ThemaWirtschaft in DeutschlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Trotz Terror und Brexit: Deutsches Konsumklima zieht wieder an

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2016

Die gute Lage am Arbeitsmarkt, höhere Renten und die geringe Inflation befeuern die Kauflaune in Deutschland. Die Konsumausgaben könnten um zwei Prozent wachsen. mehr...

Ifo-Index: Unternehmen verlieren Zuversicht

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2016

Das Stimmungsbarometer der deutschen Wirtschaft ist im August deutlich gesunken. Ein Grund dürfte das Brexit-Referendum sein. „Die deutsche Konjunktur fällt in ein Sommerloch“, sagt Ifo-Chef Fuest. mehr...

Schmiergeld-Prozess: Ex-Prokurist des BER-Flughafens gibt Bestechung zu

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2016

Er ließ sich schmieren - mit 150.000 Euro: Das hat vor Gericht ein Ex-Prokurist des Skandalflughafens BER eingeräumt. „Es war ein Fehler“, sagte er. mehr...

Wirtschaftskrise: Angst vor dem Italien-Crash

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2016

Italien droht eine Wirtschaftskrise, die die gesamte Eurozone mitreißen könnte. Um den Schaden zu begrenzen, könnten Deutschland und Frankreich der Regierung von Premier Renzi erlauben, mehr Schulden zu machen. mehr...

Autozulieferer: Betrüger prellen Leoni um 40 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2016

Der Autozulieferer Leoni ist nach eigenen Angaben Opfer eines millionenschweren Betrugs geworden. Die Täter seien besonders raffiniert vorgegangen und hätten gefälschte Dokumente und Identitäten benutzt. mehr...

Konjunkturaussichten: ZEW-Index erholt sich nach Brexit-Schock

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2016

Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im August deutlich verbessert. Der ZEW-Index konnte den dramatischen Einbruch vom Juli allerdings nicht wettmachen. Das Brexit-Votum drückt jedoch weiter die Stimmung. mehr...

Sorgen vor neuer Krise: Griechenlands trügerische August-Ruhe

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2016

Um Griechenland ist es ruhig geworden. Doch Wirtschaftsmisere und Flüchtlingskrise lasten schwer auf dem Land - und könnten sich bald wieder verschärfen. mehr...

Gesellschaftskritik: „Lauter kleine Narzissten, auf Wettbewerb getrimmt“

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2016

Wer sich früher im Job anpasste und anstrengte, stieg auf. Heute sind wir freier in unseren Entscheidungen - aber die Sicherheit ist weg. Ökonom Oliver Nachtwey warnt vor gefährlichen Konsequenzen. mehr...

Infografik zu Wirtschaftslagen: Wie geht es uns?

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2016

Der Wohlstand eines Landes wird an Kennziffern wie Wachstum und Arbeitslosigkeit gemessen. Doch oft klaffen Wirklichkeit und Wahrnehmung auseinander, wie die Grafik zeigt. mehr...

IWF-Prognose: Chinas Boom-Jahre sind vorbei

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2016

Der IWF hat seinen neuen Länderbericht über China veröffentlicht. Der Fonds mahnt zu weiteren Reformen - und zeigt sich besorgt wegen des schwächelnden Wachstums. mehr...


Länderlexikon Deutschland
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Offizieller Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Staatsoberhaupt: Joachim Gauck (seit März 2012)

Regierungschefin: Angela Merkel
(seit November 2005)

Außenminister: Frank-Walter Steinmeier
(seit Dezember 2013)

Staatsform: Demokratisch-parlamentarischer Bundesstaat

Mitgliedschaften: EU, G7, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Berlin

Amtssprache: Deutsch

Religionen: mehrheitlich Christen
(etwa 30% katholisch, etwa 29% evangelisch)

Fläche: 357.124 km²

Bevölkerung: 81,1 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 227,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 3. Oktober
(Tag der Deutschen Einheit)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: D

Telefonvorwahl: +49

Internet-TLD: .de

Mehr Informationen bei Wikipedia | Deutschland-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent

Bruttosozialprodukt: 3853,487 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 31%, Dienstleistungen 69%

Inflationsrate: 2,0%

Arbeitslosenquote: 5,3% (2013)

Staatseinnahmen: 1389,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 11,5%

Staatsausgaben: 1384,6 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): +0,1%

Staatsverschuldung (am BIP): 69,2%

Handelsbilanzsaldo: +252,189 Mrd. US$

Export: 1769,762 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (48,1%), chemische Erzeugnisse (15,7%), industrielle Vorprodukte (12,4%), Fertigwaren (10,2%) (2014)

Hauptausfuhrländer: Frankreich (9,0%), USA (8,5%), Großbritannien (7,4%), Volksrepublik China (6,6%), Niederlande (6,5%) (2014)

Import: 1517,573 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (33,7%), Brennstoffe und Schmiermittel (12,8%), chemische Erzeugnisse (12,7%), industrielle Vorprodukte (12,7%), Fertigwaren (12,1%) (2014)

Hauptlieferländer: Niederlande (9,6%), Volksrepublik China (8,7%), Frankreich (7,4%) (2014)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Weizen, Gerste, Kartoffeln, Weinanbau

Rohstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Salz
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,3%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 (16) Jahre (länderabhängig)
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 122,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 310,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 48,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 750,697 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3801 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 0%, Industrie 84%, Haushalte 16%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 31,545 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 55,172 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: ausgesetzt seit Juli 2011

Streitkräfte: 181.550 Mann (Heer 63.450, Marine 15.850, Luftwaffe 31.400, Sonstige 70.850)

Militärausgaben (am BIP): 1,2%
Nützliche Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z