Trump und die US-Konzerne: Wehe, wenn er wütet

Trump und die US-Konzerne: Wehe, wenn er wütet

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2018

Harley-Davidson, Pfizer, Amazon: Donald Trump übt massiven Druck auf heimische Unternehmen aus. Wer nicht spurt, bekommt die ungezähmte Wut des Präsidenten zu spüren. Von Ines Zöttl, Washington mehr... Video | Forum ]

Bundeshaushalt: Fünfte schwarze Null in Folge

Bundeshaushalt: Fünfte schwarze Null in Folge

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2018

Keine neuen Schulden, trotzdem in vielen Bereichen Mehrausgaben: Der deutsche Bundestag hat seinen Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet. Olaf Scholz bleibt damit bei der schwarzen Null seines Vorgängers. mehr... Forum ]


Türkei vor der Wahl: Erdogans Konjunkturprogramm drückt Staatshaushalt ins Minus

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2018

Vor der Parlaments- und Präsidentschaftswahl ist das Staatsdefizit in der Türkei deutlich gewachsen. Grund sind umfangreiche Konjunkturprogramme - mit denen die regierende AKP offenbar ihre Macht absichern will. mehr...

Italiens designierte Regierung: Die teuren Versprechen der Populisten

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2018

Wenn Italiens designierte Regierung den Segen des Präsidenten erhält, will sie vor allem eins: Geld ausgeben. Allein die drei wichtigsten Projekte dürften rund 90 Milliarden Euro kosten - pro Jahr. mehr...

Neue Regierung in Italien: Ökonomen fürchten neue Finanzkrise

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2018

Verschwenderische Steuergeschenke, EU-feindliche Slogans: Die vermutlich künftige italienische Koalitionsregierung erschreckt deutsche Top-Ökonomen. Manche fürchten gar eine neue Finanz- oder Eurokrise. mehr...

EU-Strafen für Ungarn und Polen: Die Mär von der bösen Regierung und dem guten Wähler

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2018

Wer den Rechtsstaat demontiert, soll künftig keine EU-Gelder mehr bekommen - so der Plan der EU-Kommission. Bestraft werden sollen aber nur Regierungen, nicht ihre Wähler. Warum eigentlich nicht? mehr...

Geldentzug: Wie die EU Polen und Ungarn abstrafen will

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2018

Brüssel erhöht den Druck auf Ungarn und Polen: Wer den Rechtsstaat untergräbt, soll künftig mit Geldentzug bestraft werden. Ein Veto gegen den Plan will die EU-Kommission mit einem Trick verhindern. mehr...

Geld für Schutz des Rechtsstaats: Ungarn wirft EU-Kommission Erpressung vor

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2018

Die EU will Länder wie Ungarn und Polen künftig nur mit Geld versorgen, wenn der Rechtsstaat dort geschützt wird. Budapest bezeichnet diese Pläne der Kommission als Erpressung. mehr...

Wirtschaftsbilanz des Kreml: Aufstieg und Fall der Putinomics

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2018

Wladimir Putin steuert am Sonntag auf eine vierte Amtszeit als Präsident zu. Nach 18 Jahren an der Macht fällt seine Wirtschaftsbilanz ernüchternd aus: Auf Russlands einst rasende Aufholjagd folgte Stagnation. mehr...

Mehr Aufsicht über alles: China verschärft den Staatskapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2018

China will seine Staatsarchitektur grundlegend umbauen. Die Regierung baut ihren Einfluss auf die Wirtschaft massiv aus. mehr...

Italiens Wirtschaft nach der Wahl: Hohe Schulden, faule Kredite, viele Arbeitslose - was nun?

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2018

Der italienischen Wirtschaft geht es bescheiden. Nach dem knappen Ausgang der Wahl fürchten Ökonomen, Italien könne zum nächsten großen Krisenland werden. mehr...

Rechenschaftsbericht auf Volkskongress: Chinas Wirtschaft soll langsamer wachsen

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2018

Chinas Unternehmen haben gewaltige Schulden. Jetzt steuert die Regierung gegen und will das Defizit senken. Mit Blick auf die angekündigten US-Strafzölle erklärte die Regierung, die Märkte des Landes „weiter zu öffnen“. mehr...