ThemaWladimir PutinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Panama Papers: Kreml entschuldigt sich bei „Süddeutscher Zeitung“

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Goldman Sachs kontrolliert die „Süddeutsche Zeitung“ und steuert die Panama-Papers-Enthüllungen? Für diese falschen Behauptungen von Wladimir Putin hat sich der Kreml jetzt entschuldigt. mehr...

„Süddeutsche Zeitung“ im Kreml-Feuer: Putins Presselüge

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

Wladimir Putin stellt die Enthüllung der Panama Papers als US-Komplott dar. Die „Süddeutsche Zeitung“ sei ein Werkzeug Washingtons, Eigentümer der Redaktion die Bank Goldman Sachs. Das ist reine Fiktion. mehr...

Fragestunde: Putin bestreitet Verwicklung in Panama-Affäre

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

Die Panama Papers haben die Offshore-Deals enger Putin-Freunde enthüllt. Russlands Präsident bestreitet im Staatsfernsehen jegliche Verwicklung: „Irgendwer von meinen Freunden macht irgendwelche Geschäfte.“ mehr...

Fragestunde mit Putin: „Poroschenko oder Erdogan - wen würden Sie retten?“

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2016

Erneut hat sich Wladimir Putin im TV Fragen aus der Bevölkerung gestellt. Die Türkei bezeichnete er als Freund, allerdings gebe es „Probleme mit einigen Politikern“ dort. mehr...

Panama-Enthüllungen über Putin-Freund: Russischer Cellist will bloß Spenden gesammelt haben

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2016

Über die Firmen von Putin-Freund Roldugin fließen offenbar Millionen, darauf deuten die Panama Papers hin. Jetzt hat sich der Cellist zu den Vorwürfen geäußert: Er tue alles nur im Namen der Musik. mehr...

Korruption: Schokolade auf den Jungferninseln

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Russlands Präsident Putin diffamiert die Panama Papers ungerührt als Machwerk der CIA. Seinem ukrainischen Amtskollegen Poroschenko hingegen könnten sie gefährlich werden. mehr...

Russland: „Ein riesiges Schattensystem“

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Der Magnat Alexander Lebedew über Putin und die Panama Papers mehr...

Panama Papers: Putin lobt seinen Freund und kritisiert den Westen

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2016

Putin sieht in den Veröffentlichungen zu den Panama Papers einen Versuch, Unfrieden in Russland zu stiften. Die Vorwürfe gegen seinen Freund weist der Präsident zurück: Er sei stolz auf Menschen wie Roldugin. mehr...

Elitetruppe für Russlands Präsidenten: Putin schafft neue Nationalgarde

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2016

Elitepolizisten und Kräfte des russischen Innenministeriums bilden eine neue Nationalgarde, die direkt Wladimir Putin unterstellt ist. Der Präsident will die Truppe in der Terrorbekämpfung und gegen Demonstranten einsetzen. mehr...

Panama-Daten und die Russen: Das System ist korrupt. Na und?

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2016

Putins Beliebtheit wird nicht leiden: Das Echo auf die Panama-Papers ist in Russland verhalten. Für einen Saubermann hält den Staatschef eh niemand. mehr...


Fläche: 17.098.200 km²

Bevölkerung: 143,972 Mio.

Hauptstadt: Moskau

Staatsoberhaupt:
Wladimir Putin

Regierungschef: Dmitrij Medwedew

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Russland-Reiseseite



Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z