ThemaWikiLeaksRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Die Enthüller

Die Online-Plattform WikiLeaks stellte immer wieder geheime Dokumente ins Netz, doch über sich selbst gibt das Netzwerk kaum etwas preis. "In doubt we publish" heißt die Maxime der Seite - im Zweifel veröffentlichen wir. Das spendenfinanzierte Projekt gilt als schwer zensierbar, technisch wie juristisch.

WikiLeaks-Skandal: Die Regierung rätselt, der Botschafter blockt

WikiLeaks-Skandal: Die Regierung rätselt, der Botschafter blockt

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Die Bundesregierung ist in großem Stil ausgespäht worden, nun verspricht sie Aufklärung. Doch intern weiß man nicht, wie die enthüllten Dokumente zu deuten sind. Und die Angst geht um, dass noch mehr kommt. Von Matthias Gebauer und Hubert Gude mehr... Forum ]

WikiLeaks-Gründer: Assange scheitert mit Bitte um Asyl in Frankreich

WikiLeaks-Gründer: Assange scheitert mit Bitte um Asyl in Frankreich

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

In einem offenen Brief hat Julian Assange den französischen Präsidenten François Hollande um Asyl ersucht. Der Élyséepalast reagierte schnell. mehr...

Spionage-Enthüllungen: Diese Ministerien spähte die NSA aus

Spionage-Enthüllungen: Diese Ministerien spähte die NSA aus

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2015

Lauschangriffe auf Minister, Mitschnitte von Geheimgesprächen im Kanzleramt: Die NSA-Affäre weitet sich nach neuen Enthüllungen aus. Welche Politiker hörte der US-Geheimdienst ab, was steht in den Dokumenten? Der Überblick. Von Peter Maxwill mehr... Forum ]

Wikileaks-Enthüllung: NSA soll auch französische Wirtschaft bespitzelt haben

Wikileaks-Enthüllung: NSA soll auch französische Wirtschaft bespitzelt haben

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat erneut Dokumente über Aktivitäten der NSA in Frankreich veröffentlicht. Demnach spähte der US-Geheimdienst nicht nur Staatspräsidenten, sondern auch Wirtschaftsvertreter aus. mehr... Forum ]

Kerry über NSA-Spionage in Frankreich: "Wir nehmen Freunde nicht ins Visier"

Kerry über NSA-Spionage in Frankreich: "Wir nehmen Freunde nicht ins Visier"

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2015

Die USA spionieren den französischen Präsidenten François Hollande nicht aus - jedenfalls nicht mehr. Das hat Außenminister John Kerry nun öffentlich zugesichert. mehr... Video | Forum ]

Frankreich im Visier der NSA: Die düpierte Grande Nation

Frankreich im Visier der NSA: Die düpierte Grande Nation

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2015

Jetzt erlebt auch Frankreich, was es heißt, vom Freund ausspioniert zu werden: Der US-Geheimdienst NSA hat den Élysée abgehört. Das Selbstverständnis der Grande Nation als Partner der USA ist erschüttert, die Reaktionen sind furios. Von Stefan Simons mehr... Video | Forum ]

NSA-Spionage gegen Frankreich: Wie Hollande über Merkel lästerte

NSA-Spionage gegen Frankreich: Wie Hollande über Merkel lästerte

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2015

"Keine Substanz": Die von WikiLeaks enthüllten NSA-Papiere zeigen, dass sich Frankreichs Präsident 2012 intern heftig über Kanzlerin Merkel beschwerte. mehr... Video | Forum ]

NSA lauschte im Élysée: Frankreich bestellt US-Botschafterin ein

NSA lauschte im Élysée: Frankreich bestellt US-Botschafterin ein

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2015

Der Élysée-Palast verlangt eine Erklärung der USA für den Lauschangriff auf drei französische Präsidenten. Jetzt wird die Botschafterin des Landes einbestellt - ein drastischer Schritt in der Diplomatie. mehr... Video | Forum ]

Abgehörte französische Präsidenten: USA dementieren Spionagevorwürfe nicht

Abgehörte französische Präsidenten: USA dementieren Spionagevorwürfe nicht

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2015

Die NSA soll drei französische Präsidenten abgehört haben - und die Regierung in Washington streitet den Spähangriff auf den Elysée-Palast nicht ab. Lediglich zur Kommunikation von Präsident Hollande gab es eine halbwegs klare Aussage. mehr... Video | Forum ]

US-Geheimdienst: NSA spähte drei französische Präsidenten aus

US-Geheimdienst: NSA spähte drei französische Präsidenten aus

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2015

Der US-Geheimdienst NSA hat nicht nur Angela Merkel abgehört, sondern auch drei französische Präsidenten. Das zeigen neue Dokumente der Enthüllungsplattform WikiLeaks. François Hollande beruft den Verteidigungsrat ein, um über Reaktionen zu beraten. mehr... Forum ]

Themen von A-Z