DER SPIEGEL

Weltwissen-Sammler

2001 als kleine, sympathische Mitmach-Enzyklopädie gestartet, ist Wikipedia längst eine der ganz Großen im Netz. Hunderttausende haben sich am Aufbau beteiligt, auch wenn die Community im Kern aus nur einigen tausend Aktiven besteht. Wie offen ist das Projekt für neue Autoren? Und wie finanziert es sich?

Donna Strickland: Nicht wichtig genug - Wikipedia verweigerte Nobelpreisträgerin einen Eintrag

Donna Strickland: Nicht wichtig genug - Wikipedia verweigerte Nobelpreisträgerin einen Eintrag

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2018

Physikerin Donna Strickland bekommt den renommiertesten Wissenschaftspreis der Welt, weil ihre Forschung "der Menschheit den größten Nutzen" gebracht hat. Ein Moderator von Wikipedia sah das zuvor offenbar anders. mehr...

Neue Maßnahmen: YouTube setzt auf Texteinblendungen gegen Fake News

Neue Maßnahmen: YouTube setzt auf Texteinblendungen gegen Fake News

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2018

Nach Anschlägen oder Katastrophen präsentierte YouTube an prominenter Stelle immer wieder Videos mit Verschwörungstheorien. Neue Rankings und ein 25-Millionen-Dollar-Paket sollen Abhilfe schaffen. mehr...


Frauen in der Wissenschaft: Jetzt schreibt doch auch mal was!

Frauen in der Wissenschaft: Jetzt schreibt doch auch mal was!

KarriereSPIEGEL - 06.07.2018

Wissenschaftlerinnen werden in der Öffentlichkeit weniger wahrgenommen als ihre männlichen Kollegen. Schuld daran ist auch Wikipedia. Eine junge Biologin will das ändern. Von Annick Eimer, New York mehr... Forum ]

Zugriff vom Sächsischen Verwaltungsnetz: Rassismus-Passagen bei Wikipedia geändert - Landesverwaltung gesperrt

Zugriff vom Sächsischen Verwaltungsnetz: Rassismus-Passagen bei Wikipedia geändert - Landesverwaltung gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2018

Ein Unbekannter hat heikle Passagen im Wikipedia-Eintrag zu Sachsen geändert, etwa zu Pegida. Die IP-Adresse des Nutzers gehört zum Verwaltungsnetzwerk des Freistaats. Das hat nun Konsequenzen. mehr...


Aktion Eigenlob: Wie der EU-Spitzenbeamte Martin Selmayr seinen Wikipedia-Eintrag aufhübschte

Aktion Eigenlob: Wie der EU-Spitzenbeamte Martin Selmayr seinen Wikipedia-Eintrag aufhübschte

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2018

Über den neuen Generalsekretär der EU-Kommission ist bei Wikipedia viel Gutes zu lesen. Kein Wunder. Von Peter Müller mehr...

Neue Strategie: YouTube kontert Verschwörungstheorien - mit Wikipedia-Auszügen

Neue Strategie: YouTube kontert Verschwörungstheorien - mit Wikipedia-Auszügen

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2018

Wer YouTube benutzt, landet schnell bei Videos mit verschwörungstheoretischen Inhalten. Löschen will das Netzwerk solche Clips nicht, ihnen soll künftig aber etwas entgegensetzt werden. Von Markus Böhm mehr... Forum ]


Wikipedia-Schreibwettbewerb: Stachelschweine, ein Onkel im Morgenrock und ein Ex-Präsident

Wikipedia-Schreibwettbewerb: Stachelschweine, ein Onkel im Morgenrock und ein Ex-Präsident

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2017

Das Onlinelexikon zählt zu den meistbesuchten Webseiten in Deutschland. Eine Jury hat nun besonders lesenswerte Einträge prämiert. Aber: Nicht alles, was auf Wikipedia steht, stimmt. mehr... Forum ]

Frauenanteil bei Wikipedia: Schreiben statt schweigen

Frauenanteil bei Wikipedia: Schreiben statt schweigen

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2017

Wikipedia wird vor allem von Männern geschrieben. Gruppen wie WomenEdit versuchen seit Jahren, das zu ändern und weibliche Autorinnen zu fördern. Doch Anfängerinnen haben es oft immer noch nicht leicht. Von Anna Schughart mehr...


Onlinelexikon: Wikipedia in der Türkei offenbar gesperrt

Onlinelexikon: Wikipedia in der Türkei offenbar gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2017

Das Onlinelexikon Wikipedia ist in der Türkei augenscheinlich nicht mehr verfügbar. Berichten zufolge haben Behörden die Seite blockieren lassen - Auslöser und Rechtsgrundlage dafür sind noch unklar. mehr...

Wikitribune: Wikipedia-Gründer sucht Unterstützer für Nachrichtenportal

Wikitribune: Wikipedia-Gründer sucht Unterstützer für Nachrichtenportal

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2017

Jimmy Wales ist genervt von Fake News. Auf seiner Webseite "Wikitribune" sollen Journalisten und Leser künftig gemeinsam Nachrichten erarbeiten - wenn die Finanzierung klappt. mehr... Forum ]