Investitionen: Gabriel gründet Beirat mit Deutsche-Bank-Chef und anderen

Investitionen: Gabriel gründet Beirat mit Deutsche-Bank-Chef und anderen

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Sigmar Gabriel setzt auf ein Beratergremium aus führenden Köpfen der Finanzindustrie. Der Wirtschaftsminister will mit ihrer Hilfe Investitionen in Straßen und Brücken mit privatem Kapital ankurbeln. mehr... Forum ]

Landwirtschaftsminister Schmidt: "An apple a day keeps the Putin away"

Landwirtschaftsminister Schmidt: "An apple a day keeps the Putin away"

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Wladimir Putin bereitet dem Westen Kopfzerbrechen: Wie soll man mit diesem Machtmenschen und seiner Politik umgehen? Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat nun seine ganz eigene Lösung gefunden. mehr... Video | Forum ]

Cybercrime-Bericht 2013: BKA zieht eigene Statistik in Zweifel

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Das Ausmaß der Internetkriminalität hat sich im Vergleich zum Vorjahr wenig verändert, verkündet das BKA. Cybercrime sei trotzdem auf dem Vormarsch. Wie passt das zusammen? mehr...

Konsumklima: Shopping-Laune deutscher Verbraucher lässt nach

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Die zahlreichen internationalen Konflikte schlagen sich auf die Verbraucherlaune nieder. Der Konsumklimaindex des Gfk-Instituts ist so stark gefallen wie seit drei Jahren nicht. mehr...

Studie zur Kaufkraft: Großstädter besonders von Armut bedroht

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Was können sich die Deutschen von ihrem Gehalt leisten? Eine Studie zur Kaufkraft in den Regionen offenbart: Die Unterschiede zwischen Ost und West sind eher gering, zwischen Stadt und Land aber erheblich. mehr...

Ifo-Index: Internationale Krisen trüben deutsches Geschäftsklima

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Die vielen internationalen Krisen belasten das Geschäftsklima in Deutschland. Der Ifo-Index sank im August erneut, es ist der vierte Rückgang in Folge. mehr...

Leistungsschutzrecht: Bundeskartellamt will kein Verfahren gegen Google einleiten

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2014

Die VG Media, die zwölf deutsche Presseverlage vertritt, hat in ihrer Auseinandersetzung mit Google einen Rückschlag erlitten. Das Bundeskartellamt will vorerst nicht gegen den US-Konzern vorgehen. mehr...

Geplante Meldepflicht: Firmen verweigern direkte Auskunft über Cyberangriffe

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2014

Unternehmen sollen Cyberattacken künftig den Behörden melden, das sieht ein Gesetzentwurf vor. Innenminister de Maizière sichert den Firmen darin Anonymität zu - doch das reicht vielen noch nicht. mehr...

Wirtschaftsforscher: Weltweite Konflikte schüren Sorge um deutschen Aufschwung

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2014

Die Bundesbank sieht eine "Häufung ungünstiger Nachrichten" für Industrie und Export. Andere Wirtschaftsexperten warnen bereits: Der Abschwung droht. mehr...

Schwache Konjunktur: Die Lohn-Illusion

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2014

Was bringt Deutschlands Wirtschaft wieder in Schwung? Eine stärkere Lohndynamik könnte helfen - aber nur kurzfristig. Viel wichtiger sind Investitionen. mehr...

Bruttoinlandsprodukt: Deutsche Wirtschaft überraschend geschrumpft

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2014

Der Rückschlag kommt unerwartet: Die deutsche Wirtschaft ist im Frühjahr erstmals seit gut einem Jahr geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt ging um 0,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal zurück. mehr...

Weltweite Konflikte: Bundesregierung erwartet schwächeres Wachstum

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2014

Die Ukraine-Krise und der Nahost-Konflikt verunsichern Unternehmer und Börsianer. Der ZEW-Konjunkturindex stürzt ab, auch die Bundesregierung rechnet mit einem Rückgang des Wirtschaftswachstums. mehr...


Länderlexikon Deutschland
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Offizieller Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Staatsoberhaupt: Joachim Gauck (seit März 2012)

Regierungschefin: Angela Merkel
(seit November 2005)

Außenminister: Frank-Walter Steinmeier
(seit Dezember 2013)

Staatsform: Demokratisch-parlamentarischer Bundesstaat

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Berlin

Amtssprache: Deutsch

Religionen: mehrheitlich Christen
(30,7% katholisch, 29,9% evangelisch)

Fläche: 357.124 km²

Bevölkerung: 81,800 Mio. Einwohner (2011; geschätzt)

Bevölkerungsdichte: 229 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 3. Oktober
(Tag der Deutschen Einheit)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: D

Telefonvorwahl: +49

Internet-TLD: .de

Mehr Informationen bei Wikipedia | Deutschland-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 3603,895 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -4,7%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 26%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,2% (2012; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 9,3 (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1218,9 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 12,0%

Staatsausgaben: 1223,2 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -0,2%

Staatsverschuldung (am BIP): 81,1%

Handelsbilanzsaldo: +164,728 Mrd. US$

Export: 1376,861 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (45,8%), chemische Erzeugnisse (15,9%), industrielle Vorprodukte (13,0%), Fertigwaren (10,6%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Frankreich (10,1%), Niederlande (6,7%), USA (6,7%), Großbritannien (6,6%), Italien (6,3%) (2009)

Import: 1212,133 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (33,7%), chemische Erzeugnisse (12,9%), industrielle Vorprodukte (11,5%), Brennstoffe und Schmiermittel (11,2%) (2009)

Hauptlieferländer: Niederlande (8,6%), Volksrepublik China (8,2%), Frankreich (8,1%), USA (5,9%), Italien (5,9%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Gerste, Kartoffeln, Weinanbau

Rohstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Salz
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 10,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 11,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 (16) Jahre (länderabhängig)
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 134,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 335,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 40,5% der Landesfläche

CO2-Emission: 787,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4083 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 68%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 24,220 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 47,505 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: ausgesetzt seit Juli 2011

Streitkräfte: 251.465 Mann (Heer 105.291, Marine 19.179, Luftwaffe 44.565, Sonstige 82.430)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%
Nützliche Links






Themen von A-Z