DPA

"Wir sind ein Volk"

Gerade 327 Tage lagen zwischen dem Fall der Mauer und der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990: Die Ostdeutschen befreiten sich vom SED-Regime, die DDR implodierte, und Kanzler Kohl nutzte die Gunst der Stunde. Mit den vier Siegermächten des Zweiten Weltkriegs handelten Bonns Diplomaten den Beitritt der DDR zur Bundesrepublik aus.

Wirtschaftsleistung seit der Wiedervereinigung: Der Osten kann nicht aufholen

Wirtschaftsleistung seit der Wiedervereinigung: Der Osten kann nicht aufholen

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2019

Auch drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall ist Ostdeutschland bei Wirtschaftsleistung und Löhnen hinterher. Die Produktivität erreicht laut einer Studie nur 82 Prozent des Westniveaus. mehr... Forum ]

30 Jahre Mauerfall: Ost-CDU unzufrieden mit Platzeck als möglichem Chef der Gedenkkommission

30 Jahre Mauerfall: Ost-CDU unzufrieden mit Platzeck als möglichem Chef der Gedenkkommission

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2019

Im Herbst vor 30 Jahren fiel die Berliner Mauer, doch für die Feierlichkeiten gibt es noch keinen Plan. Weil der frühere SPD-Ministerpräsident Platzeck das Gedenken organisieren könnte, warnt die Ost-CDU vor Larmoyanz. mehr... Forum ]


Pläne von SPD und CDU: Ökonomen geben Ost-Konzepten keine Erfolgschance

Pläne von SPD und CDU: Ökonomen geben Ost-Konzepten keine Erfolgschance

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2019

"Purer Wahlkampf" und "laborieren an Symptomen": Ökonomen sehen die Offensiven von SPD und CDU für Ostdeutschland als wenig erfolgsversprechend. Der wirtschaftliche Rückstand werde so nicht aufgeholt. mehr... Forum ]

1848, 1918, 1968, 1989: Revolution - warum die Deutschen so oft scheitern
Scherl / SV-Bilderdienst

1848, 1918, 1968, 1989: Revolution - warum die Deutschen so oft scheitern

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Die Geschichte der dreieinhalb deutschen Umstürze. Was verbindet den 9. November 1918 mit dem Mauerfall am 9. November 1989? Und könnte es sein, dass es neue Umwälzungen gibt, diesmal von rechts? Von Dirk Kurbjuweit mehr...


Deutsche Einheit: Feiern, bis die AfD kommt

Deutsche Einheit: Feiern, bis die AfD kommt

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2018

Die Feiern zur Einheit könnten so schön sein, wenn die Vereinigung nur nicht gewesen wäre. Jetzt müssen wir jedes Jahr so tun, als wäre das in Wirklichkeit nicht ein ziemliches Desaster geworden. Zeit für einen Tabubruch. Eine Kolumne von Thomas Fricke mehr... Forum ]

Deutsche Einheit: Plädoyer für den digitalen Soli

Deutsche Einheit: Plädoyer für den digitalen Soli

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2018

Auch fast 30 Jahre nach der Wende fehlt eine Vision Ost, der Westen hat die größte Integrationsaufgabe verschlafen. Was helfen könnte. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Video | Forum ]


"Rein weiße Sicht" der Einheit: Migrantenverbände fordern "Tag der deutschen Vielfalt"

"Rein weiße Sicht" der Einheit: Migrantenverbände fordern "Tag der deutschen Vielfalt"

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2018

Deutsche mit Migrationshintergrund werden bei der Wiedervereinigung häufig vergessen, kritisieren die "Neuen Deutschen Organisationen". Sie fordern einen Gedenktag für die Einwanderungsgesellschaft. mehr...

Unionsfraktionschef Brinkhaus: Ostdeutsche wurden "nicht fair behandelt"

Unionsfraktionschef Brinkhaus: Ostdeutsche wurden "nicht fair behandelt"

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2018

Bei der Wiedervereinigung seien Fehler begangen worden, kritisiert Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus. Es fehle an Respekt vor den Leistungen Ostdeutscher. Ein "Wunder" sei die Einheit trotzdem. mehr... Forum ]


Franz Schönhubers Republikaner: Als ein Waffen-SS-Mann in Bayern 14 Prozent holte

Franz Schönhubers Republikaner: Als ein Waffen-SS-Mann in Bayern 14 Prozent holte

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2018

Mit Ressentiments gegen Deutschtürken und das "Politikerkaff Bonn" punktete er bei Millionen Wählern: Vor knapp 30 Jahren gelang Franz Schönhuber ein rascher Aufstieg - bis die Republikaner sich selbst zerlegten. Von Martin Pfaffenzeller mehr...

"Nur mit Euch": Berlin feiert 28 Jahre Deutsche Einheit

"Nur mit Euch": Berlin feiert 28 Jahre Deutsche Einheit

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2018

Berlins Regierender Bürgermeister hat die Feiern zum Tag der Deutschen Einheit eröffnet - und "mehr Anerkennung und Verständnis" für den Osten gefordert. mehr... Forum ]