ThemaWirtschaftspolitikRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Reformstopp in Griechenland: Feiern, bis der März kommt

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Privatisierungen stoppen, Renten erhöhen, mehr Beamte einstellen: Die Agenda der neuen griechischen Regierung ist lang - und teuer. Bereits in wenigen Wochen könnte Ministerpräsident Tsipras das Geld ausgehen. mehr...

Griechenland und der Euro: Tsipras und die drei Szenarien

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2015

Nach dem Wahlsieg von Syriza blicken Entscheider in der Eurozone nach Griechenland: Was dort passiert, wird auch die Zukunft der gemeinsamen Währung bestimmen. mehr...

Für Aufschwung in der EU: Frankreichs Wirtschaftsminister fordert mehr deutsche Investitionen

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2015

Deutschland soll mehr investieren und so das Wirtschaftswachstum in der EU ankurbeln. Das forderte der französische Wirtschaftsminister Macron und kündigte gleichzeitig an, die Reformen im eigenen Land voranzutreiben. mehr...

Neuwahlen in Griechenland: Jetzt fängt die Eurokrise erst richtig an

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2014

In Griechenland gibt es vorgezogene Neuwahlen - die linksradikale Syriza hat gute Chancen auf einen Sieg. Parteichef Tsipras will das deutsche Spardiktat in der Eurozone beenden und einen Schuldenschnitt erreichen. mehr...

Jahresbilanz: Wirtschaft attestiert Regierung verlorenes Jahr

SPIEGEL ONLINE - 25.12.2014

Die Regierung muss sich zum Jahresende von Wirtschaftsvertretern und Forschern harsche Kritik anhören. Schwarz-Rot verteile zu viel Geld um, monieren sie. Antwort aus Berlin: Hört auf zu mosern und kehrt vor der eigenen Tür. mehr...

Russland: Wimpernschlag der Anarchie

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Rubel-Chaos, Kapitalflucht, Panikkäufe: Die Eskalation der ökonomischen Krise zeigt Putins Versagen in der Wirtschaftspolitik. Statt moderne Industrien aufzubauen, hat der Präsident einseitig die Rohstoffbranche gefördert - und die ihm ergebenen Olig... mehr...

Wirtschaftskrise in der Ukraine: Jazenjuks Milliarden-Abrechnung

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Mit einer emotionalen Rede hat der ukrainische Premier Jazenjuk die Bürger auf harte Reformen eingestimmt. Das Bankensystem ist angeschlagen, die IWF-Kredite reichen nicht. Jetzt sollen erneut Europa und Amerika mit Milliarden helfen. mehr...

Wirtschaftskrise in Russland: Putin wird sich bis zuletzt an die Macht krallen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Russland rutscht in die Rezession, Wladimir Putin gibt dem Westen die Schuld. Im Interview erklärt Starökonom Konstantin Sonin, dass die Krise in Wahrheit schon vor Jahren begann - und prophezeit eine Revolution. mehr...

Umstrittenes Reformpaket: Laissez-faire und gute Laune für Frankreichs Wirtschaft

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2014

Zwölf verkaufsoffene Sonntage, Freiheit für Fernbusse und weniger Privilegien für Notare: Frankreichs Wirtschaftsminister Emmanuel Macron will das Wachstum ankurbeln und so Brüssel wie Berlin Handlungsfähigkeit signalisieren. mehr...

Europa: Junckers Liste

DER SPIEGEL - 08.12.2014

Das Konjunkturprogramm der EU wird konkret: Private Investoren sollen bis zu 760 Projekte finanzieren. Risiken trägt der Steuerzahler. Jean-Claude Juncker gefiel sich in der Rolle des Weihnachtsmanns, es fehlten nur der rote Mantel und ein weißer B... mehr...

Themen von A-Z