ThemaWikipediaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DER SPIEGEL

Weltwissen-Sammler

2001 als kleine, sympathische Mitmach-Enzyklopädie gestartet, ist Wikipedia längst eine der ganz Großen im Netz. Hunderttausende haben sich am Aufbau beteiligt, auch wenn die Community im Kern aus nur einigen tausend Aktiven besteht. Wie offen ist das Projekt für neue Autoren? Und wie finanziert es sich?

USA: Wikipedia sperrt Kongress-Mitarbeitern die Bearbeiten-Funktion

USA: Wikipedia sperrt Kongress-Mitarbeitern die Bearbeiten-Funktion

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Ab jetzt bitte einloggen: Wikipedia-Administratoren haben entschieden, eine IP-Adresse des US-Repräsentantenhauses zu blockieren. Für anonymes, "störendes Editieren" gibt es zehn Tage Strafsperre. mehr... Forum ]

Wikipedia-Artikel zum MH17-Absturz: Twitter-Bot meldet Manipulationsversuche des Kreml

Wikipedia-Artikel zum MH17-Absturz: Twitter-Bot meldet Manipulationsversuche des Kreml

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Russland gibt der Ukraine die Schuld am Absturz von MH17 - auch auf Wikipedia. Der entsprechende Eintrag wurde anscheinend aus Moskau geändert, von einem Rechner des Staatsfernsehens. Von Luzia Tschirky mehr... Forum ]

Text-Algorithmus: Software schreibt 10.000 Wikipedia-Artikel am Tag

Text-Algorithmus: Software schreibt 10.000 Wikipedia-Artikel am Tag

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2014

Ist das schon Roboter-Journalismus? Der Algorithmus eines Schweden erstellt automatisch zigtausende Wikipedia-Artikel. Das gefällt nicht jedem. mehr... Forum ]

Aufpass-Accounts bei Twitter: Was vom Bundestag aus bei Wikipedia geändert wird

Aufpass-Accounts bei Twitter: Was vom Bundestag aus bei Wikipedia geändert wird

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Vor einigen Tagen machte der Twitter-Account @CongressEdits Schlagzeilen - ein Bot verlinkt hier Wikipedia-Änderungen aus den Netzwerken des US-Kongresses. Jetzt gibt es auch deutsche Varianten. mehr...

Neue Regeln: Bezahlte Wikipedia-Autoren sollen sich outen

Neue Regeln: Bezahlte Wikipedia-Autoren sollen sich outen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

Wer Geld dafür bekommt, Wikipedia-Texte zu ändern, muss das künftig offenlegen. Die Regeländerung beim Online-Lexikon soll im Firmenauftrag geschönte Einträge verhindern. Im vergangenen Jahr hatte es Ärger wegen solcher Manipulationen gegeben. mehr... Forum ]

Streit um Strategie: Wikimedia Deutschland trennt sich von Pavel Richter

Streit um Strategie: Wikimedia Deutschland trennt sich von Pavel Richter

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Ärger beim Förderverein hinter der deutschen Wikipedia: Die Wikimedia Deutschland hat sich überraschend von ihrem Vorstand Pavel Richter getrennt. Nicht jeder hält das für den richtigen Schritt. mehr... Forum ]

Plagiatsvorwurf gegen Historiker: C.H.-Beck-Verlag stoppt Auslieferung der "Großen Seeschlachten"

Plagiatsvorwurf gegen Historiker: C.H.-Beck-Verlag stoppt Auslieferung der "Großen Seeschlachten"

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

Wieviel Wikipedia steckt im Buch "Große Seeschlachten"? Der renommierte Wissenschaftsverlag C.H. Beck hat auf die Plagiatsvorwürfe gegen zwei seiner Autoren reagiert - und jetzt die Auslieferung des historischen Werks gestoppt. mehr... Forum ]

Angeklickt: Wikipedia in kurz und witzig

Angeklickt: Wikipedia in kurz und witzig

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2014

Griechenland? "Europas Detroit". Ein DJ? "Eigentlich nur eine Person, die weiß, wie man eine iTunes-Playlist erstellt". "TL;DR Wikipedia" schafft es, Begriffe aus der englischsprachigen Wikipedia in wenigen Worten zu erklären - und witzig ist das Tumblr-Blog auch noch. mehr... Forum ]

Wikipedia-Gründer: Jimmy Wales übernimmt Chefposten bei Telekom-Anbieter

Wikipedia-Gründer: Jimmy Wales übernimmt Chefposten bei Telekom-Anbieter

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2014

Jimmy Wales mischt demnächst beim britischen Mobilfunkanbieter TPO mit. Das junge Unternehmen spendet einen Teil der Kundenrechnung für wohltätige Zwecke. mehr... Forum ]

Wikipedia-Favoriten der Woche: Schach, Kunst und Polonium

Wikipedia-Favoriten der Woche: Schach, Kunst und Polonium

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2013

Diese Nachrichtenwoche hat einige Fragen aufgeworfen: Wurde Jassir Arafat tatsächlich mit radioaktivem Polonium vergiftet? Oder: Wem gehören die in München aufgetauchten Kunstwerke? Antworten suchten viele Leser auch in der Wikipedia - das zeigt die Analyse der Abrufzahlen. Von Christina Elmer, Kurt Jansson und Maximilian Schäfer mehr... Video | Forum ]

Themen von A-Z