ThemaWolfgang JüttnerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Wulff gegen Jüttner: Duell der Dauerlächler

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2008

Das niedersächsische Fernsehduell könnte in die Geschichte eingehen - als die konfliktärmste und deshalb albernste Wahlkampf-Liveshow, die Deutschland bisher gesehen hat. CDU-Wulff und SPD-Jüttner waren so harmonisch, dass man sich manchmal sogar nach Hessen wünschte. mehr...

WAHLEN: Schwenk nach links

DER SPIEGEL - 31.12.2007

In den nächsten Wochen wird bei Wahlen in drei Bundesländern auch über Kurt Becks SPD-Politik einer "sozialen Balance" und den Mindestlohn abgestimmt: Nach einer SPIEGEL-Umfrage müssen zwei CDU-Landeschefs um ihr Regierungsamt bangen. Ende dieser W... mehr...

SPD in Niedersachsen: Jüttners Mission Impossible

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2007

Zur Abteilung Attacke gehört er nicht gerade: Wolfgang Jüttner fordert in Niedersachsen CDU-Ministerpräsident Wulff heraus. Der SPD-Mann kämpft tapfer, aber auf verlorenem Posten. Nicht einmal die eigenen Anhänger würden Jüttner dem Amtsinhaber vorziehen. mehr...

SPD: Rüge fürs eigene Organ

DER SPIEGEL - 18.06.2007

SPD: Generalsekretär Hubertus Heil rügt Zeitschrift "Berliner Republik". SPD-Generalsekretär Hubertus Heil ist auf Distanz zu einer eigenen Publikation gegangen. In der jüngsten Ausgabe der "Berliner Republik", die Heil zusammen mit 51 anderen akti... mehr...

KERNENERGIE: Abschied vom Atomstrom

DER SPIEGEL - 21.12.1998

In aller Stille haben sich Bundeskanzler Schröder und die Strombosse auf den Ausstieg verständigt: In 20 Jahren soll Schluß sein mit der Kernenergie in Deutschland. Der öffentliche Streit geht dennoch weiter, um Aktionäre und Grüne gleichermaßen zu b... mehr...

Notfalls kreativ

DER SPIEGEL - 07.09.1998

Der niedersächsische SPD-Umweltminister Wolfgang Jüttner über sein Konzept für das Ende der Atomwirtschaft. SPIEGEL: Herr Jüttner, die SPD will nach gewonnener Bundestagswahl rasch zu neuen Energiekonsensgesprächen einladen. Drei Anläufe sind b... mehr...

ATOMMÜLL: Der strahlende Castor

DER SPIEGEL - 25.05.1998

Angela Merkel in Erklärnot: Jahrelang hat die Atomindustrie verschwiegen, daß radioaktiv verunreinigte Transportbehälter durch Deutschland rollen. Die Konzerne versprechen nun mehr Informationen - größere Sicherheit können sie nicht garantieren. ... mehr...

SPD: Verschlissen, verkungelt

DER SPIEGEL - 28.08.1995

Die SPD, einst beherrschende Kraft in den Metropolen, ist in ihren früheren Hochburgen auf Talfahrt: Die Mitgliederzahlen haben sich teilweise halbiert, der Wähleranteil sank in Frankfurt, Berlin oder München von über 50 auf fast 30 Prozent. Die Geno... mehr...

Themen von A-Z