ThemaWolfgang PorscheRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Prozesse: Die Löwen-Nummer

DER SPIEGEL - 17.10.2015

Mithilfe gewagter Finanztricks wollte die kleine Firma Porsche den großen Volkswagen-Konzern schlucken. Das ging schief. Nun stehen die verantwortlichen Vorstände Wendelin Wiedeking und Holger Härter vor Gericht. Eine Rekonstruktion. mehr...

Konzerne: Piëch ist wieder da

DER SPIEGEL - 19.09.2015

Ferdinand Piëch ist wieder da; Wolfgang Porsche und Ferdinand Piëch sind nicht gerade das, was man beste Freunde nennt. Vor wenigen Monaten noch wollte Piëch nicht in einem Raum mit seinem Cousin sitzen. Am vorvergangenen Freitag aber begrüßte er… mehr...

Konzerne: Rollentausch im Altersheim

DER SPIEGEL - 05.09.2015

VW-Chef Winterkorn sollte an die Spitze des Aufsichtsrats wechseln. Alles schien klar. Eine Intervention von Ferdinand Piëch sorgte dafür, dass dort ein anderer Platz nimmt. mehr...

Volkswagen: Das Ende der Leitbullen

DER SPIEGEL - 02.05.2015

Porsche gegen Piëch gegen Winterkorn. Die Führung von VW liefert sich einen Machtkampf. Die Geschichte eines Familiendramas. Von Dietmar Hawranek und Dirk Kurbjuweit mehr...

Porsche-Prozess: Prominente Zeugen zieren sich

DER SPIEGEL - 04.04.2015

Piëch und Porsche sollen im Schadensersatzprozess aussagen; Im Schadensersatzprozess vor dem Landgericht Hannover, in dem US-Hedgefonds von der Porsche SE insgesamt 1,8 Milliarden Euro fordern, sind prominente Zeugen geladen: Neben Ex-Porsche-Chef… mehr...

KONZERNE: Angriff der Piranhas

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Bei der Übernahmeschlacht zwischen Porsche und VW haben Hedgefonds viel Geld verloren. Nun wollen sie es zurück: US-Investoren verklagen Ferdinand Piëch und Wolfgang Porsche persönlich auf Schadensersatz in Milliardenhöhe. mehr...

AUTOMOBILINDUSTRIE: Wiko statt Wopo

DER SPIEGEL - 10.12.2012

Wolfgang Porsche weicht Winterkorn; Wolfgang Porsche wird einen Posten, an dem er sehr hängt, demnächst aufgeben: Der Sprecher des Familienstamms der Porsches will im kommenden Jahr den Aufsichtsratsvorsitz bei der Porsche AG abgeben. Wopo, wie man… mehr...

„Wirklich kriminell“

DER SPIEGEL - 23.01.2012

Hedgefonds, die sich mit VW-Aktien verspekulierten, fordern vom Bundespräsidenten 1,8 Milliarden Euro Schadensersatz. mehr...

VW-Einstieg bei Porsche: Belegschaft feiert entmachteten Wiedeking

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2009

VW schluckt Porsche, der Machtkampf ist entschieden. Dennoch spricht in Zuffenhausen niemand von Kapitulation. Management und Belegschaft beteuern ihre Eigenständigkeit - und zelebrieren einen emotionalen Abschied von Konzernchef Wiedeking. Die Verschmelzung der Unternehmen ist aber unausweichlich. mehr...

Titel: „Voll in die Wolle“

DER SPIEGEL - 20.07.2009

Porsche und Volkswagen sollen zusammenwachsen. Doch die Konzerne sind so unterschiedlich wie die zerstrittenen Eigentümerfamilien. Da geht es nicht nur um Macht, Milliarden und den Mythos zweier deutscher Traditionsmarken. Es geht auch um große Emotionen. mehr...

Themen von A-Z