Thema Wole Soyinka

Alle Artikel und Hintergründe

Personalien: Wole Soyinka

DER SPIEGEL - 13.09.2010

<b> </b> Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka gewinnt unstetem Arbeiten positive Seiten ab; Wole Soyinka, 76, nigerianischer Literaturnobelpreisträger, schreibt seine Bücher und Theaterstücke in der Luft. In Flugzeugen, „abgeschnitten von… mehr...

DER WEG IN DIE FREIHEIT: DER TRAUM VOM AFRIKA DER AFRIKANER

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 22.05.2007

Die Vordenker der Unabhängigkeit mehr...

LITERATURPREIS: Soyinkas Dilemma

DER SPIEGEL - 12.06.2006

Wole Soyinka erhält Weilheimer Literaturpreis; An diesem Dienstag soll es im Berliner Schloss Bellevue eine Autorenauszeichnung besonderer Art geben: Der nigerianische Literatur-Nobelpreisträger Wole Soyinka, 71, wird den von Schülern eines… mehr...

Theater: BÜHNEN UND PREMIEREN

KulturSPIEGEL - 27.08.2001

BASEL BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER: Einen Tag bevor Stefan Bachmann Mozarts „Zauberflöte“ auf der Großen Bühne spielen lässt, zeigt er in der Komödie seine Interpretation von Max Frischs „Lehrstück ohne Lehre“. Im Spiel… mehr...

Literatur: Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 26.03.2001

BELLETRISTIK SOMMERHAUS, FRÜHER: Männer, heißt es, nehmen sich nach 20 Jahren Ehe eine Jüngere, um die stumpf gewordene Welt durch deren unschuldige Augen zu sehen: wieder als eine Welt voller Wunder. Lauren zieht sich nach dem Selbstmord ihres… mehr...

WOLE SOYINKA

DER SPIEGEL - 04.10.1999

NIGERIANISCHER NOBELPREISTRÄGER 1986:; Wole Soyinka zum Nobelpreis von Grass; Günter Grass' Lebenswerk ist die Moral-Erzählung dieses Jahrhunderts für die literarische Welt. Es bestätigt den Triumph der Kreativität über das Reich des Ideologischen -… mehr...

Wie wird man die Parasiten los?

SPIEGEL SPECIAL - 01.08.1999

Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka über Zustand und Zukunft des afrikanischen Kontinents mehr...

NIGERIA: General als Versöhner

DER SPIEGEL - 12.10.1998

Nigeria: Rückkehr von Oppositionsaktivisten; Führende Oppositionsaktivisten mit Literatur-Nobelpreisträger Wole Soyinka an der Spitze kehren diese Woche aus dem Exil nach Nigeria zurück. Soyinka folgt einem Appell des Staatschefs Abdulsalam… mehr...

AFRIKA: „Unsere Waffe ist ein Sender“

DER SPIEGEL - 17.03.1997

Wole Soyinka über Nigerias Militärregime; Nigerias Militärregime hat den Schriftsteller Wole Soyinka, 62, wegen Landesverrats angeklagt. Dem im Exil lebenden Nobelpreisträger droht die Todesstrafe. SPIEGEL: Die Militärregierung wirft Ihnen vor, in… mehr...

Wole Soyinka

KulturSPIEGEL - 30.09.1996

Der nigerianische Nobelpreisträger schildert in seinem neuen Stück den Alltag in Lagos. Doch er kämpft nicht nur literarisch gegen die Militärs. mehr...