REUTERS

Umkämpftes Gebiet

Das Westjordanland ist seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 von Israel besetzt - doch ein Teil steht seit 1994 unter palästinensischer Verwaltung. Attentate, jüdische Siedlungen und eine israelische Grenzmauer: Das Gebiet gibt immer wieder Anlass zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und Israelis.

Tourismus im Westjordanland: Amnesty International prangert Buchungsportale an

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2019

Nicht nur Airbnb muss heftige Kritik dafür einstecken, dass es in jüdischen Siedlungen Apartments vermittelt. Auch drei andere große Portale fördern laut Amnesty International die Verletzung von Menschenrechten. mehr...

Westjordanland: Palästinenser von israelischen Soldaten getötet

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Der Mann soll mit einem Messer einen Kontrollposten bedroht haben und wurde erschossen. Im Dezember war es bereits zu Toten auf beiden Seiten gekommen. Die Lage schien sich beruhigt zu haben - offenbar nur kurzzeitig. mehr...

Streichung von Ferienwohnungen: Airbnb irritiert mit Aussagen zum Westjordanland-Entschluss

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2018

Israels Tourismusminister hat verkündet, Airbnb wolle doch keine Feriendomizile im Westjordanland aus dem Angebot streichen. Das Unternehmen dementiert dies - räumt aber einen Kommunikationsfehler ein. mehr...

Palästinensisches Verwaltungszentrum: Israels Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Nach einem tödlichen Angriff auf Israelis im besetzten Westjordanland wächst die Furcht vor einer Eskalation der Gewalt. Die israelische Armee sucht nach den Tätern, Premier Netanyahu kündigt Konsequenzen an. mehr...

Westjordanland: Jüdische Siedler verklagen Airbnb

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2018

Die israelische Regierung ruft zum Boykott auf, und nun klagen Siedler wegen Diskriminierung: Airbnb bekommt aufgrund seiner Entscheidung zum Westjordanland juristischen Ärger. mehr...

Westjordanland: Airbnb streicht Angebot in jüdischen Siedlungen

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2018

Seit Jahren steht Airbnb in der Kritik, Unterkünfte in von Israel besetzten Gebieten Palästinas zu vermitteln. Jetzt will die Internetplattform etwa 200 Angebote innerhalb des Westjordanlands streichen. mehr...

Human Rights Watch: Menschenrechtler werfen Hamas und Palästinenserregierung Folter vor

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2018

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch erhebt schwere Vorwürfe gegen Hamas und Fatah. In palästinensischen Gefängnissen würden Häftlinge gefoltert. mehr...

Westjordanland: Israel verschiebt Räumung von Beduinendorf

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2018

Israels Pläne zur Räumung eines Beduinendorfs hatten international für Protest gesorgt. Jetzt wurde der Abriss verschoben. mehr...

Israelreise: Palästinensische Kinder appellieren an Merkel

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2018

Merkel trifft in Jerusalem auf den israelischen Regierungschef Benjamin Netanyahu. Kinder aus einem Beduinendorf im Westjordanland wollen sie um Hilfe zu bitten. Sie fürchten, ihr Zuhause zu verlieren. mehr...

Verbindung nach Jerusalem: Israel eröffnet umstrittene Zugstrecke durch das Westjordanland

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Die neue Zugstrecke zwischen dem Flughafen von Tel Aviv und Jerusalem führt durch das Westjordanland, das ist völkerrechtlich strittig. Der geplante Name für einen Bahnhof ist es auch: Donald Trump. mehr...