ThemaWestjordanlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Umkämpftes Gebiet

Das Westjordanland ist seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 von Israel besetzt - doch ein Teil steht seit 1994 unter palästinensischer Verwaltung. Attentate, jüdische Siedlungen und eine israelische Grenzmauer: Das Gebiet gibt immer wieder Anlass zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und Israelis.

Hamas-Übungsgelände bombardiert: Israel greift Ziele im Gazastreifen an

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

Die Lage im Nahen Osten bleibt nach der Entführung dreier israelischer Teenager äußerst angespannt. Israels Armee flog jetzt Angriffe auf Waffenlager im Gazastreifen. mehr...

Verschleppte Teenager: Netanjahu rechnet mit langem Entführungsdrama

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2014

Das Schicksal der drei im Westjordanland entführten Schüler bewegt Israel: Premier Netanjahu stellt seine Landsleute auf eine lange Suche nach den Jugendlichen ein. Das Militär hat bereits mehr als hundert Palästinenser festgenommen. mehr...

Vermisste Teenager: Israel nimmt Palästinas Parlamentspräsident fest

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2014

Im Fall der drei verschwundenen Jugendlichen geht die israelische Regierung hart vor. Rund 150 Palästinenser sind festgesetzt worden, darunter der Parlamentspräsident der Hamas. Im Westjordanland töteten israelische Soldaten einen 20-Jährigen. mehr...

Vermisste Teenager: Israels Premier bezichtigt Palästinenser der Entführung

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2014

Drei Jugendliche sind aus einer Siedlung im Westjordanland verschwunden. Jetzt macht Israels Premier Netanjahu Palästinenser dafür verantwortlich: "Unsere Kinder sind von einer Terrorgruppe entführt worden." mehr...

Entführung befürchtet: Israelische Soldaten suchen in Hebron nach vermissten Teenagern

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2014

Israel macht palästinensische Terroristen für das Verschwinden von drei israelischen Jugendlichen verantwortlich - die Vermissten sollen entführt worden sein. Mit einem Großaufgebot der Armee wird in Hebron nach den Teenagern gesucht. mehr...

Vorwürfe gegen Israels Armee: Das Rätsel um die Todesschüsse von Beitunija

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2014

Im Westjordanland sind zwei Jungen getötet worden. Eine Kamera hat den Vorfall festgehalten. Menschenrechtler werfen Israels Armee vor, die Jugendlichen kaltblütig erschossen zu haben. Das Militär behauptet, die Bilder seien manipuliert. mehr...

Konflikt mit Palästinensern: Israel verbietet Bauvorhaben im Westjordanland

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Baustopp im Westjordanland: Israel untersagt den Palästinensern den Bau von mehr als 600 Wohnungen in den Autonomiegebieten. Selbst internationale Entwicklungsprojekte sind betroffen. mehr...

US-Außenminister: Kerry sieht Israel auf dem Weg zum Apartheid-Staat

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Die Kritik an Israel fiel ungewöhnlich deutlich aus: Laut einem Medienbericht hat US-Außenminister Kerry das Land davor gewarnt, ein Apartheid-Staat zu werden. Seine Rede war nicht für die Öffentlichkeit gedacht. mehr...

SANKTIONEN: Boykott per App

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Die Siedlungspolitik könnte Israel teuer zu stehen kommen: Weltweit drohen Politiker, Verbraucher und Konzerne mit wirtschaftlichen Konsequenzen. Die Norweger, sagt Ola Mestad, müsse man sich als glückliche Menschen vorstellen. Was nicht zuletzt am... mehr...

Bericht über Tötungen im Westjordanland: Amnesty wirft Israel Kriegsverbrechen vor

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2014

"Kaltschnäuzige Missachtung menschlichen Lebens": In drastischen Worten erhebt die Menschenrechtsorganisation Amnesty International Vorwürfe gegen den Staat Israel. Es gebe Beweise für absichtliche Tötungen von Palästinensern im Westjordanland, heißt es in einem jetzt veröffentlichten Bericht. mehr...

Themen von A-Z