort eine Kugel, jede Kugel ein Bibelzitat: Schießen, Sprechen und Beten sind in „True Grit“ eins. Der furiose Rachewestern der Regie-Brüder Joel und Ethan Coen wird beim Oscar 2011 nicht leer ausgehen. mehr...