Krisenbank: Britische Regierung stößt Lloyds-Aktien ab

Krisenbank: Britische Regierung stößt Lloyds-Aktien ab

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Großbritannien entledigt sich weiterer Altlasten aus der Finanzkrise: Die Regierung in London verkauft 7,5 Prozent ihrer Anteile an der Großbank Lloyds. Das Institut wurde mit Geldern der Steuerzahler gerettet - die sollen jetzt unbeschadet aus der Aktion wieder herauskommen. mehr...

Trotz Jobkahlschlag: Verstaatlichte Royal Bank of Scotland zahlt Millionenboni

Trotz Jobkahlschlag: Verstaatlichte Royal Bank of Scotland zahlt Millionenboni

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2014

Die Royal Bank of Scotland will Zehntausende Stellen streichen und rechnet mit hohen Verlusten. Trotzdem will die britische Großbank einem TV-Bericht zufolge Boni von mehr als einer halben Milliarde Pfund zahlen. Die zuständigen Behörden haben demnach bereits zugestimmt. mehr... Forum ]

Radikalumbau: 30.000 Jobs bei der Royal Bank of Scotland in Gefahr

Radikalumbau: 30.000 Jobs bei der Royal Bank of Scotland in Gefahr

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2014

Die Royal Bank of Scotland will ihr Investmentbanking offenbar drastisch zusammenstreichen. Der "Financial Times" zufolge will die Großbank sich außerdem aus vielen Märkten zurückziehen - insgesamt stehen demnach mindestens 30.000 Stellen auf dem Spiel. mehr... Forum ]

"Milliardärsstraße" in London: Wenn Luxus verfällt

"Milliardärsstraße" in London: Wenn Luxus verfällt

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2014

Die Londoner Bishops Avenue gilt als eine der teuersten Straßen Großbritanniens. Doch wie der "Guardian" nun zeigt, sind viele der Villen zu Ruinen verkommen. Trotzdem machen einige der Eigentümer damit ein Geschäft. mehr... Forum ]

Firmen-Übernahmen: Chinesen kaufen besonders gerne deutsche Unternehmen

Firmen-Übernahmen: Chinesen kaufen besonders gerne deutsche Unternehmen

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2014

Investoren aus China kaufen gerne in Europa ein - vor allem in Deutschland. Laut einer Studie von Ernst & Young stieg die Zahl chinesischer Übernahmen 2013 auf einen neuen Höchststand. Die Käufer aus Fernost schlagen bevorzugt in der Autobranche und bei Maschinenbauern zu. mehr... Forum ]

Sozialleistungen in Europa: Was Zuwanderer in EU-Ländern wirklich bekommen

Sozialleistungen in Europa: Was Zuwanderer in EU-Ländern wirklich bekommen

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Es ist das Reizthema des Europawahlkampfs: Einige Politiker wollen die Sozialleistungen für EU-Bürger einschränken. Doch um welche Leistungen geht es eigentlich? Und welche Länder sind am großzügigsten? Ein Überblick. Von Carsten Volkery mehr... Forum ]

Schuldenkrise: Britische Regierung kündigt massiven Sparkurs an

Schuldenkrise: Britische Regierung kündigt massiven Sparkurs an

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2014

Die Briten müssen sich auf neue Kürzungen einstellen. Laut Schatzkanzler George Osborne sollen nach den Wahlen im kommenden Jahr Ausgaben in Höhe von 30 Milliarden Euro eingespart werden. Doch bereits 2014 werde "ein Jahr der bitteren Wahrheiten". mehr... Forum ]

Langfristige Wachstumsprognose: Britische Wirtschaft könnte 2030 Deutschland überholen

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2013

Das Empire schlägt zurück. Im Jahr 2030 könnte die britische Wirtschaftsleistung größer sein als die deutsche, prophezeit ein Londoner Forschungsinstitut - es sei denn, die Bundesrepublik kehre zur D-Mark zurück. mehr...

Großbank: Großbritannien verkauft Lloyds-Anteile mit Milliardengewinn

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2013

Der Ausstieg hat begonnen: Die britische Regierung hat ein Paket mit Aktien der Großbank Lloyds für 3,2 Milliarden Pfund abgestoßen. Mit dem zunächst recht kleinen Anteilsverkauf soll der Markt getestet werden. mehr...

Konjunktur: Großbritanniens Wirtschaft wächst kräftig

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2013

Die britischen Verbraucher kaufen wieder ein, die Unternehmen investieren wieder und das bringt die britische Wirtschaft wieder in Schwung. Im zweiten Quartal hat sich das Wirtschaftswachstum auf 0,6 Prozent verdoppelt. Ökonomen hoffen auf einen bleibenden Aufschwung. mehr...

Gipfel in Nordirland: G-8-Staaten wollen Steuertricksereien verhindern

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2013

Viele Vorhaben, wenig Konkretes: Die G-8-Staaten wollen Steuerbetrügern auf die Schliche kommen und Schlupflöcher schließen. Ein Register der Besitzer von Briefkastenfirmen wird es aber nicht geben. Nichtregierungsorganisationen sind von dem Beschluss enttäuscht. mehr...

Spitzentreffen in Nordirland: G-8-Gipfel ringt um Syrien-Kompromiss

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2013

Der Gastgeber setzt eine ambitionierte Agenda: Beim G-8-Gipfel in Nordirland will David Cameron eine Allianz gegen die Steuerflucht schmieden und Russland zu einer politischen Einigung im Syrien-Konflikt drängen. Der Erfolg ist in beiden Punkten fraglich. mehr...

Deutschland-Analyse des Economist: Vormacht ohne Mumm

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2013

Deutschland ist unangefochtene Vormacht in Europa - aber das Land will die Rolle bisher nicht annehmen. So sieht es der "Economist", das einflussreichste Wirtschaftsmagazin der Welt in einem Länderreport. Die Prognose der Briten ist überraschend optimistisch. mehr...

Vor dem G-8-Gipfel: Korruptionsjäger fordern harte Strafen gegen Steueroasen

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2013

Führende Korruptionsermittler schlagen Alarm: In vielen Steueroasen lassen sich die wahren Eigentümer von Unternehmen verschleiern - was Korruption und Geldwäsche erleichtert. Dieser Praxis müsse die Politik auf dem G-8-Gipfel ein Ende setzen. mehr...

Erfolgsmodell soziale Marktwirtschaft: Briten entdecken Deutschland als Vorbild

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2013

Das deutsche Champions-League-Duell in Wembley lässt die Briten wieder über den Ärmelkanal schauen: Sie beneiden Deutschland nicht nur um die bodenständige Bundesliga, sondern auch um die Vorteile der sozialen Marktwirtschaft. mehr...

Schuldenabbau: Briten wollen zehn Staatsbetriebe verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2013

Die britische Regierung plant offenbar ein großes Privatisierungsprogramm. In den kommenden Jahren soll die Hälfte der 21 Staatsbetriebe verkauft werden. Allein drei Milliarden Pfund soll der Rückzug beim weltweit zweitgrößten Kernbrennstoff-Hersteller bringen. mehr...

Thatchers Wirtschaftspolitik: Die knallharte Kapitalistin

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2013

Mit ihrer Wirtschaftspolitik brachte Margaret Thatcher die Menschen auf. Ihr rigider Kapitalismus und gnadenloser Kampf gegen die Gewerkschaften nährte erbitterte Feindschaften. Und heute? Gilt sie als eine der bedeutendsten Reformerinnen der Nachkriegsära. mehr...

Themen von A-Z