ThemaWölfeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Berühmter Wissenschaftler: Wolfsforscher Werner Freund gestorben

Berühmter Wissenschaftler: Wolfsforscher Werner Freund gestorben

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2014

Er war eine Ikone der Wissenschaft und der Gründer des Wolfsparks von Merzig: Der saarländische Wolfsforscher Werner Freund ist gestorben. Er hinterlässt ein beeindruckendes Lebenswerk. mehr... Forum ]

UMWELT: Kot in der Kühltruhe

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Haben Wölfe einen schweren Unfall in Sachsen verursacht? Die grauen Räuber, so klagen Jäger, verbreiteten Angst und Schrecken. Die Unfallstelle auf der Bundesstraße 6 glich einer Szene aus einem Horrorfilm: überall Glassplitter und Autoteile, dazwi... mehr...

Frühgeschichte: Warum Wölfe unsere Freunde wurden

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2013

Die Jagd- und Hausgemeinschaft von Hund und Mensch ist mindestens 19.000 Jahre alt, und das freundliche Raubtier an unserer Seite wohl das erste von Menschen domestizierte Tier. Das war ohne jede Frage eine Leistung - allerdings nicht nur unsere, behauptet eine neue Studie. mehr...

OSTEUROPA: Jagd auf die Jäger

DER SPIEGEL - 25.09.2013

Naturschützer legen in Brüssel Beschwerde gegen Jagd auf Wölfe in der Slowakei ein. Polen, Tschechien und Ungarn investieren viel Mühe in den Schutz ihrer Wölfe, doch wenn die Tiere die Grenze zur Slowakei überqueren, werden sie dort abgeschossen. ... mehr...

Wölfe in Frankreich: Furcht vor dem grauen Räuber

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2013

Von Osten aus wandern Wölfe wieder in Europa ein, jetzt breiten sie sich in Frankreich aus. Naturschützer jubeln. Doch in der südlichen Ferienregion Ardèche beklagen Bauern zunehmend Angriffe auf ihre Schafherden. Mit Hunden und Schrot setzen sich die Landwirte zur Wehr. mehr...

Verhaltensforschung: Wölfe finden Trennungen zum Heulen

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2013

Was treibt Tiere zum Piepen, Knurren, Brummen und Singen? Einer Antwort auf diese Frage sind Forscher jetzt zumindest bei Wölfen näher gekommen: Die Tiere heulen, wenn sie von einem Rudelmitglied Abschied nehmen müssen. mehr...

Yellowstone-Nationalpark: Wölfe verschaffen Bären mehr Beeren

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2013

Die Rückkehr der Wölfe in den berühmten Yellowstone-Nationalpark freut nicht nur Artenschützer, sondern auch die Grizzlybären. Seit die grauen Jäger wieder im Park sind, bekommen die Bären deutlich mehr Früchte zu fressen. mehr...

Was war da los, Herr Mulder?

DER SPIEGEL - 15.07.2013

Biologe Jaap Mulder über die Ausbreitung der Wölfe. Jaap Mulder, 63, Biologe aus Leiden, über seltene Gäste: "Seit 150 Jahren hat hier in den Niederlanden niemand mehr einen Wolf gesehen. Jetzt haben wir einen, aber leider ist er tot. Der Autofahre... mehr...

Jakutien: Russische Behörden lassen Tausende Wölfe töten

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2013

Der Nordosten Russlands ist nur dünn mit Menschen besiedelt - dafür gibt es jede Menge Wölfe. Weil die ihren Hunger auch mit Haustieren stillen, wollen die Behörden nun einschreiten: Rund 3000 der Räuber sollen sterben. mehr...

Verhaltensforschung: Der Wolf offenbart die Natur des Menschen

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2012

Kann der Wolf helfen, das Wesen des Menschen zu ergründen? In einem Zentrum bei Wien erforschen Wissenschaftler grundlegende Fragen der Psyche - indem sie mit Raubtieren experimentieren. Das Timing passt, denn der Wolf drängt massiv zurück nach Deutschland. mehr...

Niedersachsen: Wolf reißt vier Heidschnucken

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2012

Im niedersächsischen Munster hat ein Wolf vier Schafe gerissen und eines davon gefressen. Die Heidschnucken befanden sich auf einer schlecht gesicherten Weide nahe einem kleinen Fluss. mehr...

Themen von A-Z