Thema Westjordanland

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Umkämpftes Gebiet

Das Westjordanland ist seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 von Israel besetzt - doch ein Teil steht seit 1994 unter palästinensischer Verwaltung. Attentate, jüdische Siedlungen und eine israelische Grenzmauer: Das Gebiet gibt immer wieder Anlass zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und Israelis.

Streit über Treffen von Netanyahu und Gabriel: "Gesprächsverbote gehen gar nicht"

Streit über Treffen von Netanyahu und Gabriel: "Gesprächsverbote gehen gar nicht"

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2017

Empfängt Benjamin Netanyahu den deutschen Außenminister in Israel? Weil Sigmar Gabriel auch regierungskritische Organisationen treffen will, stellte der Premier eine Begegnung infrage. Unmöglich, heißt es aus Deutschland. mehr... Forum ]

Deutsch-israelischer Streit: Netanyahu stellt Treffen mit Gabriel in Frage

Deutsch-israelischer Streit: Netanyahu stellt Treffen mit Gabriel in Frage

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2017

Benjamin Netanyahu will nicht, dass der deutsche Außenminister in Jerusalem israelische Menschenrechtsorganisationen trifft. Angeblich drohte Israels Premier sogar damit, sein Treffen mit Sigmar Gabriel abzusagen. Von Christoph Schult, Jerusalem mehr... Forum ]


Nahost-Konflikt: Israel genehmigt erste Siedlung im Westjordanland seit 1992

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2017

Zum ersten Mal seit fünfundzwanzig Jahren hat Israel den Bau einer komplett neuen Siedlung im Westjordanland gebilligt. Damit rückt eine Friedenslösung im Nahostkonflikt weiter in die Ferne. mehr...

Festnahme-Versuch: Israelische Soldaten erschießen Palästinenser

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2017

Bei Ramallah haben israelische Soldaten einen Palästinenser erschossen. Sie wollten den Mann festnehmen, als dieser das Feuer eröffnete. Bei späteren Zusammenstößen gab es Verletzte. mehr...

Legendäre Bibeltexte: Archäologen entdecken neue Höhle in Qumran

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2017

Vor Jahrzehnten wurden in den elf Höhlen von Qumran die ältesten bekannten Bibeltexte gefunden. Nun haben Forscher im Westjordanland eine zwölfte Höhle entdeckt - und hoffen auf weitere Schriften. mehr...

Sorge um Zweistaatenlösung: Heftige Kritik an Israels Siedlergesetz

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2017

Israel legalisiert wilde Siedlungen im Westjordanland und stößt damit international auf heftigen Widerstand. Auch Berlin verurteilt die Entscheidung in Jerusalem. Das Vertrauen sei „nachhaltig erschüttert“. mehr...

Israel: Parlament stimmt für Legalisierung wilder Siedlungen

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2017

Der Streit über den Siedlungsbau im Westjordanland könnte eskalieren. Ein neues israelisches Gesetz ermöglicht es, illegale Wohnungen rückwirkend zu genehmigen. mehr...

Neue US-Regierung kritisiert Israels Siedlungsbau: Der enttäuschte Freund

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2017

Benjamin Netanyahu zelebriert seine Nähe zu Donald Trump. Doch der kritisiert plötzlich den Siedlungsbau im Westjordanland. Die Unberechenbarkeit des US-Präsidenten kann für Israels Premier zum Problem werden. mehr...

Westjordanland: Weißes Haus nennt Israels Siedlungsbau „nicht hilfreich“

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2017

Donald Trump hat mehrfach betont, dass er den israelischen Siedlungsbau weniger kritisch sieht als sein Vorgänger. Doch nun distanziert sich das Weiße Haus überraschend von den jüngsten Plänen Israels. mehr...

Westjordanland: Israel genehmigt Bau Tausender weiterer Wohnungen

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2017

Israel treibt den Siedlungsbau im Westjordanland weiter voran. Trotz Uno-Resolution sollen 3000 neue Wohnungen entstehen. Es ist bereits die dritte Ankündigung seit Donald Trump US-Präsident ist. mehr...

Soldaten im Westjordanland: „Legt das Gewehr weg und schlagt zu“

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2017

Jüdische Siedler bestimmen maßgeblich das Handeln der israelischen Armee im Westjordanland. Zeugenaussagen von Soldaten belegen das Ausmaß der Zusammenarbeit in den besetzten Gebieten. mehr...

Westjordanland: Israel baut 2500 neue Siedlerwohnungen

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2017

Israel will im Westjordanland 2500 neue Siedlerwohnungen errichten. Ministerpräsident Benjamin Netanyahu setzt dabei auf die Rückendeckung vom neuen US-Präsidenten Donald Trump. mehr...