ThemaWolfgang ClementRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Wir sind die Guten

DER SPIEGEL - 12.08.2013

Wahl 2013. Was ist heute sozialdemokratisch? In Nordrhein-Westfalen, ihrem Herzland, verstehen sich die Sozialdemokraten als große Kümmerer, und Hannelore Kraft ist ihr Idealbild. Wenn es schiefgeht am 22. September, könnte Kraft Parteichefin werden.... mehr...

Demografischer Wandel: Clement plädiert für Arbeit bis ins Greisenalter

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2012

Der frühere Wirtschaftsminister Clement will die Deutschen noch viel länger arbeiten lassen als bisher geplant. Die Rente mit 67 hält er für nicht ausreichend. Wer kann, sollte ruhig bis 80 arbeiten, sagte der Ex-SPD-Mann der Zeitung "Die Welt". mehr...

Clement und die FDP: Der Wandervogel

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2012

38 Jahre lang gehörte er der SPD an, dann überwarf sich Wolfgang Clement mit der Partei. Jetzt tritt er im nordrhein-westfälischen Wahlkampf für den liberalen Spitzenkandidaten Christian Lindner und gegen die Genossin Hannelore Kraft auf. Ortstermin mit einem Verwandelten. mehr...

NORDRHEIN-WESTFALEN: Clement pro Lindner

DER SPIEGEL - 07.04.2012

Ex-Sozialdemokrat Wolfgang Clement unterstützt die FDP. Der Ex-Sozialdemokrat Wolfgang Clement unterstützt die nordrhein-westfälische FDP im Landtagswahlkampf. Zehn Jahre nach seinem Abgang als NRW-Ministerpräsident schlägt sich Clement damit auf d... mehr...

Wahlkampf-Hilfe: Wolfgang Clement unterstützt die FDP in NRW

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2012

Wolfgang Clement mischt sich in den Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen ein: Nach SPIEGEL-Informationen unterstützt der ehemalige SPD-Ministerpräsident nicht die Sozialdemokraten, die ihn einst zum Landeschef kürten, sondern die Liberalen um Christian Lindner. mehr...

Schlichterspruch: Bau-Beschäftigte erhalten kräftiges Lohnplus

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2011

Schlichter Wolfgang Clement hat's gerichtet: Die 700.000 Beschäftigten der Bauwirtschaft erhalten eine kräftige Lohnerhöhung. In zwei Stufen sollen die Entgelte steigen - in Ostdeutschland stärker als bei den Kollegen im Westen. mehr...

Parteiprogramm-Outsourcing: FDP sucht Heil bei Volksphilosophen

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2010

Die FDP will "die Idee des Liberalismus neu interpretieren" - und lässt sich dabei von externen Beratern helfen. Für ein neues Grundsatzprogramm sollen Richard David Precht, Wolfgang Clement, Roland Berger und andere prominente Nicht-Parteimitglieder den Liberalen auf die Sprünge helfen. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Es fehlt am Willen!

DER SPIEGEL - 26.04.2010

Die früheren Spitzenpolitiker Friedrich Merz (CDU) und Wolfgang Clement (früher SPD) über die Führungsschwäche der Bundeskanzlerin, den Mut ihres Vorgängers Gerhard Schröder und die Aussichten für eine neue Reformpartei. SPIEGEL: Herr Clement, Herr... mehr...

Parteidissidenten: Merz und Clement rechnen mit CDU und SPD ab

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2010

Die früheren Spitzenpolitiker Friedrich Merz und Wolfgang Clement sehen die Volksparteien CDU und SPD auf falschem Kurs. Merz warf Kanzlerin Merkel im SPIEGEL-Doppelinterview fehlenden Mut und Entscheidungsschwäche vor. Ex-Sozialdemokrat Clement kritisierte die Hartz-Korrekturen der SPD. mehr...

Ex-Sozialdemokrat: Wolfgang Clement empfiehlt Wahl der FDP

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2009

Schützenhilfe für Guido Westerwelle: Wolfgang Clement wirbt offen für die Liberalen. In einer Annonce erklärt der frühere stellvertretende SPD-Parteivorsitzende und Ex-Bundeswirtschaftsminister, dass er die FDP wählen werde - um des "Fortschritts" willen. mehr...

Themen von A-Z