ThemaWiktor TschernomyrdinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

GESTORBEN: Wiktor Tschernomyrdin

DER SPIEGEL - 08.11.2010

Gestorben Wiktor Tschernomyrdin. Wiktor Tschernomyrdin, 72. Die Stationen seiner Laufbahn glichen denen eines kühlen Karrieristen: Direktor eines Gaskombinats, sowjetischer Gasminister, Chef des staatlichen Energiekonzerns Gazprom. Tatsächlich aber... mehr...

Früherer russischer Premier: Wiktor Tschernomyrdin gestorben

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2010

Von 1992 bis 1998 führte Wiktor Tschernomyrdin die russische Regierung - und war damit einer der einflussreichsten Politiker in der Ära des früheren russischen Präsidenten Jelzin. Jetzt ist Tschernomyrdin im Alter von 72 Jahren gestorben. mehr...

Russische Gaslieferungen: Auch Kriege enden am Verhandlungstisch

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2007

Wenn der Energie-Gigant Gasprom einen Vater hat, dann ist es Wiktor Tschernomyrdin - er hat den Konzern aufgebaut und drei Jahre lang geführt. Im Interview mit dem SPIEGEL spricht er über die Zukunft des Unternehmens und die neue Angst der Deutschen vor Russland. mehr...

Der Konzern des Zaren

DER SPIEGEL - 05.03.2007

Weltmeister beim Erdgasexport, das teuerste Unternehmen in Europa, Deutschlands wichtigster Energielieferant: Gasprom ist Wladimir Putins beste Waffe. Was will der russische Präsident damit - und lässt sich so die verlorene Weltmacht neu begründen? ... mehr...

RUSSLAND: Blut, Schweiß und Tränen

DER SPIEGEL - 07.09.1998

Der Rubel fällt weiter, die Preise steigen, die Bürger kommen nicht an ihre Sparkonten. Führungslos treibt das Land dahin - am Rande des Zusammenbruchs. Der designierte Premier Tschernomyrdin verkündet als Gegenmittel eine Wirtschaftsdiktatur. Da... mehr...

Abkehr vom Kapitalismus

DER SPIEGEL - 31.08.1998

Währung und Staatsfinanzen vor dem Zusammenbruch, die verarmten Bürger bereit zu Massenprotesten - schon hoffen die Kommunisten auf eine Rückkehr an die Macht und das Ende marktwirtschaftlicher Reformen. Boris Jelzin hat die Kontrolle verloren. D... mehr...

Rußland: Nur Narren kämpfen

DER SPIEGEL - 19.08.1996

Der Terminator kommt: Sieben Wochen nach seiner Berufung zum Sicherheitsberater des kranken Boris Jelzin machte sich der ehemalige General Alexander Lebed ans Werk, Rußlands blutende Wunde zu stillen, wenn nicht zu heilen - den Krieg im Kaukasus, der... mehr...

Rußland: Jelzin rügt Regierungschef

DER SPIEGEL - 21.11.1994

Rußland: Jelzin rügt d. Regierungschef. Für Präsident Boris Jelzin wird Premier Wiktor Tschernomyrdin zunehmend unbequem: Der Regierungschef will mit einem Sparhaushalt, einer Begrenzung der Geldmenge und auf 14,5 Prozent des Sozialprodukts ge... mehr...

Wiktor Tschernomyrdin

DER SPIEGEL - 22.11.1993

Wiktor Tschernomyrdin (Russ. Ministerpräsident). rief zum Widerstand gegen die im Moskauer Weißen Haus verschanzten "Pogrom-Anstifter und Söldnerbanden" auf, als der Kreml beim kommunistischen Putschversuch Anfang Oktober noch wie gelähmt schi... mehr...

Sie bei uns, wir bei euch

DER SPIEGEL - 22.11.1993

Regierungschef Wiktor Tschernomyrdin über Rußlands Reformen, Wahlen und Wünsche an den Westen. Rußlands Premier über Wirtschaftspolitik u. Wahlen. SPIEGEL: Wiktor Stepanowitsch, wo wären Sie heute, hätte Anfang Oktober im blutigen Moskauer Macht... mehr...

Themen von A-Z