ThemaWikiLeaksRSS

Alle Artikel und Hintergründe

AFP

Die Enthüller

Die Online-Plattform WikiLeaks stellte immer wieder geheime Dokumente ins Netz, doch über sich selbst gibt das Netzwerk kaum etwas preis. "In doubt we publish" heißt die Maxime der Seite - im Zweifel veröffentlichen wir. Das spendenfinanzierte Projekt gilt als schwer zensierbar, technisch wie juristisch.

Abhöraffäre: Friedrich an Kontakt mit NSA-Kritikern nicht interessiert

Abhöraffäre: Friedrich an Kontakt mit NSA-Kritikern nicht interessiert

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2013

Die Snowden-Vertraute Sarah Harrison und zwei weitere NSA-Kritiker sind derzeit in Berlin. Doch Interesse an ihnen hat die Regierung bisher nicht geäußert. Auf die Frage, ob die drei hier sicher seien, antwortete Regierungssprecher Seibert ausweichend. mehr... Forum ]

WikiLeaks: Snowden-Begleiterin Harrison will in Deutschland bleiben

WikiLeaks: Snowden-Begleiterin Harrison will in Deutschland bleiben

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2013

Sarah Harrison hat Julian Assange in seinem britischen Hausarrest begleitet, die letzten Monate verbrachte sie mit NSA-Whistleblower Edward Snowden in Moskau. Nun ist die Britin in Deutschland - und wird vorerst bleiben. Von einer Rückkehr in ihre Heimat raten ihre Anwälte ab. mehr...

Filmstart "Inside WikiLeaks": Besser Fernsehen

Filmstart "Inside WikiLeaks": Besser Fernsehen

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2013

Was haben Walter White, Tony Soprano und Julian Assange gemeinsam? Sie sind Antihelden. TV-Serien können solche Charaktere bestens entfalten, doch im Kino verkümmern sie. Das zeigt "Inside WikiLeaks" - dem Film fehlen Zeit und Können. Aber immerhin spielt Benedict Cumberbatch begnadet. Von Hannah Pilarczyk mehr... Video | Forum ]

Whistleblower Manning: "Ich bin keine Pazifistin"

Whistleblower Manning: "Ich bin keine Pazifistin"

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2013

Vielen gilt Chelsea Manning als Heldin, weil sie Geheimdokumente der US-Streitkräfte an WikiLeaks übergab - vor allem Friedensaktivisten zeigten sich begeistert. Doch nun stellt Manning aus dem Militärgefängnis heraus klar: Als Pazifistin will sie nicht missverstanden werden. mehr... Forum ]

Operation Payback: Staatsanwälte klagen 13 US-Mitglieder von Anonymous an

Operation Payback: Staatsanwälte klagen 13 US-Mitglieder von Anonymous an

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2013

Anonymous bekommt neuen Ärger: In den USA müssen 13 Mitglieder des Hacker-Kollektivs wegen ihrer Teilnahme an der sogenannten Operation Payback vor Gericht. Das Web-Kollektiv hatte die Websites von PayPal, Mastercard und Visa lahmgelegt. mehr... Forum ]

Überwachungssoftware: Hacker auf der dunklen Seite

Überwachungssoftware: Hacker auf der dunklen Seite

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2013

Wie wird aus einem linken Hacker ein Zulieferer für die Überwachungsindustrie? Hersteller von Späh-Software suchen begabte Programmierer. Viele wissen gar nicht, was sie da eigentlich bauen - und werden so zu Spionagehelfern. Ein Aussteiger berichtet über seinen Weg in die Schattenbranche. Von Judith Horchert mehr... Forum ]

Wikileaks-Film "The Fifth Estate": Am Daten-Paten gescheitert

Wikileaks-Film "The Fifth Estate": Am Daten-Paten gescheitert

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2013

Beim Filmfestival in Toronto feierte der erste Spielfilm über Wikileaks Weltpremiere. "Sherlock"-Darsteller Benedict Cumberbatch brilliert als egomanischer Julian Assange. Das ist aber leider auch schon das einzig Gute, was über Bill Condons "The Fifth Estate" zu berichten ist. Aus Toronto berichtet Andreas Borcholte mehr... Video | Forum ]

Werbung in autoritären Staaten: WikiLeaks entblößt Überwachungsindustrie

Werbung in autoritären Staaten: WikiLeaks entblößt Überwachungsindustrie

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2013

Deutsche und internationale Firmen für Überwachungstechnik werben offenbar auch massiv in autoritären Staaten wie Turkmenistan, Oman oder Kasachstan. Das geht aus Dokumenten hervor, die WikiLeaks jetzt präsentiert hat. Die Enthüller wollen sogar wissen, welche Mitarbeiter wann in welche Länder reisten. Von Konrad Lischka und Ole Reißmann mehr... Video | Forum ]

Verurteilter WikiLeaks-Informant: Manning reicht Gnadengesuch bei Obama ein

Verurteilter WikiLeaks-Informant: Manning reicht Gnadengesuch bei Obama ein

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2013

Wegen der Weitergabe von Hunderttausenden Geheimdokumenten war Bradley Manning zu 35 Jahren Haft verurteilt worden. Nur zwei Wochen nach der Verurteilung bittet der WikiLeaks-Informant US-Präsident Obama um Gnade. mehr... Forum ]

Anzeige von Assange: "Bin in Deutschland von US-Agent ausspioniert worden"

Anzeige von Assange: "Bin in Deutschland von US-Agent ausspioniert worden"

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2013

Julian Assange soll bei der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe Anzeige erstattet haben. Laut Medienberichten erhebt der WikiLeaks-Gründer schwerwiegende Vorwürfe: Ein US-Agent habe ihn bei einem Treffen des Chaos Computer Clubs in Deutschland ausspioniert. mehr...

Themen von A-Z