ThemaWolfgang ThierseRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Skandalbischof von Limburg: Tebartz-van Elst verzichtet auf geplante Erklärung

Skandalbischof von Limburg: Tebartz-van Elst verzichtet auf geplante Erklärung

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2013

In einem Brief an die Gläubigen des Bistums wollte der Limburger Bischof Tebartz-van Elst "manches klarstellen". Nun hat der Geistliche mit der 31-Millionen-Euro-Residenz seine Pläne geändert - laut seinem Sprecher wird es doch kein Schreiben geben. mehr... Video | Forum ]

Fall Tebartz-van Elst: Zollitsch mahnt deutsche Bischöfe zu Bescheidenheit

Fall Tebartz-van Elst: Zollitsch mahnt deutsche Bischöfe zu Bescheidenheit

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2013

Der Skandal um den Limburger Bischof Tebartz-van Elst ist ein Desaster für die katholische Kirche. Der Chef der Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, richtet sich mit einem Appell an seine Kollegen und spricht von einer "bedrückenden Situation". mehr... Video | Forum ]

Millionenresidenz von Tebartz-van Elst: Das Luxus-Problem

Millionenresidenz von Tebartz-van Elst: Das Luxus-Problem

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2013

Wie lange kann sich Skandalbischof Tebartz-van Elst noch halten? Priester, Laienvertreter und Politiker fordern inzwischen offen den Rücktritt des 53-Jährigen. Und nun werden auch noch weitere Details aus der Kostenaufstellung seiner teuren Residenz bekannt. mehr... Video | Forum ]

Debatte um Steinbrücks Stinkefinger: CDU-Wahlplakate erheblich obszöner

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2013

War der ausgestreckte Mittelfinger von SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück eine Grenzüberschreitung? Nein, findet Parteifreund Wolfgang Thierse. Viel schlimmer sei Wahlwerbung der CDU, welche "die Intelligenz der Wähler beleidigt". mehr...

Abschiedsworte von Abgeordneten: Bye-bye Bundestag

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2013

Viele Abgeordnete scheiden diesen Sommer aus dem Parlament aus. So manch einer wollte mit einer Rede ein denkwürdiges Lebewohl hinlegen - geglückt ist das nicht immer. Abschiedsworte von zehn scheidenden Politikern. mehr...

DER SPIEGEL - 29.04.2013

Wolfgang Thierse attestiert Politikern schweren Stand. Wolfgang Thierse, 69, Bundestagsvizepräsident, findet, dass man es als Politiker niemandem recht machen könne. In der Radiosendung "SWR1 Leute" sagte Thierse, er habe den Eindruck, Politiker mi... mehr...

Kandidatin für Thierse-Nachfolge: Das Schwaben-Experiment

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2013

"Weckle" statt "Schrippen": Verliert der Ur-Berliner Bezirk Prenzlauer Berg durch zugereiste Schwaben seine Seele? Das behauptete SPD-Politiker Wolfgang Thierse und erntete Empörung. Für seine Nachfolge stehen nun vier Westdeutsche zur Wahl - darunter ausgerechnet eine Genossin aus dem Schwabenland. mehr...

Schwaben-Schelte: Thierse erhält Goldene Narrenschelle

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2013

Normalerweise ist diese Ehrung Baden-Württembergern vorbehalten, dieses Jahr kommt der Preisträger aus Berlin: Wolfgang Thierse hat die Goldene Narrenschelle erhalten - der Bundestagsvizepräsident bekam den Narrenpreis für seine Schwaben-Schelte. mehr...

Nach Thierse-Schelte: Spätzle-Anschlag am Berliner Kollwitzplatz

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2013

Das Geplänkel zwischen Berliner Schwaben und Wolfgang Thierse eskaliert: Aktivisten haben ein Denkmal der Künstlerin Käthe Kollwitz im Bezirk Prenzlauer Berg mit Spätzle attackiert - und rufen einen autonomen schwäbischen Bezirk "Schwabylon" in der Hauptstadt aus. mehr...

NOSTALGIE: Der Weckleruf

DER SPIEGEL - 07.01.2013

Wolfgang Thierse hat die Schwaben erzürnt. Ein gemeinsamer Gang durch seinen Kiez. Am Tag, an dem der Kulturkampf zwischen ihm und den Schwaben eskaliert, läuft Wolfgang Thierse von seiner Wohnung am Kollwitzplatz die Kollwitzstraße entlang zum Caf... mehr...

Thierse-Debatte: Wenn Deutsche Deutsche hassen

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2013

Das Hickhack zwischen Schwaben und Wolfgang Thierse in Berlin ist nur eines von vielen Beispielen für den täglichen Kleinkrieg: In der Gesellschaft beharken sich Kinderreiche und Kinderlose, Städter und Reihenhausbewohner, Auto- und Radfahrer. Wer hasst wen? Der Überblick. mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Hass auf die Schwaben

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2013

Woher kommt der hässliche Deutsche? Glaubt man den Bewohnern von Großstadtvierteln wie dem Prenzlauer Berg, ist die Antwort eindeutig: aus Baden-Württemberg. Überfremdungsängste sind kein Privileg von Nationalisten. Was dem Rechten der Muslim, ist dem Linken der Schwabe. mehr...

Interview mit Wolfgang Thierse: So proper wie in Schwaben wird es in Berlin nie!

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2013

Die Schwaben in Prenzlauer Berg nerven! Für diese Kritik muss Bundestagsvizepräsident Thierse reichlich Prügel einstecken. Im Interview erklärt er, wie seine Schelte wirklich gemeint ist - und warum er trotz der vermeintlichen Schwabenflut in seinem Berliner Kiez wohnen bleiben will. mehr...

Themen von A-Z