ThemaWestjordanland

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Umkämpftes Gebiet

Das Westjordanland ist seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 von Israel besetzt - doch ein Teil steht seit 1994 unter palästinensischer Verwaltung. Attentate, jüdische Siedlungen und eine israelische Grenzmauer: Das Gebiet gibt immer wieder Anlass zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und Israelis.

Nahostkonflikt: Israelis erschießen vier palästinensische Angreifer

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2015

Erneut greifen junge Palästinenser israelische Sicherheitskräfte mit Messern an. Von fünf Attacken berichten die Behörden allein am Samstag. Vier der Angreifer wurden erschossen, einer schwer verletzt. mehr...

Heilige Stätte: Palästinenser legen Feuer am Josefsgrab

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2015

Palästinenser haben das Josefsgrab in der Nähe von Nablus in Brand gesetzt. Die heilige Stätte der Juden wurde dabei schwer beschädigt. Die jüngste Gewaltwelle beschäftigt nun auch den Uno-Sicherheitsrat. mehr...

Nach Anschlagsserie in Israel: Netanyahu sagt Gespräche in Berlin ab

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2015

Eigentlich wollte die Bundesregierung mit Israels Premier Netanyahu und seinen Ministern über die Zusammenarbeit beider Länder sprechen. Doch der Regierungschef hat das Treffen verschoben. Der Grund: die Gewalt im eigenen Land. mehr...

Nahostkonflikt: Israel will mit mehr Truppen die Gewalt eindämmen

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2015

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern verschärft sich: Wegen der Anschläge in den vergangenen Tagen rüstet Israels Premier Benjamin Netanyahu auf. Er schickt neue Truppen ins Westjordanland. mehr...

Nahost: Zwei Tote bei Unruhen im Westjordanland

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2015

Der Nahostkonflikt verschärft sich zunehmend. Bei Unruhen im Westjordanland erschoss die israelische Armee zwei junge Palästinenser. mehr...

Israel: „Es gibt einen anderen Weg“

DER SPIEGEL - 26.09.2015

Die Politikerin Tzipi Livni wirbt noch immer für einen Friedensprozess und für Beziehungen mit der arabischen Welt – und ist dabei leider nicht optimistisch. mehr...

Angriff im Westjordanland: Palästinenserin stirbt fünf Wochen nach Brandanschlag

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2015

Reham Dawabsheh ist den schweren Verletzungen erlegen, die sie Ende Juli bei einem Brandanschlag auf ihr Haus im Westjordanland erlitten hatte. Damit ist ihr vierjähriger Sohn der einzige Überlebende des Attentats. mehr...

Debatte um Gewalt israelischer Soldaten: Die Hilflosigkeit der Besatzer

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Ein Video aus dem Westjordanland zeigt, wie ein israelischer Soldat einen palästinensischen Jungen würgt. Die Regierung beklagt eine „Pallywood“-Inszenierung - doch die Bilder belegen schlicht das Ungleichgewicht im Nahostkonflikt. mehr...

Video aus Israel: Im Würgegriff

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2015

Eine Szene aus dem Westjordanland: Ein bewaffneter Soldat drückt einen weinenden Jungen mit Gipsarm zu Boden, dann kommt die Familie des Kindes zur Hilfe. Die Bilder befeuern die Debatte, wie brutal die israelische Armee gegen Palästinenser vorgeht. mehr...

Nahostkonflikt: Bundesregierung besorgt über Siedler-Gewalt gegen Palästinenser

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2015

Die Vereinten Nationen haben in diesem Jahr bislang 124 Übergriffe von israelischen Siedlern auf Palästinenser registriert. Die Bundesregierung äußert sich besorgt über die Entwicklung und sieht die Zwei-Staaten-Lösung in Gefahr. mehr...