ThemaWilly BrandtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Mut zum Kniefall

Mit keinem Nachkriegspolitiker wurde so viel Hoffnung auf moralische Erneuerung verbunden wie mit Willy Brandt. Als Emigrant hatte er gegen die Nazis gekämpft und als Berliner Bürgermeister gegen die Kommunisten. In seiner Ostpolitik setzte sich der erste sozial­demokratische Kanzler nach 1945 für Entspannung und Aussöhnung ein.

Neue Archivfunde: USA zahlten heimlich Geld an Willy Brandt

Neue Archivfunde: USA zahlten heimlich Geld an Willy Brandt

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2016

Bereits in den Siebzigerjahren kursierten Gerüchte über geheime Zahlungen der CIA an Willy Brandt. Der SPD-Politiker bestritt alle Vorwürfe. Neueste Archivfunde belegen nun: Ab 1950 floss Geld. mehr...

Neue Archivfunde: USA zahlten heimlich Geld an Willy Brandt

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2016

Die US-Regierung hat in der Nachkriegszeit dem aufstrebenden Abgeordneten Willy Brandt geheime Zahlungen zukommen lassen. Das belegen neue Archivfunde. mehr...

Zeitgeschichte: „Nuklearer Habenichts“

DER SPIEGEL - 28.05.2016

Nach Auffassung US-Geheimdienstler hätte die Bundesregierung am liebsten den Atomwaffensperrvertrag gekippt; Die Bundesregierung unter Kanzler Kurt Georg Kiesinger (CDU) und Außenminister Willy Brandt (SPD) hätte den Atomwaffensperrvertrag 1967 am… mehr...

Zeitgeschichte: Späte Rache

DER SPIEGEL - 31.10.2015

„Links leben": Erinnerungen von Erhard Eppler; Altkanzler Helmut Schmidt, 96, und SPD-Vordenker Erhard Eppler, 88, werden in diesem Leben keine Freunde mehr. Schon zu seiner aktiven Zeit hielt Schmidt den langjährigen Entwicklungshilfeminister… mehr...

Zeitgeschichte: „Grenze der Selbstachtung“

DER SPIEGEL - 02.10.2015

Die SPD-Granden Helmut Schmidt und Willy Brandt waren jahrzehntelang enge Weggefährten – und Rivalen. Nun wird ihr Briefwechsel öffentlich. Er zeigt, wie sehr Schmidt die Nähe und Anerkennung Brandts suchte. Der SPIEGEL druckt Auszüge. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Da brachen alle Dämme“

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Der Journalist und Politikchronist Klaus Harpprecht über die Machtkämpfe zwischen Willy Brandt, Herbert Wehner und Helmut Schmidt mehr...

Dokumentation: Danke

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Das Grundgesetz wurde am vergangenen Freitag 65 Jahre alt. Die Rede zur Feier im Bundestag hielt der Schriftsteller Navid Kermani.  mehr...

Zeitgeschichte: Todeswünsche für Willy Brandt

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Nixon und Kissinger wünschten Brandt den Tod; US-Präsident Richard Nixon und sein Sicherheitsberater Henry Kissinger haben Kanzler Willy Brandt bekanntlich nie getraut. Neu ist allerdings, dass sie ihm den Tod an den Hals wünschten. Das zeigt eine… mehr...

100. Geburtstag: Gabriel nennt Willy Brandt Giganten des 20. Jahrhundert

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2013

Er war langjähriger SPD-Chef, Bundeskanzler und ein Visionär der deutschen Einheit - Willy Brandt wäre an diesem Mittwoch 100 Jahre alt geworden. SPD-Chef Sigmar Gabriel würdigte den Kanzler der Herzen bei einem Festakt. mehr...

ESSAY: Hundert?

DER SPIEGEL - 16.12.2013

Von Lars Brandt mehr...

SPD auf Identitätssuche: Genosse Messias

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2013

Sie symbolisieren sozialdemokratische Träume und das Leiden an der Realität. Passend zu Sigmar Gabriels Mitgliedervotum porträtieren zwei TV-Dokumentationen auf Arte die SPD-Kanzler Willy Brandt und Helmut Schmidt - sie zeigen: Mit Utopien tut sich die Partei leichter als mit der Macht. mehr...


Fotostrecke
Willy Brandt: Politstar der SPD

Anzeige
  • Jan Fleischhauer (Hrsg.):

    Willy Brandt (1913-2013

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z