ThemaWikiLeaksRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Die Enthüller

Die Online-Plattform WikiLeaks stellte immer wieder geheime Dokumente ins Netz, doch über sich selbst gibt das Netzwerk kaum etwas preis. "In doubt we publish" heißt die Maxime der Seite - im Zweifel veröffentlichen wir. Das spendenfinanzierte Projekt gilt als schwer zensierbar, technisch wie juristisch.

WikiLeaks-Gründer: Schwedische Ermittler dürfen Assange befragen

WikiLeaks-Gründer: Schwedische Ermittler dürfen Assange befragen

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2015

In die Ermittlungen gegen WikiLeaks-Gründer Assange kommt Bewegung. Ecuador und Schweden einigten sich auf ein Verhör des Australiers in der Botschaft Quitos in London. Es geht um Vergewaltigung. mehr... Forum ]

CIA-Chef John Brennan: WikiLeaks veröffentlicht angeblich gehackte E-Mails

CIA-Chef John Brennan: WikiLeaks veröffentlicht angeblich gehackte E-Mails

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2015

Die Onlineplattform WikiLeaks hat Dokumente veröffentlicht, die angeblich von einem privaten E-Mail-Konto des CIA-Chefs John Brennan stammen. Ein junger Hacker hatte behauptet, sich Zugang verschafft zu haben. Es geht unter anderem um Folter und Iran. mehr...

WikiLeaks-Gründer: Briten lehnen sicheres Geleit für Assange ab

WikiLeaks-Gründer: Briten lehnen sicheres Geleit für Assange ab

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2015

Großbritannien bleibt im Fall Assange hart: Die Regierung lehnte es ab, dem WikiLeaks-Gründer für eine ärztliche Untersuchung sicheres Geleit aus der Botschaft Ecuadors in London zu geben. mehr...

WikiLeaks-Gründer: Londoner Polizei zieht Assange-Bewacher vor Botschaft ab

WikiLeaks-Gründer: Londoner Polizei zieht Assange-Bewacher vor Botschaft ab

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2015

Seit mehr als drei Jahren wohnt WikiLeaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in London. Jetzt zieht die Polizei die Beamten vor dem Gebäude ab - wegen der horrenden Kosten. mehr...

Sarah Harrison: SPD ehrt Snowden-Vertraute für "politischen Mut"

Sarah Harrison: SPD ehrt Snowden-Vertraute für "politischen Mut"

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2015

Sie hat Edward Snowden begleitet und ist eine enge Vertraute von WikiLeaks-Gründer Julian Assange: Sarah Harrison wird von der SPD ausgezeichnet - mit einem Sonderpreis für "besonderen politischen Mut". mehr... Forum ]

NSA-Enthüller: Snowden sollte mit Evo Morales aus Moskau fliehen

NSA-Enthüller: Snowden sollte mit Evo Morales aus Moskau fliehen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2015

WikiLeaks wollte im Juli 2013 Edward Snowden geheim aus Russland ausfliegen lassen. Der Whistleblower sollte zusammen mit dem bolivianischen Staatschef Evo Morales nach Lateinamerika reisen, wie Julian Assange nun verriet. mehr... Forum ]

Umstrittenes Freihandelsabkommen: EU will doch über TTIP-Verhandlungen berichten

Umstrittenes Freihandelsabkommen: EU will doch über TTIP-Verhandlungen berichten

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2015

Die Kritik an der hohen Geheimhaltung der TTIP-Verhandlungen zeigt offenbar Wirkung: EU-Kommissarin Cecilia Malmström verspricht detaillierte und umfassende Berichte über die Verhandlungen. mehr... Forum ]

Verstoß gegen Gefängnisregeln: Chelsea Manning bleibt Isolationshaft erspart

Verstoß gegen Gefängnisregeln: Chelsea Manning bleibt Isolationshaft erspart

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2015

Der Disziplinarausschuss des Militärgefängnisses hat Chelsea Manning für den Besitz abgelaufener Zahnpasta und einer "Vanity Fair"-Ausgabe bestraft. Die Whistleblowerin darf drei Wochen lang nicht in den Hof, entgeht aber der angedrohten Isolationshaft. mehr... Forum ]

Verhandlungen zu Freihandelsabkommen: Brüssel verteidigt schärfere Geheimhaltung bei TTIP

Verhandlungen zu Freihandelsabkommen: Brüssel verteidigt schärfere Geheimhaltung bei TTIP

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2015

Obwohl die USA und die EU im Geheimen über das Freihandelsabkommen TTIP verhandeln, gelangen immer wieder vertrauliche Dokumente an die Öffentlichkeit. Brüssel will das mit strengeren Regeln unterbinden - zum Ärger vieler Abgeordneter. mehr... Forum ]

WikiLeaks-Sprecher Assange: "USA versuchen mit TTIP ihre Vorherrschaft zu sichern"

WikiLeaks-Sprecher Assange: "USA versuchen mit TTIP ihre Vorherrschaft zu sichern"

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2015

WikiLeaks-Sprecher Julian Assange kritisiert im SPIEGEL das geplante transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. Es sei ein Machtinstrument der Vereinigten Staaten. mehr... Forum ]

Themen von A-Z