ThemaWolfgang SchäubleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Druck auf Autohersteller: Umweltministerium droht mit Quote für Elektroautos

Druck auf Autohersteller: Umweltministerium droht mit Quote für Elektroautos

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2016

Die Kaufprämie für E-Mobile kommt nicht voran. Notfalls will das Umweltministerium die Autohersteller zur Produktion der Batterieautos zwingen - mit einer Quote oder noch rabiateren Methoden. Von Gerald Traufetter mehr... Forum ]

Haushalt 2017: Schäuble sieht Schuldenbremse in Gefahr

Haushalt 2017: Schäuble sieht Schuldenbremse in Gefahr

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2016

Wolfgang Schäuble muss mit seinen Ministerkollegen um ihre Etats feilschen - das ist sein Job. Zu Beginn der Verhandlungen drückt er laut einem Bericht die Erwartungen: Der Spielraum sei viel kleiner als gedacht. mehr... Forum ]

Haushalt 2017: Schäuble sieht Schuldenbremse in Gefahr

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2016

Wolfgang Schäuble muss mit seinen Ministerkollegen um ihre Etats feilschen - das ist sein Job. Zu Beginn der Verhandlungen drückt er laut einem Bericht die Erwartungen: Der Spielraum sei viel kleiner als gedacht. mehr...

Rechtspopulisten: Schäuble nennt AfD eine Schande für Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2016

Notfalls müssten Flüchtlinge mit Waffengewalt an der Einreise gehindert werden, so AfD-Chefin Frauke Petry. Finanzminister Schäuble hat die Rechtspopulisten daraufhin jetzt als "Rattenfänger" kritisiert. mehr...

Schäuble-Plan: EU-Kommission unterstützt Tanken für Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2016

Mit einer europaweiten Benzinsteuer will Wolfgang Schäuble die Kosten der Flüchtlingskrise bewältigen. Nach SPIEGEL-Informationen begrüßt die EU-Kommission den Plan: Mit dem Geld könnten die Grenzen gesichert werden. mehr...

Verteidigungshaushalt: Schäuble will mehr Geld für Bundeswehr ausgeben

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Drei Milliarden Euro mehr pro Jahr für Waffen: Finanzminister Schäuble sieht die Aufrüstungspläne der Verteidigungsministerin von der Leyen positiv. mehr...

Syrien-Krieg: Schäuble will Russland stärker einbinden

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2016

Es geht nicht ohne Russland: Finanzminister Schäuble fordert für den Syrien-Krieg eine gemeinsame Strategie mit Moskau. Außenminister Steinmeier will zu Friedensgesprächen auch Islamisten zulassen. mehr...

Schäuble über die Flüchtlingskrise: Die Zeit für Lösungen läuft uns weg

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Finanzminister Schäuble drückt in der Flüchtlingskrise aufs Tempo. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE warnt er vor dem Scheitern einer europäischen Lösung - und wirft Österreich mangelnde Absprache bei der Einführung von Obergrenzen vor. mehr...

Merkel und die Flüchtlingskrise: Immer wieder Ärger mit Schäuble

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2016

Vom Finanzminister kommt ein vergifteter Vorschlag, die eigenen Leute rebellieren, beim Koalitionspartner steigt die Unzufriedenheit: Der Druck auf Kanzlerin Merkel in der Flüchtlingskrise wächst - zumal schon bald wichtige Wahlen anstehen. mehr...

Die Samstagsfrage: Wohin mit zwölf Milliarden Euro?

DER SPIEGEL - 16.01.2016

Finanzminister Schäuble muss einen Haushaltsüberschuss unterbringen. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat 2015 einen Überschuss im Bundeshaushalt von 12,1 Milliarden Euro verbucht, so viel wie noch keiner seiner Vorgänger. Das Geld speist er ... mehr...

Flüchtlingskrise: Schäuble warnt vor Schließung deutscher Grenzen

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2016

In der Flüchtlingskrise wachsen die Spannungen zwischen den EU-Ländern. Finanzminister Schäuble warnt vor den Folgen von Grenzschließungen. Würde Deutschland dem Vorbild anderer Länder folgen, wäre das eine "enorme Gefährdung für Europa". mehr...

Überschuss: Schäuble schwimmt im Geld

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2016

Mehr als zehn Milliarden Euro Überschuss - die Finanzlage des Bundes ist nach SPIEGEL-Informationen noch besser als bislang erwartet. Die Chancen steigen, dass Finanzminister Schäuble auch in diesem Jahr ohne neue Schulden auskommt. mehr...



Anzeige

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6.00 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z